PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PlayStation 5: Sony fokussiert sich auf große Entwickler, Indies sind wenig begeistert

Von Wladislav Sidorov - News vom 30.06.2019 13:55 Uhr
© Sony Interactive Entertainment

Sony will sich mit der PlayStation 5 verstärkt auf große Entwickler fokussieren. Damit wolle man die Zielgruppe der „Hardcore-Gamer“ weiter ansprechen. Kleinere Entwickler zeigen sich davon wenig begeistert.

Die kommende Konsolengeneration dürfte angesichts des immensen Konkurrenzdrucks überaus spannend werden. Bei Sony scheint man sich für den Release der PlayStation 5 bereits ein passendes Konzept zurechtgelegt zu haben, das nicht allen Branchenbeobachtern gefallen dürfte.

Mit der PS5 will man sich nämlich vorrangig auf sogenannte „Hardcore-Gamer“ fokussieren, die „verrückt sind nach den neuesten Features“. Sony-Geschäftsführer Kenichiro Yoshida bezeichnete die PlayStation deshalb sogar als „Nischenprodukt“. Laut Yoshida wären grafische und technische Details für Spieler immer wichtiger.

PlayStation 5PlayStation 5: Sony sichert sich Patent für Eliminierung von Ladepausen

Blockbuster statt Lackluster

Viele der „Hardcore-Gamer“ seien jedoch vorrangig an großen Blockbustern interessiert, weshalb der Fokus von Sony auch dahingelegt wird. Das Unternehmen will großen Studios und Publishern zukünftig vermehrt Aufmerksamkeit schenken. Deshalb soll bei den First-Party-Studios stärker in Titel mit großen Budgets investiert werden.

Kleinere Studios und Indies zeigen sich von dieser Entscheidung alles andere als begeistert. Man fühle sich vor den Kopf gestoßen, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf mehrere Entwickler. Während Nintendo verstärkt in die Zusammenarbeit mit kleinen Studios investiert, um das Portfolio auch im Low-Budget-Sektor zu stärken, würde Sony das genaue Gegenteil anstreben.

PlayStation 5PlayStation 5: Preis der PS5 und Xbox Scarlett könnte bei 400 US-Dollar liegen

Indies weiter willkommen, sagt Sony

Offiziell heiße man unabhängige Studios weiterhin willkommen, erklärt ein Pressesprecher von Sony. Angesichts der limitierten Ressourcen wolle man sich jedoch zunächst den großen Partnern widmen.

Laut Sony würden sich Spieler eine Konsole vor allem aufgrund der Exklusivtitel kaufen, die möglichst groß und qualitativ hochwertig ausfallen. Kleinere Spiele, die beispielsweise auf Smartphones erhältlich sind, wären kein Kaufargument für die Plattform.

PlayStation 5PlayStation 5: Wohl leistungsstärker als die Xbox Scarlett

News & Videos zu PlayStation 5

PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 PS5 - 2. Welle PS5: 2. Welle der Vorbestellungen starten schon morgen PS5 mit Blu-ray-Laufwerk liegend PS5: Erste YouTuber dürfen Hands-on-Videos der Konsole aufnehmen PS5 - Stornierungen PS5-Chaos: Zahlreiche Kunden beschweren sich über stornierte Bestellungen PS5 Zubehör vorbestellen PS5: Kamera, Ladestation, Headset und Fernbedienung – alle Gadgets samt Preis PlayStation 5 Controller DualSense PS5 PS5 DualSense-Controller: Alle Infos zu Preis, Features und Design
PS5 - 2. Welle PS5: 2. Welle der Vorbestellungen starten schon morgen PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 GTA 6 Franklin GTA 6: Franklin-Schauspieler erklärt, wieso das Spiel so lange braucht Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus
PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? Animal Crossing New Horizons Herbst Update Animal Crossing New Horizons: Das Herbst-Update steht in den Startlöchern PS5 - Ebay PS5 ausverkauft: Verkäufer verlangen auf Ebay 10.000 Euro und mehr Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Tokyo Game Show 2020: Termin und Programm zum digitalen Event MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS