PLAYCENTRAL NEWS Netzkultur

Netzkultur: Area 51-Event gestartet: Naruto-Runner legen los, Besucher entspannt

Von Ben Brüninghaus - News vom 21.09.2019 11:30 Uhr
© Twitter/ MayaNoelxx

Das Event rund um den Ansturm auf Area 51 ist gestartet und die Anreisenden sind bereits im vollen Gange mit dem Naruto-Running. Allerdings verläuft das wohl nicht ganz so, wie es sich einige im Vorfeld vielleicht vorgestellt haben. 

Am gestrigen Tag war es endlich so weit, das Event rund um den großen Area 51-Raid sollte nun final beginnen. Doch bereits im Vorfeld wurde seitens der Veranstalter, die zwischenzeitlich einen Besuch vom FBI erhielten, klar gemacht, dass die Feierlichkeiten nach Las Vegas verlegt werden. Hier sollte das Alienstock-Festival stattfinden.

Und so sollte es nun auch kommen, doch einige sind trotzdem in Rachel, Nevada erschienen. Insgesamt sollen nach ersten Einschätzungen vor Ort rund 3000 bis 5000 Leute angereist sein. 

NetzkulturNetzkultur: Wird heute Area 51 gestürmt? Erster Naruto-Runner auf Kamera festgehalten

Laut einigen Anreisenden soll es sich hierbei nun allerdings um ein friedliches Zusammentreffen gehandelt haben. So berichtet unter anderem Christopher Lawrence davon, dass einige Teilnehmer Aluhüte vor Ort verteilt haben. Er hat das Ganze sogar audiovisuell festgehalten:

Nur für echte Naruto-Runner

Außerdem hat unter anderem Jacob Taylor Rhodes vor Ort gezeigt, was er auf dem Kasten hat. Der 19-jährige Collegestudent hat gemeinsam mit einigen anderen den Naruto-Run vollzogen.

Und wie das Ganze aussah, könnt ihr euch hier nachträglich ansehen:

Gegenüber dem LA Review-Journal gibt der Veranstalter dieser Rennen, Eric Vaughan, zu verstehen, dass er nie zuvor wie Naruto gerannt wäre. Am aktuellen Wochenende sollen zudem noch weitere dieser Wettbewerbe vor Ort folgen. Die Teilnehmer müssen eine kleine Gebühr entrichten. Aber wie oft dies noch passieren wird, weiß er noch nicht:

„Ich weiß nicht. Wir möchten den Naruto-Running-Markt nicht so schnell übersättigen.“

Footage von vor Ort

Doch es gibt noch viele weitere Alienfreunde vor Ort, weshalb nun über sämtliche Quellen das eine oder andere Footage eingetrudelt ist. Ein Video, das ihr auf jeden Fall gesehen haben solltet, zeigt einen Naruto-Runner in Action, während ABC News 13 gerade ihren Beitrag von Ort dreht:

Andere haben eine Art Demonstration gestartet, die mit dem Wortlaut „sagt uns die Wahrheit“ durch die hiesige Landschaft brüllen:

Wieder andere Besucher möchten, dass die Regierung endlich ET freilässt:

Und hier gibt es noch ein paar Bilder, die die Lage vor Ort aufzeigen:

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
PS Plus - November 2021 Umfrage Umfrage: Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für November 2021? GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5 The Dark Pictures Anthology: Little Hope Kostenloser Friendspass The Dark Pictures: Devil in Me wird das Staffel-Finale und es ist für Serienkiller-Fans Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest?
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Super Mario als Gol D Roger Welten kollidieren: Super Mario Bros. trifft auf One Piece The Witcher Staffel 2 soll wichtigen Charakter der Geralt-Saga aus Witcher 3 einführen House of Ashes - Spielzeit The Dark Pictures: So lang fällt die Spielzeit von House of Ashes aus Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild: Schnappt euch gratis Shiny Zacian und Zamazenta bei GameStop MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS