PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Netflix: Streaming zum halben Preis: Netflix testet neues Abomodell für Handynutzer

Von Sebastian Riermeier - News vom 25.03.2019 15:00 Uhr
© Pixabay/ PlayNation Bildmontage

Der Streaming-Anbieter Netflix testet aktuell ein neues Abo-Modell, um den Service schneller und attraktiver an alle Orte der Welt zu bringen. So können Benuter aus Indien momentan den Dienst zum halben Preis genießen, wenn sie das Angebot ausschließlich auf ihrem Handy streamen.

Mit über 1,3 Milliarden Menschen ist Indien das weltweit zweitbevölkerungsreichste Land der Erde. So ist es kein Wunder, dass große Firmen vom indischen Markt profitieren und ihr Angebot den Bewohnern so attraktiv wie möglich machen wollen. Auch Netflix setzt nun auf diese Devise und hat ein neues Abomodell vorgestellt. Kunden aus Indien müssen ab jetzt nur noch den halben Preis für den Streaming-Dienst bezahlen, wenn sie ihn ausschließlich auf ihrem Handy nutzen.

Aber könnte dies eine denkbare Option für den Rest der Welt in der Zukunft werden?

NetflixNetflix: Neon Genesis Evangelion startet bereits in diesem Sommer

Netflix zum halben Preis

Im Konkurrenzkampf der Streaming-Dienste probieren die Anbieter mit verschiedensten Mitteln, ihr Modell an die Spitze der Benutzerzahlen zu bringen. Auch Netflix experimentiert momentan mit unterschiedlichen Möglichkeiten, das Angebot an so viele Menschen wie möglich zu bringen und dabei immer noch gute Einnahmen zu erzielen.

So liegt der Fokus der Firma momentan auf Indien, das mit seinen 1,3 Milliarden Menschen eins der bevölkerungsreichsten Länder der Welt ist. Weiterhin ist das Land einer der größten Handymärkte weltweit und wie in vielen anderen asiatischen Ländern verläuft somit der Konsum von Film und Fernsehen ausschließlich über das Smartphone. Aus diesem Grund hat Netflix nun ein neues Abomodell vorgestellt, das spezifisch darauf ausgerichtet ist.

Kunden müssen ab jetzt nur noch die Hälfte des Standardpreises bezahlen, wenn sie das Streaming-Angebot von ihrem Handy aus beanspruchen. Indien ist noch in den Startlöchern im Rahmen von Netflix und Co. und so ist Netflix-Chief-Product-Officer Greg Peters zuversichtlich, dass dieses neue Modell erfolgreich sein wird:

„Wir wollen in der Zukunft diverse Preismodelle testen, um herauszufinden, wie man das eigene Wachstum beschleunigen und mehr Zugang zum indischen Markt bekommen kann.

NetflixNetflix: Love, Death & Robots: 5 Gründe, warum ihr diese Serie auf keinen Fall verpassen solltet!

Zwar klingt dieses Abomodell im ersten Moment sehr attraktiv, doch ist Netflix selbst mit der neuen Regelung einer der teuersten Streaming-Dienste in Indien. Zum Vergleich: Netflix kostet rund 500 Rupie (circa 6,40 Euro) in Indien. Mit dem neuen Modell würden die Benutzer die Hälfte zahlen (3,20 Euro). Streaming-Plattformen wie Amazon Prime Video oder der indische Dienst “Hostar“ kosten für ein volles Angebot zwischen 130 und 200 Rupie (circa 2 Euro), was um einiges günstiger ist.

Doch Netflix sieht große Zukunft im indischen Markt und investierte im letzten Jahr auch in viele Original-Netflix-Produktionen. Für das kommende Jahr sind noch jeweils zwölf weitere Filme und Serien aus Indien angekündigt.

Ob das neue Modell einen Aufschwung an indischen Benutzern für den Dienst bringen wird, bleibt abzuwarten. Weiterhin ist unsicher, ob dieses Modell jemals nach Europa kommen wird. Netflix orientiert sich mit ihren günstigeren Modellen meist an Länder, die bisher wenig Zuschauerzahlen verzeichnen konnten.

News & Videos zu Netflix

Netflix - August 2020 Netflix im Oktober 2020: Diese Filme und Serien verschwinden (Update) Netflix November 2020 Netflix: Alle Neuheiten im November 2020 im Überblick Netflix plant bis Ende des Jahres mit weltweit über 200 Millionen Kunden Netflix Startsound Hans Zimmer Netflix streicht kostenlosen Probemonat auch in Deutschland Spuk in Bly Manor auf Netflix: Negative Kritik löst Shitstorm aus Netflix Preis Erhöhung könnte kommen Netflix: Wird der Preis noch in diesem Jahr erhöht?
Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update) The Walking Dead: World Beyond klärt über TWD-Mysterium und Rick Grimes Schicksal auf PS5 - M.2-Schnittstelle PS5: Erste externe SSD zum Nachrüsten entdeckt, das ist der Preis PS Plus - November 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für November 2020?
Scorn, Xbox Series X, Xbox Series S, Exklusivtitel Scorn: Würmer, Schleim, Fleischwände – Der Xbox Series X/S-Exklusivtitel sieht schön widerlich aus Xbox Series X Kühlschrank iJustine Snoop Dogg Xbox Series X-Kühlschrank wird zur Realität und Snoop Dog hat ihn auch Welche PS Plus-Spiele im Oktober 2020? PS Plus-Spiele für November 2020 werden übermorgen enthüllt PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! The Witcher-Serie vs. The Witcher 3: Geralt, Yennefer und Ciri im optischen Vergleich Xbox Series X Otto vorbestellen Xbox Series X: Bei Otto vorbestellen und mögliche Überraschung erhalten! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS