PLAYCENTRAL NEWS Kino

Kinostarts: Neuer Bond-Film bringt Christoph Waltz als Bösewicht zurück

Von Vera Tidona - News vom 05.12.2019 11:23 Uhr
© MGM – „James Bond: Spectre“

Nächstes Frühjahr kommt der neue James Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ mit Daniel Craig in die Kinos. Im ersten Trailer gibt es ein überraschendes Wiedersehen mit Christoph Waltz als Bond-Bösewicht. Der neue Gegenspieler ist allerdings jemand anderes.

Der kürzlich veröffentlichte erste Trailer zu James Bond: Keine Zeit zu sterben mit Daniel Craig enthüllt ein überraschendes Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Christoph Waltz kehrt als Bösewicht zurück.

KinoKinostarts: Trailer zum neuen James Bond-Film mit Daniel Craig und neuer 007-Agentin

Vor vier Jahren noch hatte es der legendäre Gegenspieler Blofeld im Vorgängerfilm „Spectre“ als Anführer einer geheimen Organisation auf den 007-Agenten abgesehen. Im neuen Bond-Abenteuer steht der Schurke zwar nicht mehr im Mittelpunkt, dennoch spielt er wohl im Kampf gegen einen neuen gefährlichen Gegenspieler einen wichtigen Part.

Der Trailer zeigt, dass sich der Fiesling in Gewahrsam des britischen Geheimdienstes befindet. Um mehr über den neuen Schurken (gespielt von Rami Malek) zu erfahren, stattet James Bond ihm einen Besuch ab. Die gezeigte Szene erinnert ein wenig an den Filmklassiker „Das Schweigen der Lämmer“, so wie Bond im Hochsicherheitstrakt vor dem einsitzenden Blofeld steht. Ob der neue und noch namenlose Gegenspieler eine direkte Verbindung zu Blofeld darstellt, wird sich wohl erst im Film klären lassen. Auch welche Rolle Bonds Geliebte Madeleine Swann (Lea Seydoux) dabei spielt.

Letzter Bond-Film mit Daniel Craig

Der Brite Daniel Craig kehrt nach den vier Filmen „Casino Royale“, „Ein Quantum Trost“, „Skyfall“ und „Spectre“ ein fünftes und letztes Mal in den Dienst des britischen Geheimdienstes ihrer Majestät zurück, um mit seiner Rolle als James Bond abzuschließen.

Nach den dramatischen Ereignissen hat er sich eine Auszeit auf einer paradiesischen Insel in der Karibik gegönnt. Als jedoch ein alter Freund, der CIA-Agent Felix Leiter (Jeffrey Wright), ihn um Hilfe bittet, zögert er nicht lange. James Bond kommt bei seinen Ermittlungen einem mysteriösen Bösewicht auf die Spur, der eine gefährliche neue Technologie entwickelt. Dabei kommt er einer neuen Kollegin und MI6-Agentin in die Quere, die wohl das gleiche Ziel verfolgt.

AllgemeinAllgemein: Daniel Craig lehnt 87 Millionen Euro ab

Zur Besetzung gehören erneut Daniel Craig als James Bond, Ben Whishaw (Q), Naomie Harris (Miss Moneypenny), Ralph Fiennes (M), Rory Kinnear (Tanner), Lea Seydoux (Madeleine Swann) sowie Christoph Waltz (Blofeld) aus „Spectre“. Des Weiteren spielen Rami Malek als neuer Gegenspieler, Lashana Lynch und Ana De Armas mit.

„James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“ kommt am 2. April 2020 in die Kinos. Hier könnt ihr noch einmal den ersten Trailer sehen:

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer mit Guybrush Threepwood oder den Klötzchen-Helden der Lego-Spiele bereit.
Nintendo Switch OLED - Bilder N64-Spiele ab sofort im Abo, Beschwerden nehmen Überhand PS Plus im November 2021: 4 der 6 Spiele sind aus sicherer Quelle geleakt PS Plus - November 2021 PS Plus im November 2021: Das erste kostenlose Spiel ist offiziell bestätigt Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
Battlefield 2042 nichtbinärer Operator Sundance Battlefield 2042 stellt ersten nichtbinären Operator vor Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna Anime Filmkritik Digimon Adventure: Finaler Anime-Film ist das Ende einer 20-jährigen Reise – Filmkritik Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Nightmare-Update bringt neue Map, neue Geister & mehr! HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5 MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS