PLAYCENTRAL ENTERTAINMENT-SPECIALS Kino

Kino 2022: Diese 15 Film-Highlights von Marvel, DC bis Uncharted erwarten uns

Von Vera Tidona - Special vom 07.02.2022 12:59 Uhr
© Sony Pictures

Das neue Jahr verspricht für alle Filmfans endlich wieder ein wenig Normalität: Während die Corona-Pandemie noch immer das öffentliche Leben voll im Griff hat und inzwischen mit mutierten Varianten für neue Höchstwerte bei den Inzidenzzahlen sorgt, hoffen vor allem die Kinobetreiber auf ein wenig Entspannung. Monatelang mussten die Kinos wegen Corona geschlossen bleiben, was zur Folge hatte, das zahlreiche Blockbusterfilme verschoben wurden.

Zwar würfelt die Pandemie noch immer den Zeitplan der Kinostarts im Jahr 2022 und 2023 gehörig durcheinander, dennoch gibt es eine Fülle an neuen Kinofilmen, auf die sich das Warten gelohnt hat. Wir stellen euch die wichtigsten Kinofilm-Highlights des Jahres 2022 vor.

Uncharted – Kinostart: 17. Februar

Der Anfang im neuen Jahr macht ohne Zweifel einer der mit Hochspannung erwarteten Filme: Uncharted. Erstmals wird die beliebte und erfolgreiche Videospielreihe von Naughty Dog für die große Leinwand verfilmt. Zeit wird es, bietet die Story doch vor allem Abenteuer- und Actionfans ein regelrechtes Fest, nicht umsonst wird „Uncharted“ gerne mit Kultreihen wie „Indiana Jones“ verglichen.

Im Gegensatz zur Spielreihe für PlayStation widmet sich die erste Kinoverfilmung den Anfängen des jungen Abenteurers Nathan Drake (verkörpert von Spidey-Darsteller Tom Holland), der sich gemeinsam mit seinem (neuen) Freund und künftigen Mentor Victor „Sully“ Sullivan (Actionstar Mark Wahlberg) auf seine erste große Schatzsuche begibt.

Auch wenn die Story einige Jahre vor der Spielreihe angesiedelt ist, dürfen sich Fans dennoch auf einige bekannte Charaktere und ikonische Sequenzen aus den Games freuen: So wird Nathans verschollener Bruder Sam aus Uncharted 4 einen Auftrag erhalten und auch die legendäre Frachtflugzeugszene aus „Uncharted 3“ nicht fehlen, wie schon der finale Trailer zeigt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

DC-Film The Batman – Kinostart: 3. März

Ein neuer Dark Knight sorgt demnächst in Gotham City für Ordnung und bekommt es mit vielen bekannten sowie legendären Schurken aus den DC Comics zu tun: Batman ist zurück und wird diesmal von Robert Pattinson verkörpert. Im Vorfeld sorgte seine Besetzung als ehemaliger „Twilight“-Star und Teenie-Schwarm für reichlich Diskussionen unter den vielen Fans der düsteren Comics. Nicht zuletzt räumte der düstere und recht brutale Trailer mit vielen Vorurteilen und Bedenken der Fans auf. Zudem durften wir einen ersten Blick auf einige bekannte Schurken der Stadt werfen, allen voran Pinguine und Riddler.

Regisseur Matt Reeves, der auch das Drehbuch verfasste, verkündet für den neuen „Batman“-Film einen völlig neuen Ansatz: Der Film möchte die Ursprünge der Comicreihe beleuchten und präsentiert sich als eine Art Noir-Detektiv-Film, der den beliebten Superhelden im Kampf gegen die Schurken aus Gotham City zeigt und gleichzeitig Batmans Origin-Story erzählt, einschließlich der Aufklärung des brutalen Mordanschlags an seinen Eltern. Hier gibt es den finalen Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Marvels Morbius – Kinostart: 31. März

Sonys Spider-Verse von Marvel wächst: Neben der neuen und erfolgreichen Spider-Man-Filmreihe mit Tom Holland dürfen auch erstmals einige seiner bekannten Widersacher aus den Comics als Antihelden ihr eigenes Kinoabenteuer erhalten. Tom Hardy als Venom hat bereits den Anfang gemacht, nun legt Morbius mit dem gefeierten Joker-Darsteller Jared Leto als weiteres Spin-off nach.

Die Geschichte folgt dem Wissenschaftler Dr. Michael Morbius, der an einer seltenen Krankheit leidet. Um seinem jahrelangen Leiden ein Ende zu setzen, entwickelt er ein mögliches Heilmittel, das er im Selbstversuch testet. Scheinbar hilft das experimentelle Mittel und verleiht Morbius sogar übermenschliche Kräfte. Allerdings entwickelt er auch einen unstillbaren Durst nach Blut und wird zu einem lebenden Vampir, der als blutrünstige Bestie nachts durch die Straßen wandelt auf der Suche nach einem neuen Opfer. Hier könnt ihr den aktuellen Trailer sehen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Phantastische Tierwesen 3 – Kinostart: 7. April

Lange mussten Harry Potter-Fans auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Prequel-Reihe Phantastische Tierwesen von J.K. Rowling warten. Mit reichlich Verspätung geht es nun endlich nach rund vier Jahren mit Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse in den Kinos weiter.

Die Geschichte setzt direkt an den zweiten Teil an und folgt dem Magizoologe Newt, der sich gemeinsam mit seinen unerschrockenen Freunden als Dumbledores Team aufmacht, um die Welt vor einer mächtigen Bedrohung zu retten und den gefährlichen Schwarzmagier Grindelwald aufzuhalten. Der versammelt inzwischen eine wachsende Anhängerschaft um die Welt in Chaos, Angst und Finsternis zu stürzen.

Fans bekommen nach Johnny Depps Ausstieg mit Mads Mikkelsen einen neuen Grindelwald-Darsteller zu Gesicht, der im neuen Trailer sein Unwesen treibt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Marvels Doctor Strange 2 – Kinostart: 4. Mai

Im neuen Jahr wird das Marvel Cinematic Universe mit gleich drei neuen Filmen im Kino fortgesetzt, die Phase vier vorerst zum Höhepunkt bringen. Während zuletzt mit Eternals neue Helden ins MCU eingeführt wurden, dürfen sich Marvel-Fans in diesem Jahr auf ein Wiedersehen mit beliebten Superhelden freuen.

Den Anfang macht Benedict Cumberbatch als mächtiger Magier mit seinem zweiten Solofilm Doctor Strange In The Multiverse Of Madness. Nach seinem Erscheinen in Spider-Man: No Way Home muss sich der Magier mit den Konsequenzen seiner Handlungen auseinandersetzen. Dabei wird er mit America Chavez aka Miss America auf eine neue MCU-Heldin treffen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter