PLAYCENTRAL NEWS Instagram

Instagram könnte bald exklusive Stories nur für Abo-Zahlende einführen

Von David Molke - News vom 01.07.2021 16:12 Uhr
© Instagram, Inc.

Instagram experimentiert offenbar mit einer neuen Möglichkeit, Stories zu posten. Diese exklusiven Insta-Stories existieren bisher wohl nur als Prototypen, wären dann aber ausschließlich für Abonnent*innen zu sehen. Damit würde Instagram eine Art Abo-Modell im Stil von OnlyFans, Twitch und Co. ermöglichen. Bisher steht aber noch nicht fest, ob die exklusiven Stories überhaupt wirklich kommen.

Instagram bald Twitch- und OnlyFans-Konkurrenz?

Wie bei Twitter und Co? Es sieht ganz danach aus, als plane Instagram eine Art Abo-Modell. Das scheint zumindest aktuell in Form von exklusiven Stories ausprobiert zu werden. Die wären dann nur für diejenigen sichtbar, die zum (möglicherweise zahlungspflichtigen) Fanclub des jeweiligen Kanals gehören. Ein bisschen so wie die Posts für enge Freunde, die es bereits gibt oder die Super Follows auf Twitter – nur eben als Insta Story.

Entdeckt hat das offenbar Alessandro Paluzzi, der den interessanten Fund auf Twitter teilt. Ihm zufolge arbeitet Instagram an den exklusiven Stories für Fanclubs und es bestehe keine Möglichkeit, von diesen Stories Screenshots anzufertigen. Sie seien ausschließlich für Mitglieder sichtbar und würden mit einem lila-farbenen Symbol gekennzeichnet. Offenbar lassen sich die exklusiv-Stories auch als Highlight abspeichern.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bisher soll es sich dabei laut Instagram noch um interne Prototypen handeln, wie das Unternehmen gegenüber The Verge wohl bestätigt hat. Allerdings könne momentan nicht noch mehr darüber verraten werden und im Augenblick werde auch nichts getestet. Das klingt zugegebenermaßen ein bisschen widersprüchlich, wenn mit einem Prototypen experimentiert wird.

Einfachere Monetarisierung: Sollten diese exklusiven Insta Stories tatsächlich irgendwann ausgerollt werden, wäre es ein Schritt hin zu mehr direkten Monetarisierungs-Möglichkeiten, die es auf Instagram so bisher noch nicht gibt. Content-Schöpfer*innen könnten so wie bei Twitch, Patreon oder OnlyFans mit Hilfe von Abo-Modellen in direkteren Kontakt mit ihrer Community treten und einfacher Geld verdienen.

Was haltet ihr von der Möglichkeit, dass auf Instagram bald exklusive Stories im Abo angeboten werden könnten? Schreibt es uns in die Kommentare.

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dilara ungeschminkt Hate Ungeschminkte Wahrheit: Dilara wird wegen TikTok massiv gehatet Trymacs Team Food Challenge Trymacs Team Food Challenge: Diese Teilnehmer sind dabei Lina & Tool helfen in Dazed And Confused: Geheimes Fahrzeug freischalten! Phantom Liberty Final Fantasy 7 Rebirth bekommt vollständige Weltkarte – bestätigt! One Piece (Netflix): Spielt Jamie Lee Curtis wirklich Dr. Kureha in Staffel 2? Kranken Rinder wirklich erschießen? – Cyberpunk 2077 Phantom Liberty Die 15 beliebtesten Charaktere in One Piece One Piece zeigt zum 1. Mal die Teufelsfrüchte von Geisterprinzessin und Donnergott Dodger die Wahrheit sagen in Warten auf Dodger? – Cyberpunk 2077 Phantom Liberty Dschungelspionin: Richtig antworten & Geheimmission freischalten – Phantom Liberty Assassin's Creed Mirage Trophäen Liste Assassin’s Creed Mirage: Leak zeigt alle 33 Trophäen MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter