PLAYCENTRAL NEWS GTA 5

GTA 5: Take-Two möchte GTA Online auch weiterhin unterstützen, Mikrotransaktionen laufen besser als je zuvor

Von Patrik Hasberg - News vom 11.02.2019 09:56 Uhr
© Rockstar Games

Take-Two möchte sein Zugpferd GTA Online auch weiterhin fleißig mit neuen Updates unterstützen und am Leben erhalten. Red Dead Online und GTA Online werden entsprechend wohl über längere Zeit miteinander koexistieren.

Rockstar Games und Take-Two feiern mit Grand Theft Auto 5 und GTA Online immer neue Rekorde. Der Open-World-Titel ist einer der meistgespielten Titel der Welt und noch immer eines der meistverkauften Spiele. Nachdem am 27. November 2018 die Beta zu Red Dead Online an den Start ging, war zunächst unklar, wie die weitere Zukunft von GTA Online aussehen wird.

GTA 5GTA 5: Entwickler des Cheat-Tools „Elusive“ muss 150.000 US-Dollar zahlen

GTA Online bleibt das Zugpferd

Doch wenig überraschend wird Take-Two den Titel auch weiterhin unterstützen und durch neue Inhalte erweitern, wie das Mutterunternehmen von Rockstar Games in dem letzten Finanzgespräch betonte. In welchem Ausmaß der Online-Modus aktualisiert sowie unterstützt werden soll und welche Art von Inhalten Spieler in der Zukunft erwarten können, wurde dabei jedoch nicht bekannt gegeben.

Take-Two erklärte aber, dass die Mikrotransaktionen (Shark Cards) weiterhin eine stabile Einnahmequelle für das Unternehmen darstellen. Wie es aussieht, verkaufen sich diese sogar besser als je zuvor. Angeblich sollen die Einnahmen durch Mikrotransaktionen in Red Dead Online in den ersten Monaten aber sogar die von GTA Online übertroffen haben, obwohl die Community derzeit mit dem Angebot an Inhalten alles andere als zufrieden ist.

Entsprechend wird Rockstar auf unabsehbare Zeit beide Online-Modi unterstützen und mit neuem Content versorgen. So lange die Einnahmen durch Mikrotransaktionen nicht signifikant einbrechen werden, dürfte GTA Online als auch weiterhin das wohl wichtigste Zugpferd von Take-Two bleiben.

Wie es mit Plänen um ein GTA 6 steht, ist bislang völlig unbekannt. Sicher ist, dass die Grand Theft Auto-Reihe irgendwann fortgeführt wird. Da Rockstar derzeit mit Red Dead Online und GTA Online beschäftigt ist, dürften jedoch noch einige Jahre ins Land ziehen, ehe ein neuer Ableger einer der erfolgreichsten Spielereihen überhaupt erscheint.

GTA 5 ist für PS4, Xbox One, PC sowie die Last-Gen-Konsolen erhältlich.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht Die neue Woche in GTA Online: Der Blinka Kanjo, Boni, Rabatte und mehr GTA Online: Gewinnt das Formel-1-Auto Progen PR4 am Glücksrad Dinka Blista Kanjo: Alle Fahrzeuge des Casino-Heist in GTA Online Der Dinka Blista Kanjo ist ab heute in GTA Online verfügbar GTA Online: Neue Updates und DLCs – Wie geht es 2020 weiter?
GTA 5 Action-Adventure PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar North
KAUFEN
PS Plus im März 2020: Das sind die kostenlosen Spiele! Umfrage: Meine Lieblings-Pokémon-Edition ist … GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht PS Plus-Titel für März 2020 scheinbar geleakt
The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden heute enthüllt Amazon Prime Video: Neu im März 2020 – Alle kommenden Serien und Filme Cosplay: Finsterer Spinnenmutter-Dämon aus Demon Slayer in der Realität Gratis Harry Potter-RPG ab sofort in Minecraft spielbar Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS