PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: Prequel wird eingestellt: Bloodmoon kommt nun doch nicht

Von Wladislav Sidorov - News vom 29.10.2019 23:33 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Medienberichten zufolge hat HBO das „Game of Thrones“-Prequel „Bloodmoon“ eingestellt. Noch bevor die Produktion der Serie überhaupt begann, soll der Stecker gezogen worden sein.

Das Drama rund um Game of Thrones geht weiter – wenn auch anders, als erwartet. Nun wurde das unter dem Titel „Bloodmoon“ angekündigte Prequel noch vor dem Start der Produktion durch HBO eingestellt.

Die Vorgeschichte zu „Game of Thrones“, verfasst von Jane Goldman und besetzt mit Naomi Watts in der Hauptrolle, wird somit nicht mehr kommen. Goldman selbst teilte die Nachricht der Crew mit.

Game of ThronesGame of Thrones: Die veröffentlichten Drehbücher zum Finale lösen Ärger und Meme-Welle im Internet aus

Die Geschichte der Weißen Wanderer

Das Prequel wurde von „A Song of Ice and Fire“-Autor George R.R. Martin konzipiert und spielt tausende Jahre vor „Game of Thrones“. Ein großer Fokus sollte auf die Entstehung der Weißen Wanderer gelegt werden. Zugegeben: Angesichts der desaströsen achten Staffel wäre diese Geschichte nicht sonderlich spannend geworden.

HBO beantragte im Juni 2018 eine Pilotfolge, die in diesem Jahr abgedreht wurde. Das Ergebnis scheint die Verantwortlichen jedoch nicht sonderlich überzeugt zu haben. Ein anderer Pilot befindet sich hingegen noch in Arbeit und spielt 300 Jahre vor der Serie, fokussiert sich aber gänzlich auf den Anfang des Endes vom Haus Targaryen.

Probleme bei der Produktion

Das von Goldman verfasste Prequel befand sich in einer aufwändigen und langen Postproduktion, wobei mehrere Teile gänzlich überarbeitet werden mussten, da der erste Eindruck bei HBO nicht sonderlich gut ankam. Laut Deadline kursieren Gerüchte über nicht näher spezifizierte Probleme bei der Produktion.

Unklar bleibt, wie es nun mit dem Universum weitergehen soll – denn von den einst fünf beauftragten Prequels verschwinden immer mehr von der Bildfläche. Selbiges tritt im Übrigen auf die langjährigen und inzwischen stark kritisierten „Game of Thrones“-Showrunner zu:

Star WarsStar Wars: Neue Trilogie der Game Of Thrones-Macher David Benioff und D.B. Weiss gecancelled

Dragon Ball Super Manga Kapitel 89 Diskette Inhalt Cell Dragon Ball Super: 89. Manga-Kapitel enthüllt den Inhalt der mysteriösen Diskette Star Wars: Visions – 2. Staffel kommt zu Disney+, Termin und Studios stehen fest Knock at the Cabin: Filmkritik zum neuen Thriller von M. Night Shyamalan Knock at the Cabin: M. Night Shenanigans und ein … konsequentes Ende!? (Filmkritik) Dragon Ball Super Super Hero Anime Box Office Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Film knackt großen Meilenstein
One Piece: Wo befindet sich der sagenumwobene Schatz? Elden Ring: Klangperlen des Tallilienpflückers und des Geistertallilienpflückers (Guide, Lösung, Fundorte) Elden Ring: Fundorte aller Klangperlen des Tallilienpflückers und des Geistertallilienpflückers (Lösung) Resident Evil 4 Remake: Neue Änderungen entschärfen Eskort-Missionen mit Ashley OpenAI stellt neues Abo-Modell ChatGTP Plus mit Verbesserungen vor Star Wars Celebration 2023 Celebrity Guests Logo Star Wars Celebration 2023: Trefft Anakin Skywalker, Galen Erso und Bo-Katan! The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter