PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: George R.R. Martin wollte mindestens 10 Staffeln

Von Heidi Skrobanski - News vom 23.08.2022 10:34 Uhr
Game of Thrones_Jon Snow
© HBO

Seit gestern läuft das Game of Thrones-Prequel House of the Dragon hierzulande bei Wow. Wäre es nach George R.R. Martin gegangen, würde derzeit vermutlich parallel die Mutterserie über die Bildschirme flimmern.

Das fragwürdige Ende von Game of Thrones

In einem Interview mit The Wallstreet Journal verriet der Autor, dass er hart dafür gekämpft habe, der Serienadaption seines literarischen Werkes mehr als nur acht Staffeln zu bescheren. Die Serienmacher David Benioff und D.B. Weiss seien jedoch strickt dagegen gewesen.

Ich sagte, es müssen mindestens 10 Staffeln sein und vielleicht 12 oder 13. Ich habe verloren.“

Viele Fans bemängelten die letzten Staffeln und vor allem den Endspurt von Game of Thrones. Die Serie hatte seiner Zeit die Geschichte der Romanvorlage längst überholt und der Autor selbst konnte nur wenig bis gar keinen Einfluss auf das kontroverse Ende nehmen.

Ich habe keinen Beitrag zu den späteren Staffeln geleistet, außer die Welt, die Story und all die Charaktere zu erfinden.“

Benioff und Weiss hätten wohl darauf bestanden die Serie zu beenden, bevor sie ihren eigentlichen Höhepunkt erreicht hatte. Der Alleingang und die Ungeduld der beiden damaligen Showrunner brachten den Fantasy-Hit stark ins wanken.

George R. R. Martin arbeitet noch immer vor am sechsten Teil seiner GoT-Vorlage „A Song of Ice and Fire“, deren Ende sich in vielen Aspekten vom Serienfinale von 2019 unterscheiden soll. Währendessen freut er sich über die Premiere von HotD.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

House of the Dragon als Wiedergutmachung für Game of Thrones-Finale?

Beim Prequel House of the Dragon hatte Martin sehr viel mehr Einfluss, worauf der Autor offenbar und zurecht sehr stolz ist. In seinem persönlichen Blog bedankt er sich bei allen Beteiligten und seinen Fans.

Egal, was von hier aus passiert, ich danke Ryan Condal und Miguel Sapochnik, einem der außerordentlichsten Casts, mit dem ich je die Ehre hatte zu arbeiten, einer unglaublichen Crew, dem großartigen Autorenstab, meinen Freunden bei HBO aus Vergangenheit und Gegenwart, die seit Jahren daran arbeiten, HotD auf den Weg zu bringen… und den Fans, ohne die all das nicht möglich wäre.“

Die bisherigen Kritiken zu HotD sind überwiegend positiv ausgefallen. Vielleicht kann die Serie ja ein Stück Abbitte leisten.

Bekennender Film- und Serien-Junkie. Gedanklich gerne in diversen Fantasiewelten unterweges. Süchtig nach allem, was magisch scheint. Begeisterte Gaming-Zuschauerin, inklusive klugen Sprüchen. Allen voran: Vollblut-Schreiberling und Hundemama.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
7 vs. Wild Staffel 2 - Zeitplan & Ausstrahlung Ausstrahlung von 7 vs. Wild Staffel 2: Wann erscheinen die Folgen? Die Ringe der Macht_Halbrand_Screenshot Die Ringe der Macht: Wer ist Halbrand? Was ist dran an den Gerüchten über Saurons Identität? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Herr der Ringe-Serie: Was ist Ostirith in Ringe der Macht?
God of War Ragnarök God of War Ragnarök: Die 6 besten Fakten zum nächsten PlayStation-Hit Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Red Dead Redemption 2 Sadie Adler Wann erscheint Red Dead Redemption 3 von Rockstar Games? Möglicher Release-Zeitraum Cyberpunk 2077 Guide: Jefferson in Dream On belügen? (Lösung) Cyberpunk 2077: Soll ich Jefferson in „Dream On“ belügen? (Guide) One Piece streamen auf Deutsch: Wo kann der Anime im Stream geschaut werden? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x