PLAYCENTRAL GUIDES Fortnite

Fortnite: Guide: So angelt ihr die dicksten Fische

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 15.10.2019 14:01 Uhr
© Epic Games / PlayCentral-Montage

Ab heute könnt ihr in „Fortnite 2“ angeln und wenn ihr noch gar keine Ahnung habt, wie ihr das anstellen sollt, haben wir einen kleinen Guide für euch vorbereitet, der euch in das neue Gameplay-Feature einführt. 

Fortnite 2 ist heute mit der neuesten Season an den Start gegangen und hat unter anderem eine ganz neue Spielmechanik im Gepäck gehabt, die es den Spielern erlaubt, angeln zu gehen. Wir verraten euch, was ihr beim Angeln beachten müsst und wie ihr die dicksten Fische an Land zieht.

Tipps und Tricks fürs richtige Angeln

Epic Games hat auf der neuen Karte einige Hot Spots zum Angeln verbaut. Aber im Grunde könnt ihr überall angeln, wo ihr Wasser seht. Doch bevor ihr euch über den richtigen Ort Gedanken macht, benötigt ihr erst einmal eine Angel. Dieses neue Item gibt es ab heute im Spiel. 

Die Angeln können eigentlich überall in Kisten spawnen, an einigen Punkten habt ihr jedoch die Möglichkeit, auf Anhieb eine Angel zu finden. So könnt ihr zum Beispiel bei Brücken, Anlegeplätzen oder Bootsstegen nachsehen, ob eine Angel in der Gegend steht (ja, sie steht, sie liegt nicht).

Zum Beispiel könnt ihr zwischen Salty Springs, Frenzy Farm und Lazy Lake schauen, hier findet ihr diverse Flüsse und sogar eine Insel im Zentrum, die von Wasser umgeben ist. Oder ihr macht euch direkt auf zu den Stränden von Sweaty Sands. Hier wimmelt es nur so von Angeln am Strand.

Fischers Fritz fischt frische Fische

Nachdem ihr diesen Zungenbrecher dreimal hintereinander ausgesprochen habt (soll Glück beim Angeln bringen), solltet ihr eure Angel auspacken und sie für den Einsatz bereitmachen.

Ihr bedient die Angel ganz einfach, indem ihr die linke Maustaste oder den Wunschknopf (siehe Tastatureinstellung) eurer Wahl gedrückt haltet. Dann erscheint wie bei Granaten eine imaginäre, blaue Linie. Sie zeigt euch, wo der Köder nach dem Wurf am Ende landen würde . 

Nun könnt ihr warten, bis etwas Schmackhaftes angebissen hat. Euer Köder macht dann jedes Mal einen kleinen Satz nach oben. Genau in diesem Moment solltet ihr die Angel mit der linken Maustaste einholen, denn dann befindet sich etwas an der Angel wie ein Kleiner Fisch zum Beispiel:

Diese Fische könnt ihr nun verspeisen, denn sie bringen euch einen Teil eurer Kondition (bis maximal 100 Punkte) zurück. Aber ihr wollt natürlich die besonders großen, saftigen Fische, die es nicht überall zu finden gibt. Nicht wahr?

Was solltet ihr also beachten? Ratsam ist es, nicht überall ins Blaue hinein zu angeln, wo gerade ein Fluss zur Seite steht. Sucht euch bestimmte Hot Spots. Diese erkennt ihr ganz einfach, indem ihr auf Fischansammlungen achtet. Sie sehen in etwa so aus:

Wenn ihr eure Angel hier hineinwerft und euer Glück bei dieser Ansammlung versucht, erhaltet ihr besseren Loot. Die Zappler und die Flosse geben euch mehr Lebenspunkte zurück als der Kleine Fisch. Zudem gibt es einen Schlürffisch, der euch über Zeit heilt.

Doch nicht nur eure Lebenspunkte werden euch euren Hot Spot danken. Ihr habt sogar die Möglichkeit, an höherwertigeren Loot zu kommen. Wenn ihr zum Beispiel auf der Suche nach einem schlagkräftigen Salvensturmgewehr seid oder ein Burst-Gewehr benötigt, könnte euch das Angeln an dieser Stelle dienlich sein.

Schlussendlich lohnt es sich also immer eine Angel dabeizuhaben. Ob ihr Fische für eure Lebenspunkte angelt oder euch Materialien, Dosen oder Munition (was eben so anbeißt in der Natur) an den Haken geht, die Fortnite-Wassergegenden haben einiges zu bieten! 

FortniteFortnite: Alle Orte im Überblick: Das ist die neue Map in Season 1, Kapitel 2 FortniteFortnite: Battle Pass Kapitel 2, Season 1: Diese Inhalte stecken drin

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Fortnite Battle Royale PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Android, iOS
PUBLISHER Epic Games
ENTWICKLER Epic Games
KAUFEN
Elden Ring: Fundorte von allen 8 Gemälden im Spiel (Guide, Lösung) Elden Ring: Alle 7 Gemälde und wo ihr sie findet (Lösung) Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer
Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus? The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter