PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV: Epischer Raid und neuer PvP-Inhalt

Von Lisa Anders - News vom 19.07.2015 14:21 Uhr

Zusammen mit Patch 3.05, welcher in zwei Teilen am 21.7 und 23.7 aufgespielt wird, öffnet sich für die Spieler von Final Fantasy XIV die epische Ausgabe des Alexander-Raids, der Spieler vor neue Herausforderungen stellt. Ebenfalls neu hinzugefügt wird der PvP-Inhalt „Robbenholm“

Am 21.7 werden alle Server des Realms von Final Fantasy XIV einer Wartung unterzogen, während der bereits große Teile des Patches 3.05 implementiert werden. Mit der epischen Version des Alexander-Raids stellt man PvE-Spieler vor neue Herausforderungen, der Eroberungsmodus „Robbenholm“ dürfte auch das Herz von PvPlern höher schlagen lassen.

Beim kommenden Raid "Alexander – Gordios (episch)" handelt es sich um eine Instanz für acht Spieler, die aus vier Abschnitten besteht und für die ein Zeitlimit von 90 Minuten gilt. Betretbar ist der Raid für Krieger und Magier auf Stufe 60. Nach dem erfolgreichen Absolvieren eines Abschnitts wird der Fortschritt der Gruppe gespeichert, sollten alle Spieler einen Abschnitt bereits bewältigt haben, ist dieser eine Woche lang nicht mehr für sie betretbar. Ebenfalls wichtig: je mehr Spieler einen Abschnitt schon einmal erfolgreich überstanden haben, desto weniger Beute gibt es für die Gruppe.
Erbeutet werden können in dieser Instanz Schatztruhen mit Ausrüstungsgegenständen und Gordios-Kodexfragmente, die sich ebenfalls zu Rüstungen umtauschen lassen. Pro Abschnitt kann man in einer Woche maximal ein Fragment erhalten.

Eine weitere Neuerung des kommenden Patches ist der Eroberungsmodus „Robbenholm“. Ziel ist es, als eins von drei Teams mit beliebiger Gruppenzusammensetzung und Jobwahl zuerst die für einen Sieg benötigten Punkte zu erlangen. Dies kann sowohl durch das unschädlich machen von gegnerischen Spielern, als auch durch das Besetzen so genannter Echolithen geschehen. Von diesen gibt es insgesamt drei verschiedene, die je nach Höhe der Stufe unterschiedlich oft aktiv sind. Die Punkteausbeute durch die Besetzung der Echolithen ist ebenfalls von deren Stufen abhängig. Je nach Platzierung lassen sich in diesem Eroberungsmodus PvP-Punkte, Wolfsmarken und Allagische Steine der Juristik und der Esoterik in unterschiedlicher Stückzahl erbeuten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV: Live-Action-Serie inklusive Chocobos angekündigt Final Fantasy XIV: Kollaboration mit Monster Hunter World angekündigt Final Fantasy XIV: Unser Eindruck zu den Neuerungen in Stormblood Final Fantasy XIV: Squares MMO erhält Game-Changer-Elemente Final Fantasy XIV: Zweite Erweiterung ‚Stormblood‘ offiziell angekündigt Final Fantasy XIV: Mehr Housing und Story – das bringt Patch 3.4
Final Fantasy XIV MMORPG PC, PS4, PS3
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden morgen enthüllt Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co.
Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Netflix: Welche neuen Serien, Filme und Originals erscheinen diese Woche? KW9 GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht Disney Plus jetzt mit Frühbucherrabatt für nur 59,99 Euro vorbestellen Gratis Harry Potter-RPG ab sofort in Minecraft spielbar Star Wars: The High Republic – Lucasfilm enthüllt Projekt Luminous MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS