PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV: Chaos um Mac-Version zwingt Entwickler zum Rückruf

Von Pierre Magel - News vom 06.07.2015 20:03 Uhr

Es sind turbulente Zeiten für Final Fantasy XIV, das gerade seine erste Erweiterung Heavensward erhalten hat. Da sich das Team vor allem auf einen reibungslosen Start der neuen Inhalte konzentriert hat, ist der Release für den Mac so gar nicht gut verlaufen. Nun reagiert der Chef persönlich.

Wie wichtig in der heutigen Zeit die richtige Kommunikation zwischen Entwicklern und Spielern ist, zeigt der aktuelle Fall des Fantasy-MMORPGs Final Fantasy XIV, das nun auch auf dem Mac spielbar sein sollte. Eigentlich. Denn durch das Chaos und die Mehrarbeit, die durch den Release der Erweiterung Heavensward entstanden sind, gab es Missverständnisse und Fehler im Bezug auf die Mac-Versionen des Titels.

So schraubte das Team unter Hochdruck an allerlei Parameter der Version – selbst kurz vor dem eigentlichen Release war daher noch immer nicht klar, welche offiziellen Systemvoraussetzungen man an die Öffentlichkeit tragen wollte. Genau hier entstand der Fehler: Dadurch, dass letztendlich die falschen Anforderungen veröffentlicht wurden, lief das Spiel auf einigen Rechnern absolut grauenhaft und war mitunter sogar gar nicht spielbar. Auch haben manche Händler verfrüht Ausgaben von Final Fantasy XIV herausgegeben und so dafür gesorgt, dass Käufer veraltete Spielclienten herunterladen konnten.

Wie Naoki Yoshida vom Entwicklerstudio Square Enix sagt, möchte man sich ganz höflich für die Umstände entschuldigen und bietet jedem Käufer, der mit Problemen zu kämpfen hat, einen kostenlosen Umtausch oder die Rückerstattung der vollen Summe an. Bis das Chaos um die Mac-Variante behoben ist, bleibt diese Version vorerst vom Kauf ausgeschlossen.

News & Videos zu Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV: Live-Action-Serie inklusive Chocobos angekündigt Final Fantasy XIV: Kollaboration mit Monster Hunter World angekündigt Final Fantasy XIV: Unser Eindruck zu den Neuerungen in Stormblood Final Fantasy XIV: Squares MMO erhält Game-Changer-Elemente Final Fantasy XIV: Zweite Erweiterung ‚Stormblood‘ offiziell angekündigt Final Fantasy XIV: Mehr Housing und Story – das bringt Patch 3.4
Final Fantasy XIV MMORPG PS3, PS4, PC
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an Friendly Fire 6 Spendensumme Friendly Fire 6: Das ist die Gesamtspendensumme für gemeinnützige Organisationen und Projekte (Update) GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Resident Evil - RE Verse Multiplayer Resident Evil ReVerse: Open Beta ist offiziell gestartet – Alle Infos im Überblick
Days Gone Sony hat die Arbeit an Days Gone 2 angeblich verboten Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Monkey D Ruffy One Piece: Bösewicht aus Wa no Kuni überraschenderweise noch am Leben Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Madripoor The Falcon and the Winter Soldier: Madripoor-Website online Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS