PLAYCENTRAL GUIDES Elden Ring

Fias Quest lösen & alternatives Ende in Elden Ring freischalten – Fluchmal des Todes finden

Von Patrik Hasberg - Guide vom 22.04.2022 15:43 Uhr
Elden Ring - Fias Quest
© From Software/Bandai Namco

In Elden Ring könnt ihr in der Tafelrundfeste, die als eine Art Hub im Spiel fungiert, auf verschiedene NPCs treffen, von denen viele eine mehr oder weniger umfangreiche Questreihe für euch parat halten. Da die gebotenen Hinweise aber oft ziemlich kryptisch sind oder ihr nur sehr vage Andeutungen auf euer Ziel erhaltet, gestalten sich die Aufgaben nicht immer ganz einfach.

Lohnt sich Fias Segen des Firmaments?

Direkt von Beginn an könnt ihr in einem Nebenzimmer der Tafelrunde hinter dem Meisterschmied Hewg auf die mysteriöse Frau namens Fia treffen. Sie sitzt auf einem Bett und bietet euch an, sich von ihr halten zu lassen. Willigt ihr ein, erhaltet ihr den Gegenstand Segen des Firmaments, der sich im ersten Moment zwar interessant anhört, letztendlich aber nicht sonderlich nützlich ist. Ihr erhaltet für 10 FP lediglich eine kurze Erhöhung eures Gleichgewichts beziehungsweise eurer Haltung, wodurch diese bei Treffern nicht so leicht bricht.

Schlecht ist aber vor allem, dass ihr gleichzeitig einen permanenten Debuff von -5 Prozent auf das Attribut Kraft erhaltet. Letztendlich sorgt der Segen also dafür, dass euren verfügbaren Lebenspunkten ein kleiner Teil fehlt. Kein sonderlich toller Segen! Um den Debuff zu entfernen, öffnet euer Inventar und setzt den Segen des Firmaments ein. Nach zehn Sekunden ist der Effekt beendet und der Debuff entfernt.

In Zukunft solltet ihr euch zweimal überlegen, ob ihr diesen Segen entgegen nehmen möchtet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

So löst ihr Fias Quest in Elden Ring

Habt ihr die zur Verfügung stehenden Dialoge mit Fia ausgeschöpft, müsst ihr erst einmal den Spielverlauft fortführen, um erneut mit ihr sprechen zu können. Wenn ihr die beiden Bosse Godrick und Rennala besiegt habt, könnt ihr zurück zu Fia gehen, um euch erneut von ihr halten zu lassen.

Anschließend erfahrt ihr neue Dinge von Fia, Gefährtin auf dem Sterbebett. Sie spricht mit euch zum Beispiel über den Abdruck des schwarzen Messers. Für die Quest mit Fia sind diese Informationen zwar nicht relevant, sehr wohl aber für die Aufgabe mit dem Zauberer Rogier.

Als nächstes reist zum Altus-Plateau und rastet dort an Ort der Gnade. Das Gebiet erreicht ihr über den großen Aufzug von Dectus. Wo sich die beiden Hälften des dafür benötigten Medaillons verstecken, erklären wir euch in diesem Artikel.

An welchem Ort der Gnade ihr rastet, ist euch überlassen. Entscheidend ist, dass dadurch ein neuer Dialog mit Fia freigeschaltet wird. Kehrt also zurück in die Tafelrundfestung und ihr könnt euch von ihr erneut halten lassen. Nutzt dann die Dialogoption „Ein Gefallen“. Daraufhin gibt Fia euch den Verwitterten Dolch überreichen, den ihr seinem Besitzer zurückgeben sollt.

Geht als nächstes zu D, Jäger der Toten, der sich in dem großen runden Raum der Tafelrundfestung neben seinem Bruder Corhyn befindet. Nutzt die Option „Verwitterten Dolch überreichen“, um die Klinge D auszuhändigen.

Startet nun das Spiel neu oder reist einmal zu einem anderen Ort der Gnade und im Anschluss zurück in die Tafelrundfestung. Daraufhin ist D nicht mehr an seinem Platz und auch Fia sitzt nicht mehr auf ihrem Bett. Ihr findet die beiden Personen in dem jetzt geöffneten Raum am Ende des Ganges, wenn ihr an Schmied Hewg sowie der jungen Frau Roderika vorbeigeht. Um genauer zu sein liegt D tot am Boden und Fia kniet neben ihm.

„Unser Fürst wird sich erheben. Der Fürst der Vielen und der Schwachen“, so Fia im Dialog mit euch.

Lootet den Körper von D und ihr erhaltet sein Zwillings-Rüstungsset sowie eine Klangperle. Gebt letztere bei dem NPC Zwillingsjungferhüllen ab und ihr könnt Anrufungen von D erlernen. Der NPC befindet sich in dem Raum vor dem Dungfresser. Nach dem offensichtlichen Mord von Fia an D (wenn ihr alle Dialoge mit ihr erschöpft habt), verlässt die Frau die Tafelrunde und ist ab dann ziemlich schwer zu finden. Doch dazu später mehr.

Fundort Fluchmal des Todes finden

Um in der Quest weiter voranschreiten zu können, benötigt ihr nun die Umgekehrte carianische Statue. Diese erhaltet ihr als Belohnung innerhalb der Quest von Ranni, wenn ihr der Hexe den Schatz von Nokron namens Fingertöter-Klinge übergebt. Beide Quests sind also wieder einmal miteinander verwoben.

Elden Ring - Umgekehrte carianische Statue
© From Software/Bandai Namco

Reist mit der Statue zum Lesesaal in Liurnia und stellt diese auf die dafür vorgesehene Stelle auf den Altar direkt vor dem Ort der Gnade und der Turm wird sich drehen. Folgt nun dem Weg durch den Lesesaal, überquert die Brücke und betretet den Heiligen Turm von Liurnia. Ganz oben auf der Spitze findet ihr das Fluchmal des Todes. Dieses benötigt ihr aber ganz am Ende der Quest.

Elden Ring - Fluchmahl des Tods
© From Software/Bandai Namco

Nun führt euch die Reise zum Fluss Siofra. Teleport euch zum Ort der Gnade Wald der Ahnen, der euch durch die Quest von Ranni bereits zur Verfügung stehen sollte. Reitet weiter geradeaus an dem singenden Gegner vorbei und und haltet vor euch nach Quallen Ausschau. Folgt diesen bis zu einer Höhle mit einem weiteren Ort der Gnade, den ihr jetzt aktivieren könnt. Folgt weiter dem Weg und springt über den Abgrund in den riesigen, steinernen Pavillon Aquädukt am Siofra. Lauft links die Treppen hinauf, dann rechts und direkt wieder links bis ihr an einen Wasserfall kommt.

Lauft jetzt rechts durch die Torbögen und ihr findet Ds Bruder vor einem Geländer hockend. Gebt ihm die Zwillingsrüstung und ladet den Bereich neu. Dadurch verschwindet dieser und wird euch bei dem bevorstehenden Kampf gegen die beiden Gargoyles als wertvolle Unterstützung zur Seite stehen.

Reise zu den Tiefwurzel-Tiefen

Lauft jetzt die Treppe vor euch hinauf und ihr gelangt in eine riesige Höhle mit einem gigantischen Wasserfall und zwei Gargoyles, die beide innerhalb eines Boss-Kampfes von euch besiegt werden müssen. Aktiviert nach dem Sieg den Ort der Gnade und interagiert mit dem Steinsarg bei den Wasserfällen. Innerhalb einer Zwischensequenz fahrt ihr damit den Wasserfall hinauf und gelangt in ein neues Gebiet namens Tiefwurzel-Tiefen.

Aktiviert hier einen weiteren Ort der Gnade. Haltet euch rechts und springt über die riesigen Baumwurzeln auf die andere Seite. Reitet mit Sturmwind an den monströsen Insekten vorbei und ihr trefft wieder auf einen Ort der Gnade. Nun reitet ihr durch die Wurzeln bei dem Wasserfall und sucht euch einen Weg nach oben. Auf den Wurzeln gelangt ihr Stück für Stück nach oben. Dort angekommen aktiviert ihr den nächsten Ort der Gnade und lauft dann links durch einen kleinen Spalt im Felsen, um gegen Fias Helden zu kämpfen. Seid ihr siegreich, erhaltet ihr Zauber Fias Nebel.

Am anderen Ende der Arena neben dem Portal findet ihr jetzt Fia. Wählt die Gesprächsoption „Nein, ich möchte, dass ihr mich haltet.“ Im Anschluss bittet sie euch nach dem Weihezeichen zu suchen. Damit ist das Fluchmal des Todes gemeint, das ihr bereits zuvor auf der Spitze des Heiligen Turms von Liurnia gefunden habt.

Lasst euch jetzt erneut von Fia halten und überreicht ihr das Fluchmal des Todes. Dadurch erhaltet ihr den Segen des strahlenden Firmaments. Nutzt ihr dieses, erhaltet ihr einmalig einen Buff, der 35 Prozent des körperlichen Schadens absorbiert.

Rastet nun am Ort der Gnade in der Arena und lasst euch danach ein letztes Mal von ihr halten. Während ihr euch in Fias Armen befindet, verabschiedet sich diese von euch. Nutzt noch einmal den Ort der Gnade, wodurch ihr die Frau schlafend wiederfindet. Berührt ihr sie jetzt, könnt ihr in den Traum des Sterbebetts eintreten.

Elden Ring - Fia
© From Software/Bandai Namco

Jetzt steht euch der Kampf gegen den Boss-Gegner Lichdrache Fortissaxx bevor, der euch vor allem durch seine Blitzangriffe das Leben schwer zu machen versucht. Habt ihr in besiegt, könnt ihr Fias Leiche looten, um die Heilrune des Todesprinzen zu erhalten. Diese Rune benötigt ihr für eines der geheimen Enden in „Elden Ring“. Was ihr dafür genau machen müsst, erklären wir euch in diesem Artikel.

Ladet das Gebiet noch einmal neu, damit ihr Fias Kleidungsset erhaltet. Habt ihr Ds Bruder zuvor die Zwillingsrüstung überreicht, wird dieser neben Fias Leiche auftauchen. Sprecht mit ihm und ladet dann das Gebiet neu, wodurch er wieder verschwindet. Dadurch könnt ihr die Zwillingsrüstung sowie das Unzertrennbare Schwert an euch nehmen.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Cover
Elden Ring Action-Adventure Action-RPG PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
PS Plus Juni 2022 PS Plus Juni 2022: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Disney-Plus Juni 2022 Disney Plus: Das sind die neuen Filme und Serien im Juni 2022 One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Diablo 4 Spekulationen um Release Bild mit Lilith Diablo 4-Release: Wann geht es zurück nach Sankturio? Status quo Elden Ring - Platin Elden Ring: Leitfaden aller Trophäen – Alle Erfolge für die Platin-Trophy Elden Ring - Godricks Axt Elden Ring: Echos der Halbgötter gegen mächtige Boss-Waffen eintauschen, so geht’s V Rising - Mühle Steinziegel & Steinstaub herstellen in V Rising – Wie geht das? – Lösung MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS