PLAYCENTRAL NEWS Podcast: Doublepump

Doublepump Podcast: Spiel mit der Angst – Das machen Psycho-Horrorspiele so besonders

Von Patrik Hasberg - News vom 06.04.2021 11:05 Uhr
Psychohorror bei Doublepump
© Microsoft/PlayCentral.de

Horror-Games wie Layers of Fear, Alien Isolation oder Silent Hill erfordern in der Regel ein ganz besonders strapazierfähiges Nervenkostüm. Auch das Resident Evil-Franchise spielt bewusst mit den Ängsten von Spieler*innen. Spätestens der Zombie oder das groteske Monster hinter der nächsten Ecke dürfte für einen gehörigen Adrenalinstoß verantwortlich sein, mit dem sich die gesamte Anspannung der letzten Minuten auf einmal entlädt.

Neben einfachen Jumpscares und herkömmlichen Schreckmomenten können Entwickler aber auch zahlreiche weitere Möglichkeiten nutzen, um Spieler*innen so richtig in Angst und Schrecken zu versetzen. Oft sind es nicht die offensichtlichen Dinge, die für Panik und Furcht sorgen, sondern viel mehr der unterbewusste Horror, der ganz gezielt auf psychologischer Ebene ansetzt.

Sogenannte Psycho-Horrorspiele nutzen Themen wie Paranoia, die Verrücktheit der Welt, der Charaktere oder sogar der Protagonisten selbst, um eine ganz besonders vereinnahmende Stimmung zu erzeugen. Stilmittel, um dieses Ziel zu erreichen, können bestimmte Phobien sein, die das Spiel gezielt einsetzt oder zum Beispiel das ständige Verändern der Schauplätze (Irrgärten), um den Spielenden mit der Zeit mürbe zu machen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

The Medium und Co.: Was ist das Geheimrezept für den Silent Hill-Horror?

Wir sprechen in dieser Ausgabe von Doublepump über psychologische Horrorspiele am Beispiel von The Medium, das Bloober Team Ende Januar dieses Jahres für Xbox-Konsolen und den PC veröffentlicht hat. Wir gehen vor allem der Frage nach, weshalb uns diese Art von Spielen so sehr ansprechen und welche Mittel genutzt werden, um uns tief in ihren Bann zu ziehen. Viel Spaß mit dem aktuellen Podcast.

Doublepump · #13 – Spiel mit der Angst: das machen Psycho-Horrorspiele so besonders!

Der PlayCentral-Podcast

Den Podcast Doublepump findet ihr ab sofort auf Soundcloud. Außerdem könnt ihr uns auf Spotify und iTunes abonnieren oder überall dort, wo ihr gerne Podcasts hört.

Sollte euch unser Podcast besonders gut gefallen, könnt ihr uns bei dem Projekt gerne über Patreon unterstützen und auf den entsprechenden Plattformen eine Bewertung hinterlassen. Wir freuen uns auf euch!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
7 vs. Wild - Bewerbung 7 vs. Wild Staffel 2: Bitterer Beigeschmack bei Wildcard-Bewerbung, Nazi-Symbolik & Wehrmachtsuniform One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich?
Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Wann kommt Stranger Things Staffel 5? The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x