PLAYCENTRAL NEWS Twitch

Donald Trumps offizieller Twitch-Kanal wurde vorerst gesperrt

Von Cynthia Weißflog - News vom 30.06.2020 08:00 Uhr
Offizieller Donald Trump Kanal auf Twitch gesperrt
© Twitch/Pixabay

Nach dem überraschenden Permaban von Streaming-Star Dr. Disrespect, wurde nun ein weiterer, aus anderen Gründen sehr bekannter Kanalbetreiber von Twitch abgestraft: Donald Trump. Zwar hat er keinen vollständigen oder permanenten Bann, sondern eine Suspendierung erhalten, das Streamen ist dem US-amerikanischen Präsidenten damit trotzdem vorerst untersagt.

Warum wurde Donald Trump von Twitch suspendiert?

Offenbar verstießen einige Inhalte auf Trumps Kanal gegen die Nutzungsbedingungen und Richtlinien der Twitch-Community. Als Grund wird hierfür hasserfülltes Verhalten genannt. Unter hasserfülltes Verhalten führt Twitch folgende Punkte an:

  • Diskriminierung, Verunglimpfung, Objektivierung, Belästigung oder Gewalt aufgrund von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, nationaler Herkunft, Religion, Geschlecht, Geschlecht, Geschlechtsidentität und sexueller Orientierung, Alter, Behinderung oder schwerwiegende Erkrankung oder Veteranenstatus
TwitchTwitch: RIAA verteilt massig DMCA-Takedowns, Streamer löschen panisch ihre Clips

Wofür nutzt Donald Trump seinen Kanal überhaupt? Im Gegensatz zum Großteil der Community nutzt der Präsident die Plattform nicht zur Übertragung von Games, sondern vielmehr als Möglichkeit seine Reden (nachträglich) zu Streamen.

Twitch zitiert Trumps Hassreden

Twitch zitiert nun genau aus diesen Übertragungen ihren Grund für die Sperrung. Einer seiner letzten Streams beinhaltete eine Wiederholung seiner Wahlkampfveranstaltung im Jahr 2016 und die folgende Aussage:

„Wenn Mexiko seine Leute schickt, schickt es nicht sein Bestes. Sie schicken dich nicht. Sie schicken dich nicht. Sie schicken Leute, die viele Probleme haben, und sie bringen diese Probleme mit uns. Sie bringen Drogen. Sie bringen Verbrechen. Sie sind Vergewaltiger. Und einige, nehme ich an, sind gute Leute. Aber ich spreche mit Grenzschutzbeamten und sie sagen uns, was wir bekommen. Das ist nur gesunder Menschenverstand. Das ist nur gesunder Menschenverstand. Sie schicken uns nicht die richtigen Leute.“

TwitchTwitch: Donald Trump hat jetzt einen eigenen Twitch-Kanal

Die Streaming-Plattform nennt noch ein weiteres Zitat, was zu der Suspendierung führte und ebenfalls unter das Verbot von Diskriminierung und Hassrede fällt. Auch bei Politikern macht Twitch demnach keine Ausnahme und hat den Kanal des US-Präsidenten, wahrscheinlich nach Eingang mehrer Meldungen, kurzerhand auf Eis gelegt und den beleidigenden Inhalt gelöscht. Darüber hinaus bewirkt die Suspendierung eine vorläufige Sperrung folgender Funktionen:

  • Kommentare im Stream
  • Ansehen von Streams
  • Übertragungen
  • Erstellen anderer Konten
  • Teilnehmen/Erscheinen in einem Drittanbieterkanal

Wie lange der Channel von Donald Trump dieser temporären Sperrung unterliegen wird, ist nicht klar. Allerdings scheint daran deutlich zu werden, dass die Plattform immer konsequenter bei Regelverstößen durchgreift und keinen Halt vor Top-Streamern oder berühmten Politikern macht.

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Game Awards 2022: Alle Spielneuheiten und Gameplay-Trailer in der Übersicht Judas erinnert stark an BioShock. Judas: Das neue Spiel vom Studio des BioShock-Machers Ken Levine hat einen Trailer One Piece: Marineoffizier wechselt in Manga-Kapitel 1069 die Seiten One Piece: Dieser Marineoffizier wechselt für die Strohhüte die Seiten (Manga-Kapitel 1069) Elden Ring - Bandai Namco The Game Awards 2022 geht an Elden Ring – Liste aller Preisträger
One Piece: Manga-Kapitel 1069 verrät mehr über den Ursprung der Teufelsfrüchte One Piece: Manga-Kapitel 1069 verrät neue Infos über den Ursprung der Teufelsfrüchte Dune: Awakening – Erster Gameplay-Trailer zu Funcoms neuen Survival-MMO Final Fantasy 16 - Clive Rosefield ist der Protagonist Final Fantasy 16 – Releasetermin und neuer Trailer mit gewaltigen Esper-Kämpfen Supergiant Games kündigte bei den Game Awards 2022 Hades 2 an! Hades 2: Supergiant Games stellt Nachfolger vor – Wer ist die geheimnisvolle Heldin? Cyberpunk 2077: Phantom Liberty – Filmlegende Idris Elba ist an Bord Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin steht fest, erstes Gameplay im Enthüllungstrailer MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x