PLAYCENTRAL NEWS Disney Plus

Disney Plus: Streaming-Dienst in USA und Kanada offiziell gestartet

Von Sebastian Riermeier - News vom 12.11.2019 09:54 Uhr
© Disney Plus

Happy Disney Plus Day! Der neue Streaming-Service feiert heute seinen offiziellen Launch in den USA und Kanada.

Disney Plus startet heute in den USA und Kanada und bringt eine ganze Welle von Filmen, Serien und Dokumentationen für Streaming-Zuschauer in den USA und Kanada. Zwar dauert es noch fast ein halbes Jahr, bis der Dienst in Deutschland startet, wir schauen uns aber einmal genauer an, was uns in der Zukunft erwarten könnte.

Disney PlusDisney Plus: Streaming-Dienst kommt Ende März 2020 nach Deutschland

Disney Plus legt los

Mit über 500 Titeln aus startet heute der neue Streaming-Dienst Disney Plus. Dazu gehören nicht nur bekannte Franchise wie die „Star Wars“-Reihe, Marvel-Filme oder berühmte Animationsprojekte, sondern auch eine Reihe von Dokumentationen und Titel von 20th Century Fox, die Disney durch den Aufkauf des Studios vor einiger Zeit erhielt.

Momentan ist der Streaming-Service verfügbar auf jedem herkömmlichen Browser und Smartphone, unterstützt wird die App außerdem vom Amazon TV Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Playstation 4 und Xbox One. Im Gegensatz zu Netflix ist bei Disney Plus die 4K-Funktion schon im Basispreis vorhanden.

Wenn ihr neugierig seid, welche Filme, Serien und Dokumentationen ab Tag 1 von Disney Plus verfügbar sein werden, empfehlen wir euch diesen Link, der alle vorhandenen Disney Plus-Titel aufzeigt. Laut einem Interview mit Disney-Chef Robert Iger, soll die Mediathek bis ins Jahr 2025 sogar auf über 600 Filme und 10.000 Episoden anwachsen. 

Star WarsStar Wars: Disney-Chef Bob Iger fordert nach der Skywalker-Saga eine Pause

Disney Plus in Deutschland

Bis wir Disney Plus im deutschsprachigen Raum genießen dürfen, dauert es noch eine ganze Weile. Vor kurzem kündete Disney an, dass der neue Streaming-Dienst ab dem 31. März 2020 in Deutschland starten wird. 

Der Service soll weniger kosten als Netflix und andere Streaming-Dienste. Momentan orientiert man sich an einen Monatspreis von 6,99 Euro und dem Jahrespaket von 69,99 Euro.

Mit Launch von Disney Plus müssten wir ebenfalls erwarten, dass alle Disney- und 20th Century Fox-Titel von den anderen Streaming-Seiten verschwinden werden. Weiterhin sollen ab Ende 2024 pro Jahr 60 Filme aus Eigenproduktionen erscheinen. Reicht dieses Angebot euch aus, um ein Abo von Disney Plus zu kaufen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Disney Plus

Disney Plus: Diese neuen Inhalte gibt es im April 2020 Disney Plus: 7 hilfreiche Tipps und Tricks zum Streamen Disney Plus: Login-Fehler und technische Probleme zum Launch Disney Plus auf der PS4 und Xbox One: So streamt ihr Filme und Serien auf der Konsole Disney Plus Disney Plus jetzt für 7 Tage kostenlos testen, so geht’s! Disney Plus Password Sharing: Mit wie vielen Freunden könnt ihr bei Disney Plus euren Account teilen?
Beobachtet in Animal Crossing: New Horizons Sternschnuppen und findet die Sternensplitter Animal Crossing: New Horizons – Heute ist der letzte Tag, um diese Fische und Käfer zu fangen Animal Crossing New Horizons: Das sind die Unterschiede auf der Nord- und Südhalbkugel Friendly Fire 5: Die endgültige Spendensumme steht fest!
Die PS Plus-Spiele für April 2020 werden heute enthüllt Animal Crossing New Horizons: So verdient ihr Sternis an Geldbäumen Amazon: Zahlreiche Games reduziert im Sale! Disney Plus: Diese neuen Inhalte gibt es im April 2020 GTA 6: The Mexican – Erster Charakter scheint bestätigt Final Fantasy 7 Remake: Preload wird früher stattfinden MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS