PLAYCENTRAL NEWS Die Sims 4

Die Sims 4: An die Uni! All das erwartet euch in der studentischen Erweiterung

Von Cynthia Weißflog - News vom 23.10.2019 11:11 Uhr
© Electronic Arts

Seid ihr schon gespannt, was „Die Sims 4: An die Uni!“ zu bieten hat? Dann werft doch einen Blick in unsere Übersicht und entdeckt die zahlreichen Inhalte der kommenden Erweiterung.

In „Die Sims 3“ war es „Wildes Studentenleben“ und in „Die Sims 2“ lautete der Name „Wilde Campus-Jahre“. Ab November heißt die Erweiterung in Die Sims 4, die eure simulierten Menschlein erneut in die Universität schickt, kurz und bündig „An die Uni!“. Was genau euch in dem neuen Expansion-Pack erwartet, haben wir vorab für euch zusammengefasst.

Willkommen in Britechester

Seit gestern ist es offiziell: Das lang ersehnte Universitäts-Erweiterungspack für „Die Sims 4“ wird tatsächlich erscheinen. Mit „An die Uni!“ könnt ihr euch zahlreiche neue Inhalte ins Spiel holen und eure Sims erneut in die Vorlesungssäle schicken. Neben einigen aus älteren Teilen bekannten Features, kommen hierbei auch einige Neuheiten hinzu.

Unter anderem findet die Stadt Britechester als neue Spielwelt in die Lebenssimulation. Dort könnt ihr euch sogar zwischen zwei Institutionen entscheiden, um die dortigen Lehrangebote an eure Sims anzupassen:

  • Universität von Britechester für Kunst- und Geisteswissenschaften
  • Foxbury Institut für Wissenschaft und Technik

Neben den bestehenden Karrierewegen können eure Sims anschließend die neuen Bereiche des Unterrichts-, Rechts- und Ingenieurwesens einschlagen.

Arbeiten für den Erfolg

Selbstverständlich sollten sich eure Sims während des Studiums nicht auf die faule Haut legen. Es müssen Vorlesungen besucht, Hausarbeiten geschrieben und Referate gehalten werden. Bleibt ihr den Veranstaltungen fern und vernachlässigt eure Pflichten, bekommt ihr schlechtere Noten und habt es in eurem späteren Beruf schwerer.

Es heißt also: Nächtliches Durchbüffeln und Schwitzen in der Bibliothek.

Ihr könnte bald Rad fahren!

Neue Aktivitäten sind natürlich ebenso mit dabei und passen thematisch perfekt in das Campus-Leben der Sims. Unter anderen könnt ihr euch ab sofort auf ein Rad schwingen, um die neue Welt zu erkunden und euch von einer Vorlesung zur nächsten zu bewegen. Damit findet gleichzeitig der erste richtige fahrbare Untersatz ins Spiel.

Wie ihr den Studentenalltag eurer Sims schlussendlich gestaltet, bleibt dabei euch überlassen: Ihr könnt in die Bibliothek fahren um zu lernen, mit euren Freunden in den Gemeinschafträumen eures Wohnheims abhängen oder euch in einem der folgenden Themenbereiche organisieren:

  • Robotik
  • Debattieren
  • Kunst
  • Mysteriöser Geheimbund

Darin erzielte Erfolge können sogar der Universität präsentiert werden. Anschließend könnt ihr euren Triumph auf Studentenpartys mit Saft-Pong und Über-Kopf-Trinken anständig feiern. Ihr könnt aber auch den Sims aus der jeweils anderen Hochschule Streiche spielen und euch in den Farben eurer jeweiligen Uni präsentieren, um zu zeigen, wer die Hosen anhat.

So viele neue Objekte

Mit neuen Outfits und Einrichtungsgegenständen wurde hierbei ebenfalls nicht gespart und so könnt ihr eure Sims nicht nur wieder als putzige Uni-Maskottchen verkleiden, sondern ebenso zwischen lässigen Jogging-Hosen-Styles und schicken Vorzeige-Klamotten wählen. Die Individualisierung eurer Sims kommt in der neuen Erweiterung also nicht zu kurz.

Die Sims 4Sims 4: Cheat-Liste mit allen Cheat-Codes für PS4, PS5 Xbox, PC und Xbox

Und egal ob Wohnheim oder außerhalb gelegene Studentenbude: Es gibt eine Menge Möglichkeiten euch in euren vier Wänden zu verwirklichen. Sogar einen Mini-Kühlschrank können sich eure Sims gönnen oder die Tapete mit zahlreichen verschiedenen Postern verzieren.

Macht euch also bald darauf gefasst, mit euren Kommilitonen loszufeie … zu lernen und taucht mit euren Sims in „Die Sims 4: An die Uni!“ in den Universitätsalltag ab. Ab dem 15. November steht der neue DLC für PC und ab dem 17. Dezember für PS4 und Xbox One zur Verfügung.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Die Sims 4 Simulation PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER Maxis
KAUFEN
Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus?
The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter