PLAYCENTRAL NEWS Herr der Ringe

Die Ringe der Macht: Staffel 2 wird rechtzeitig fertig – trotz Streik

Von Heidi Skrobanski - News vom 05.05.2023 12:01 Uhr
Die-Ringe-der-Macht-Folge-8-Sauron
© Amazon/Warner Bros./Bildmontage PlayCentral

Die Dreharbeiten für die zweite Staffel Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht sind derzeit in vollem Gange. Während der große Autorenstreik in Hollywood derzeit viele Produktionen stoppt, soll die Amazon-Serie davon weitestgehend unbeeinflusst bleiben.

Ringe der Macht: Dreharbeiten sollen rechtzeitig abgeschlossen sein, aber…

Der Streik der Writers Guild of America (Zusammenschluss der Drehbuchautoren und -autorinnen) legt momentan viele Serien- und Filmproduktionen lahm. Für Fans von Die Ringe der Macht gibt es allerdings Entwarnung.

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel sollen planmäßig Ende Mai 2023 abgeschlossen werden. Anschließend gehen die Folgen in die Postproduktion. Somit dürfte es keinerlei Verzögerungen geben und einem mutmaßlichem Release im Sommer/Herbst 2024 nichts im Wege stehen.

Die Sache hat jedoch einen Haken: Aufgrund des Streiks dürfen die beiden Showrunner J.D. Payne und Patrick McKay in der Endphase nicht als Autoren mitwirken. Für einige mag dies etwas problematisch erscheinen; wiederum andere dürften erfreut sein.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Sind die fehlenden Autoren Verlust oder Gewinn für die HdR-Serie?

Bereits während der ersten Staffel mussten insbesondere Payne und McKay einiges an Kritik wegstecken, da sich die Serie, in den Augen vieler Tolkien-Fans, zu weit weg von der Lore bewege. Entsprechende Bedenken gibt es derweil auch gegenüber den geplanten Filmen, wenngleich zu deren Inhalt bislang noch nichts bekannt ist.

Zwar können die beiden Serien-Autoren in den letzten drei Wochen am Set nicht direkt eingreifen, aber die Drehbücher sollten schließlich auch fertig sein. Sprich: Wenn es um wichtige Details und Zusammenhänge geht, werden viele andere, ebenso engagierte Menschen vor Ort sein, die im Fall der Fälle intervenieren können.

Ähnlich verhält es sich übrigens mit den Dreharbeiten zum GoT-Prequel House of the Dragon. Auch hier ist derzeit die zweite Staffel in Arbeit. Ob die beiden Serien wohl wieder zeitgleich erscheinen und so erneut in direkter Konkurrenz stehen?

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Bekennender Film- und Serien-Junkie. Gedanklich gerne in diversen Fantasiewelten unterweges. Süchtig nach allem, was magisch scheint. Begeisterte Gaming-Zuschauerin, inklusive klugen Sprüchen. Allen voran: Vollblut-Schreiberling und Hundemama.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter