PLAYCENTRAL HARDWARE-SPECIALS Hardware

Einfach überall zocken: Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 – Kaufberatung

Von Heiner Gumprecht - Special vom 13.12.2021 10:47 Uhr
Gaming-Tablets in 2021
© Amazon/PlayCentral.de

Wenn wir über unser aller liebstes Hobby sprechen, dann geht es in der Regel um Plattformen wie den PC, die stationäre Konsole oder den Handheld. Aber beinahe nie um das Gaming-Tablet. Was ziemlich schade ist, denn diese Flachrechner verbuchen so einige Propunkte auf ihrer Seite.

Wer auf einem Tablet spielt, ist damit weitgehend mobil und daher in der Lage, beinahe überall zu zocken, es steht eine riesige Auswahl an Spielen zur Verfügung, eine große Auswahl an Zubehör und obendrauf sind diese Geräte auch abseits des Zockens für allerlei Ansprüche zu gebrauchen.

Doch wer ein Tablet zum Spielen nutzen möchte, muss auf ein paar Punkte achten, die fast schon essentiell dafür sind, eine gute Zeit mit dieser Form eines Computers zu haben. Wir verraten euch in diesem Special, worauf ihr beim Kauf achten müsst und welche 8 Tablets in 2021 zu den besten ihrer Art gehören.

SonySony-Earbuds: Die perfekte Kombination für mobiles Zocken am Smartphone? – TEST

Gaming-Tablets: Worauf ihr beim Kauf achten müsst

In erster Linie ist es natürlich wichtig, nach einem Tablet Ausschau zu halten, dessen verbaute Technik es fürs Zocken geeignet macht. Was bedeutet, dass ihr einen Blick auf die CPU (Hauptprozessor), die GPU (Grafikprozessor), den RAM (Arbeitsspeicher) und das Display haben solltet.

  • CPU: Alle Prozesse, die im Hintergrund arbeiten, egal ob ein Programm oder ein Spiel, werden von dem Hauptprozessor berechnet, daher solltet ihr darauf achten, hier gut ausgestattet zu sein. Euer Gaming-Tablet sollte über vier Kerne verfügen, besser wären allerdings acht, damit ihr auch auf anspruchsvolle Spiele und für die Zukunft vorbereitet seid.
  • GPU: Fürs Zocken ist der Grafikprozessor ohne Frage der wichtigste Teil eures Tablets. Je schneller die GPU, desto flüssiger und besser laufen die Spiele. Anders als bei Gaming-PCs und Notebooks befindet sich die GPU bei einem Tablet jedoch direkt in der Hauptprozessoreinheit, weswegen ihr beim Kauf abermals einen Blick auf die CPU haben solltet.
  • RAM: Um so schöner, umfangreicher und aufwändiger das Spiel ist, das ihr auf eurem Gaming-Tablet spielen wollt, um so mehr Daten müssen während des Zockens berechnet werden, daher ist es wichtig, einen ordentlichen Arbeitsspeicher zu besitzen. 4 GB sind eigentlich das Minimum für ein Gaming-Tablet, besser wären aber natürlich 8 GB. Wer Geld sparen will, kann auch bei 2 GB bleiben, dann könnt ihr aber viele Titel gar nicht mehr zum Laufen bringen.
PlayStation 5PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten in 2022
  • Display: Die beste Technik in eurem Gerät nützt euch nichts, wenn das Display die Grafik nicht ordentlich darstellen kann und leider sind die Angaben der Hersteller meist nutzlose Daten aus dem Labor, weswegen ihr vor dem Kauf definitiv auf den unabhängigen Testseiten wie unserer eine zweite oder sogar dritte Meinung einholen solltet. Ein gutes Display ist kontrastreich und verfügt über eine Leuchtintensität von mindestens 400 bis 500 Candela pro m².
  • Größe: Bei der Größe eures Gaming-Tablets kommt es einzig und allein auf eure Vorlieben an, denn sowohl kleine als auch große Geräte haben ihre Vor- und Nachteile. Während Spiele auf kleineren Tablets nicht so schön aussehen und es für die Augen anstrengend werden kann, ist das Spielen auf großen Geräten oft schnell ermüdend für die Arme und Hände, außerdem gibt es wenige Controller, die für große Gaming-Tablets ausgelegt sind.
  • Anschlüsse: Heutige Peripherie lässt sich in beinahe allen Fällen schlicht und einfach via Bluetooth mit dem Tablet verbinden, daher müsst ihr in dieser Hinsicht nicht auf viel achten. Wer jedoch noch ältere Kopfhörer besitzt und diese auch benutzen möchte, sollte sich vergewissern, dass das neue Gerät einen 3,5 mm Klinke-Anschluss besitzt. Abseits davon ist einzig ein moderner USB Typ-C-Anschluss sinnvoll, da er euer Tablet nicht nur viel schneller mit Strom versorgt, sondern darüber auch moderne externe Displays angeschlossen werden können.
PlayStation 5PS5 mit den Sony WF-C500: Perfekte In-Ears zum Zocken? – TEST
  • Betriebssystem: Die Frage, ob Android oder iOS besser ist, spaltet noch immer die Nation, und auch wenn es ums Zocken auf dem Tablet geht, ist die Antwort alles andere als einfach. Spiele im iOS-Store sind meist ein wenig teurer, Android hat eine größere Auswahl an Titeln und selbst im 4. Quartal 2021 funktioniert Microsofts Game Pass nur bedingt auf iOS-Geräten. Zudem ist der Spielehit Fortnite auf Apple-Geräten nicht verfügbar, da Spieleentwickler Epic Games sich im Clinch mit Apple befindet. Dafür sind Gaming-Tablets von Apple in der Regel deutlich besser ausgerüstet und verfügen über viel schnellere Prozessoren als die Konkurrenz.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021

Die oben genannten Punkte sind nur die wichtigsten Eckpfeiler, wenn es darum geht, ein Tablet zum Zocken zu kaufen, doch sie geben euch einen guten Richtwert, an dem ihr euch orientieren könnt. Für unsere Liste in diesem Special haben wir natürlich alle Eventualitäten berücksichtigt, Meinungen von Käufer*innen eingeholt und unabhängige Testseiten konsultiert.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 - Kaufberatung
Samsung Galaxy Tab A 10.1 ©Samsung Group.

Mittelklasse zum fairen Preis: Samsung Galaxy Tab A 10.1

Dieses Tablet ist schon etwas älter und ihr werdet sehen, dass es einige Punkte gibt, die sich durchaus bemängeln lassen, doch bei einem Preis von gerade einmal 190,- Euro müsst ihr dafür auch nicht zu tief in die Tasche greifen. Selbst in 2021 überzeugt das Samsung Galaxy Tab A 10.1 mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis.

Auf der Proseite verbuchen wir auf jeden Fall das hochwertige Design dieses Geräts und das schön große 10,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel, einer Pixeldichte von 224 ppi und einer guten Helligkeit von 389 cd/m². Außerdem hält der Akku beim Zocken bis zu 10 Stunden, was definitiv nicht selbstverständlich ist.

Leider ist die Hardware dieses Tablets nicht durchgehend zum Zocken geeignet, und wer darüber nachdenkt, sich das Tab A 10.1 zu kaufen, sollte sich darüber im Klaren sein, dass die neuesten Spiele darauf nur bedingt oder gar nicht laufen werden. Der Achtkern-Prozessor ist zwar ganz nett, doch die 2 GB Arbeitsspeicher und der 64 GB (alternativ 32 GB) interne Speicher lassen zu wünschen übrig.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 - Kaufberatung
Microsoft Surface Pro 7 ©Microsoft Corporation.

Ein vollwertiges Gaming-Tablet: Microsoft Surface Pro 7

Die Grenze zwischen einem PC und einem Tablet verwischt mit diesem Gerät ein wenig mehr, denn das Surface Pro 7 verfügt über einen Intel-Prozessor der 10. Generation, hat unschlagbare 16 GB RAM und ein 1 TB großes SSD-Laufwerk. Mit einem Preis von noch immer gut 1.100,- bis 1.300,- Euro ist es aber auch ein Tablet, dass nur wenige Käufer*innen wirklich gebrauchen können.

In erster Linie richtet es sich an jene unter euch, die viel unterwegs sind und auf ihren Reisen nicht nur eine Runde spielen wollen, sondern auch arbeiten müssen. Mit dem Microsoft Surface Pro 7 könnt ihr beinahe alle Programme verwenden und arbeitet selbst bei höheren Ansprüchen ohne nennenswerte Unterbrechungen.

Jedoch verfügt dieses Tablet lediglich über einen Intel-Iris-Grafikprozessor, was zwar immer noch besser ist, als bei allen anderen Gaming-Tablets, für die anspruchsvollsten unter den allerneuesten Spiele aber nicht ausreicht. Das neue Call of Duty ist also eher nicht drin, GTA 5, Fortnite, Civilisation und ähnliche Titel laufen aber einwandfrei.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 - Kaufberatung
Samsung Galaxy Tab S5e ©Samsung Group.

Ultradünn mit OLED-Display: Samsung Galaxy Tab S5e

Unter den Mittelklasse-Tablets ist das Samsung Galaxy Tab S5e ohne Frage eines der besten. Da es sehr dünn und sehr leicht ist, eignet es sich gut zum Zocken unterwegs und dank des hervorragenden OLED-Display könnt ihr selbst im hellsten Sonnenschein problemlos daddeln.

Die Leistung dieses Tablets ist ansonsten beinahe durchgehend Standard, inklusive der 4 GB Arbeitsspeicher, einem Akku, der im Dauerbetrieb gerade einmal bis zu 7 Stunden durchhält, und einer bereits über zwei Jahre alten CPU. Das Samsung Galaxy Tab S5e ist leistungsfähiger als das Galaxy Tab S6 Lite, aber nicht ganz so stark wie vergleichbare Tablets der Konkurrenz.

Wer sich für dieses Gerät entscheidet, sollte es also in erster Linie wegen des Bildschirms tun, der definitiv auf ganzer Linie überzeugen kann. Mit knapp 380,- Euro ist es aber auch nicht sonderlich günstig, daher solltet ihr eure eventuelle Kaufentscheidung vielleicht eine Nacht überschlafen.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 - Kaufberatung
Samsung Galaxy Tab A7 ©Samsung Group.

Die Budget-Alternative: Samsung Galaxy Tab A7

Wer ein anständiges Gaming-Tablet sucht, muss in der Regel davon ausgehen, einen etwas höheren dreistelligen Betrag ausgeben zu müssen, doch Käufer*innen, die ihre Ansprüche ein wenig zurückstellen können, kommen deutlich günstiger weg. Zum Beispiel mit dem Samsung Galaxy Tab A7, das in der 10,1-Zoll-Version lediglich um die 220,- bis 260,- Euro kostet, dafür aber hervorragend ausgestattet ist.

Die Akkulaufzeit ist hervorragend und die Aufladegeschwindigkeit bewegt sich im oberen Bereich, was es für den Dauergebrauch höchst geeignet macht. Jedoch wurde dieses Tablet eher für das Surfen im Netz, einfache Arbeiten sowie das Anschauen von Videos entworfen, weswegen die Technik mit Blick aufs Zocken zu wünschen übrig lässt.

Durchschnittlich anspruchsvolle Spiele laufen darauf definitiv gut bis sehr gut, neue Titel werden aber Probleme bereiten und ihr müsst mit Rucklern und unterdurchschnittlicher Auflösung rechnen. Wer jedoch ein günstiges Gaming-Tablet sucht, auf welchem sich Titel der letzten Jahre mühelos abspielen lassen, ist mit dem A7 gut beraten.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 - Kaufberatung
Lenovo Tab M10 ©Lenovo Group Limited.

Smart Dock mit Alexa: Lenovo Tab M10

Hierbei handelt es sich um ein grundsolides Gaming-Tablet, das vergleichsweise günstige 130,- bis 180,- Euro kostet und nichtsdestoweniger in vielen Bereichen punkten kann. Jedoch solltet ihr bedenken, dass die Technik dem ähnlich günstigen Galaxy Tab A7 hinterhinkt und das Lenovo Tab M10 eher auf Zubehör statt Qualität setzt.

Die Ausstattung bei Arbeitsspeicher und Speicherplatz sind für diesen Preis nichtsdestoweniger wirklich gut, das Full-HD-Display macht rundherum einen positiven Eindruck und die Optik aus Metall verleiht dem Gerät einen hochwertigen Touch.

Dafür ist der verbaute Akku bereits nach gut 6 Stunden an seinen Grenzen angelangt und die Performance bewegt sich durchgehend eher auf einem durchschnittlichen Niveau. Außerdem sollten Käufer*innen, die mit diesem Tablet Netflix, Prime Video und Co. gucken möchten, wissen, dass aufgrund fehlender Zertifizierungen keine HD-Wiedergabe auf den VoD-Sendern möglich ist.

Die Besonderheit dieses Geräts liegt jedoch in dem mitgelieferten Smart Dock, eine Ladestation, die das Tablet im Show-Modus in ein smartes Display, vergleichbar mit einem Amazon Echo Show, verwandelt. Per Sprachbefehl könnt ihr so Alexa starten, Musik und Videos abspielen lassen oder euch nach dem Wetter erkunden.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 - Kaufberatung
Nvidia Shield K1 ©Nvidia Corporation.

Fürs Zocken entworfen: Nvidia Shield K1

Mit gerade einmal 16 GB Speicherplatz und vergleichsweise geringen 2 GB RAM ist das Nvidia Shield K1 nicht unbedingt der stärkste Vertreter in dieser Liste. Doch das Gerät wurde nichtsdestoweniger rein fürs Zocken entworfen und ist daher deutlich leistungsfähiger, als es auf den ersten Blick wirkt, außerdem kostet es nur noch rund 180,- Euro.

Der Quad-Core 2,2 GHz Cortex-A15-Prozessor und der Nvidia 192-Core Maxwell-Grafikprozessor arbeiten wirklich gut zusammen und stemmen gemeinsam sogar neuere Spiele. Titel, die wirklich umfangreich und anspruchsvoll sind, laufen auf diesem Gerät aber schlecht oder sogar gar nicht.

Dafür überzeugt dieses relativ schwere 8-Zoll-Gaming-Tablet mit einem leistungsstarken Display, einer guten Auflösung, einem klaren Sound dank nach vorne gerichteter Lautsprecher, einem umfangreichen Game-Store, einer sehr langen Akkulaufzeit und vielen weiteren Features, die speziell aufs Zocken ausgerichtet sind.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 - Kaufberatung
Amazon Fire HD 10 ©Amazon.com, Inc.

Gaming für Anspruchslose: Amazon Fire HD 10

Im Grunde ist das Amazon Fire HD 10 vom Aufbau her sehr ähnlich wie das zuvor vorgestellte Nvidia Shield K1, jedoch mit zwei kleinen aber feinen Unterschieden. Auf der einen Seite verfügt dieses Gaming-Tablet über die bessere Technik, zum anderen wurde es aber nicht fürs Zocken entworfen und stemmt diesen Arbeitsauftrag nur bedingt gut.

Anspruchslose Spiele laufen auf dem Tablet von Amazon reibungslos, alles, was dem AAA-Bereich zugeordnet werden kann, wird die geringe Prozessorleistung wohl oder übel überfordern. Solltet ihr einen bestimmten Titel im Auge haben, vergleicht unbedingt vor dem Kauf die Anforderungen mit der Technik, die das Fire HD 10 liefern kann.

Zum Ausgleich kostet es auch gerade mal um die 150,- Euro und verfügt über ein überdurchschnittlich gutes 10,1 Zoll-Display, einer mehr als soliden Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden und einem Speicher, der via microSD-Karte auf bis zu 1 TB erweitert werden kann. Ein funktionales Tablet mit einer soliden Leistung.

Die 8 besten Gaming-Tablets in 2021 - Kaufberatung
Apple iPad Pro (2021) ©Apple Inc.

Der Leistungssieger: Apple iPad Pro (2021)

Wenn es um pure Leistung geht, gibt es kaum ein stärkeres Gaming-Tablet als das Apple iPad Pro von 2021. Dieses Monster mit 12,9 Zoll-Display erreicht eine Bildschirmauflösung von 2.732 x 2.048 Pixel, verfügt über 8 GB RAM, einen Speicherplatz von 128 GB bis 1 TB und einen Thunderbolt- sowie einen USB 4-Anschluss.

Doch das Hauptaugenmerk sollte auf dem robusten M1-Chip liegen, der es diesem iPad erlaubt, so ziemlich jede Aufgabe im Eiltempo zu erledigen und das beinahe ohne erkennbare Anstrengung. Mit diesem Gaming-Tablet könnt ihr so gut wie jedes Spiel zocken, sofern ihr natürlich auf den notwendigen Speicherplatz geachtet habt.

Wenn es neben den hohen Anschaffungskosten überhaupt etwas am Apple iPad Pro von 2021 auszusetzen gibt, dann die überdurchschnittliche Größe und das hohe Gewicht. Im Zusammenspiel sorgten diese beiden Faktoren bei einigen Käufer*innen leider bereits dafür, dass die geplante Spielsession vorzeitig abgebrochen werden musste, weil Arme und Hände zu schmerzen begannen.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5? Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden?
Sons of the Forest Sons of the Forest kaufen: Wie teuer wird Forest 2? Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide 7 vs. Wild Knossi 7 vs. Wild Staffel 2: Teilnehmer – Diese 7 Personen sind mit dabei Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen Die Sims 4 Alle Cheats Liste Sims 4: Cheat-Liste mit allen Cheat-Codes für PS4, PS5 Xbox, PC und Xbox Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Die stärksten Pokémon in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x