PLAYCENTRAL NEWS Destiny

Destiny: Ist es ein Bug oder ein Feature? Atheon Fix sorgt für Diskussion

Von Christian Liebert - News vom 19.10.2014 11:22 Uhr

Im dieswöchigen Weekly Update zum MMO-Shooter Destiny gab Bungie bekannt, dass sich der kommende Hotfix auch um den Raid-Endboss Atheon kümmern wird und die Möglichkeit verhindert, ihn von der Platte zu stoßen. Einige Spieler reagieren darauf mit Kritik.

Wer bereits im Raid-Strike: „Die Gläserne Kammer“ im Shooter-MMO Destiny heimisch geworden ist, der wird diesen Glitch bestimmt auch schon mal verwendet haben. Mittels eines simplen Tricks ist es nämlich möglich, Endboss Atheon von seiner Plattform zu stoßen und damit den eigentlich bockschweren Kampf kinderleicht zu beenden. Dies funktioniert auch im Hard Mode, was die exotische Waffe Vex Mythoclast als Belohnung bringt. Knapp einen Monat nach Öffnung des Raids will Bungie sich nun diesem Problem annehmen und es beheben. Mittels Absperrungen soll das Herunterstoßen verhindert werden. Außerdem wird die Wirkung seiner Fähigkeit "Timestream" angepasst.

Wie aber auch der Nerf der OP-Waffe Vex Mythoclast im Vorfeld schon, sorgt dieser Fix für eine rege Diskussion bei den Spielern. Nachdem einige bereits schon länger auf diese Art und Weise den Boss abfarmen, fühlen sich diese nun von Bungie eingeschränkt. Auch die Einstufung als „Bug“ sei wohl unzutreffend laut der verärgerten Spieler. Verfolgt man einige Diskussionen dazu auf Reddit, merkt man schnell, dass der "Atheon Glitch" für einige Spieler eine legitime Taktik darstellt und als Boss-Mechanik angesehen wird. Ein schwerwiegendes Argument ist dabei die Frage, warum die Entwickler so einen Bug nicht schon im Vorfeld ausgemerzt haben.

Sicherlich ist es kein schöner Weg, den Bungie da im Moment zu gehen hat. Einen Glitch bzw. Bug zu beseitigen, der schon seit mehreren Wochen großflächig ausgenutzt wurde und vielen Spielern zu sehr gutem Loot verholfen hat, sorgt immer für viel Kritik. Dennoch scheint es wohl nötig und richtig, da so eine Mechanik wohl kaum dem geplanten Konzept entspricht. Wichtig wäre allerdings, dass Bungie solche Probleme, ebenso wie das Balancing des Vex Mythoclast, zukünftig im Vorfeld bedenkt und diese Missstände nicht so lange im MMO lässt, sodass sie für einige Spieler zur Normalität werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Destiny

Destiny: Keine weiteren Updates geplant Destiny: Teaser-Trailer zum letzten Event Zeitalter des Triumphs Destiny: Xbox 360 und PS3 bekommen ab August keine Updates mehr Destiny: Erste handfeste Infos zur Erweiterung ‚Rise of Iron‘ Destiny: Neue Erweiterung ‚Rise of Iron‘ geleakt Destiny: Käufliche Levelbooster im Store – Stufe 25 für 25 Pfund
Destiny Action / Sci-Fi PS4, Xbox 360, PS3, Xbox One
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Bungie
KAUFEN
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden übermorgen enthüllt Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020?
The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. Netflix: Welche neuen Serien, Filme und Originals erscheinen diese Woche? KW9 Disney Plus jetzt mit Frühbucherrabatt für nur 59,99 Euro vorbestellen GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones Resident Evil 2: Dieses Mr. X-Cosplay verfolgt euch bis in eure Albträume! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS