PLAYCENTRAL NEWS Death Stranding

Death Stranding: Schlimmer als ein Game Over: Was passiert, wenn ich von einem GD getötet werde?

Von Daniel Busch - News vom 11.11.2019 10:11 Uhr
© Sony Interactive Entertainment/Kojima Productions

Solltet ihr den Bosskampf gegen ein GD verlieren, hat dies gravierende Folgen. Ein Game Over erwartet euch zwar nicht, jedoch etwas noch Schlimmeres: Ein riesiger Krater, der eure Spielwelt verschandelt.

In Death Stranding werdet ihr es häufiger mit GDs zu tun bekommen. Diese geisterhaften Gestalten sind üble Zeitgenossen und machen Jagd auf euch, wenn ihr ihnen zu nahe kommt. Wir sagen euch, was passiert, wenn Sam wegen ihnen ins Gras beißt.

Death StrandingDeath Stranding: Wie besiege ich GDs? Tipps für den Kampf

Die Folgen eines verlorenen Kampfes gegen ein GD

Im verlinkten Guide haben wir euch bereits aufgezeigt, wie der Kampf gegen die GDs vonstatten geht und wie ihr sie besiegen könnt. Gerade bei den Bosskämpfen kann es aber passieren, dass ihr sterbt. Die GDs wollen euch nämlich ins Totenreich mitnehmen. Was dann folgt, ist dann zwar kein Game Over, es passiert jedoch noch etwas viel Schlimmeres.

Zieht ein GD jemanden ins Totenreich, so findet eine große Explosion statt und an der Stelle verschandelt ein riesiger, runder Krater die Landschaft. Diesen Krater könnt ihr nicht mehr rückgängig machen und betreten lässt er sich auch nicht. Passiert euch das also zu oft, kann es sein, dass eure Spielwelt einem löchrigen Käse gleicht. Seht euch jedoch vor: Durch den Krater werden auch gebaute Objekte zerstört.

Was passiert mit Sam?

Sam ist ein Wiederkehrer. Das heißt, er kann wieder in die Welt der Lebenden zurückgelangen. Im Spiel wird es so gehandhabt, dass Sam in die sogenannte Fuge übertritt, sollte er mal sterben. Er befindet sich quasi in einer Zwischenwelt, die wie die Tiefen des Meeres aussieht. Ihr müsst dann seine Seele steuern und zu seinem Körper zurückführen, der im Wasser schwimmt. Anschließend wacht er wieder in der Welt der Lebenden auf. Ein Game Over ist das also nicht.

Achtung: Es gibt trotzdem Game Overs

Es gibt trotzdem Game Overs in „Death Stranding“. Sollte zum Beispiel der Fall eintreten, dass eine Bombe wegen euch explodiert, dann seht ihr den Game Over-Bildschirm und der letzte Speicherpunkt wird geladen. Das passiert auch, wenn ihr goldenen, menschenartigen Gestalten begegnet, wenn euch ein GD erwischt. Reißen sie euch zu Boden, folgt ebenfalls das sofortige Game Over (dann bleibt euch aber glücklicherweise der Krater erspart).

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus?
The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter