PLAYCENTRAL NEWS CS:GO

CS:GO: Sf erhält VAC-Bann, Titan und Epsilon von Dreamhack Winter wegen Cheats disqualifiziert

Von Wladislav Sidorov - News vom 21.11.2014 10:37 Uhr

Nachdem am gestrigen Abend KQLY von Titan sowie smn von Team Alternate in Counter-Strike: Global Offensive einen VAC-Bann erhalten haben, wurde nun auch der Spieler Sf von Epsilon eSports gebannt. Sowohl Titan als auch Epsilon wurden von der in der kommenden Woche stattfindenden Dreamhack Winter disqualifiziert, die Plätze werden nun im Rahmen eines LAN-Turniers neu vergeben.

Die Meldung schlug am gestrigen Abend ein wie eine Bombe: Mehrere professionelle eSportler in Counter-Strike: Global Offensive haben in ihrer Karriere einen Cheat verwendet, erwischt wurden der Titan-Spieler KQLY sowie der Alternate-Spieler smn. Über Nacht wurde nun ein weiterer bekannter Progamer auf Steam mit einem VAC-Bann versehen: Gordon "Sf" Giry von Epsilon eSports.

» Mehr dazu: Pro-Gamer KQLY und smn erhalten VAC-Bann, Aufruhr in der Community

Giry war früher Mitglied bei LDLC und Clan-Mystik und wechselte im Juni zu Epsilon. Damit bestätigen sich jedoch die Gerüchte, dass tatsächlich mehrere bekannte eSportler eine bislang unbekannte Form des Cheatens ausnutzten: Bereits vor einem Jahr wies ein Spieler im Forum von HLTV.org darauf hin, dass der Clan Jbree einen entsprechenden Hack nutzen würde und deshalb gebannt wurde – im selben Absatz wurde zudem darauf aufmerksam gemacht, dass auch Sf involviert war. Damals wurde der entsprechende Blogeintrag als "Schwachsinn" abgestempelt, sollte er jedoch der Wahrheit entsprechen, bedeutet dies, dass Sf mindestens seit einem Jahr diesen Hack verwenden würde.

Cheating-Vorwürfe entsprechen der Wahrheit, weitere schuldige Spieler werden gesucht

Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch Hovik "KQLY" Tovmassian und Simon "smn" Beck diese Methode nutzten, zumal letzterer dies angeblich bereits durch einen Mittelsmann auf HLTV.org bestätigte. Angeblich handelt es sich dabei um eine Lücke im Steam-Workshop, wodurch es Cheatern möglich war, auch auf LAN-Events einen entsprechenden Hack zu nutzen. smn soll zudem weitere Namen genannt haben, darunter JW, Olofmeister und Apex. Interessant ist jedoch, dass der LDLC-Spieler Kioshima ebenfalls aufgeführt ist – dieser ließ über Nacht seine Skins und andere wertvolle Items seines Steam-Accounts auf einen anderen Account transferieren, da diese ihren Wert von mehreren tausend Euro verlieren würden, sollte er einen VAC-Bann erhalten. Ein Schuldeingeständnis?

GMX, Teamkamerad von Sf bei Epsilon, kündigte auf Twitter an, in Kürze alle Umstände aufklären zu wollen. Allerdings ist die Sache für sein Team sowie für die Spieler von Titan bereits entschieden: Die Organisatoren der Dreamhack Winter sowie CS:GO-Entwickler und Preisgeld-Sponsor Valve haben beide Mannschaften gerade einmal sechs Stunden vor dem geplanten Abflug disqualifiziert und somit alle Cheating-Vorwürfe bestätigt.

LAN-Event entscheidet über zwei neue Teams

Um die damit freigewordenen zwei Plätze zu füllen, wird bereits morgen ein LAN-Event in Stockholm stattfinden, bei dem vier nicht qualifizierte Teams eingeladen werden. Laut dem Mousesports-Player Chris "chrisJ" de Jong handelt es sich bei den eingeladenen Teams um London Conspiracy, 3DMAX, Copenhagen Wolves und FLIPSID3. Die Reise- und Unterkunftskosten werden von Valve übernommen.

Entdeckt wurde der Cheat zuerst von der Online-Liga ESEA bei smn, der daraufhin von Team Alternate entlassen wurde. Nach den ersten Enthüllungen seinerseits wandte sich Valve an die Organisatoren der Liga und suchte zusammen mit diesen nach dem Cheat – ESEA gab derweil bereits bekannt, dass Sf, smn und KQLY nicht die einzigen Spieler waren, die gecheatet haben sollen. Man beließ es bei einem schlichten "more to come". Mehr Informationen dazu werden in den kommenden Tagen oder nach der Dreamhack Winter erwartet – auch wenn das Turnier bereits jetzt mit einem eher unguten Gefühl aufgenommen wird.

News & Videos zu CS:GO

Counter-Strike Global Offensive CS:GO Map Update CS:GO – Neues Update macht Spieler sichtbarer auf den Maps CS:GO könnte durch den Quellcode-Leak von mehr Cheatern heimgesucht werden. Quellcodes von CS:GO und Team Fortress 2 geleakt CS GO Deagle Map CS:GO – Nerf für fliegende Deagle, neuer Warm-up-Modus und Map-Änderungen Anubis Map CSGO Deagle in CS:GO fortan tödlicher, neue Map Anubis ab jetzt im Ranked CS:GO – Operation vorbei, zwei neue Maps und neue Case im Spiel CS:GO – 20 Fragen zum Taktik-Shooter: Das Quiz für echte Kenner
CS:GO Produktbild
CS:GO Taktik Shooter PC, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Valve
ENTWICKLER Valve
KAUFEN
Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli Spotify Premium Duo Spotify Duo Premium ab sofort für 2-Personen-Haushalte in Deutschland verfügbar PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS