PLAYCENTRAL DEALS Hardware

Die beliebtesten Gaming-Laptops im Test 2022 – günstig bis High End – Kaufberatung

Von Heiner Gumprecht - Anzeige vom 21.04.2022 09:19 Uhr
Beste Notebooks 2022
© Acer/PlayCentral-Bildmontage

Wer die neuesten Spiele in bester Grafik spielen möchte, dabei aber Wert darauf legt, mobil zu bleiben, braucht einen guten Gaming-Laptop. Diese Geräte sind mittlerweile deutlich besser, als sie noch vor einigen Jahren waren, und aufgrund der erhöhten Nachfrage ist das Angebot enorm gestiegen.

Bereits Anfang des Jahres haben wir für euch solche Modelle rausgesucht, die laut verschiedenen unabhängigen Testseiten zum Besten gehören, was der Markt aktuell zu bieten hat. Solltet ihr an dem Ergebnis interessiert sein, schaut doch gerne mal in unseren Artikel Bester Gaming-Laptop 2022: Welchen soll ich kaufen rein.

Hardware1MORE ComfoBuds Mini – Lohnen sich die ultrakompakten Bluetooth-Buds? – Test

In dem gleichen Artikel erfahrt ihr auch, welche Art von Laptop sich für eure Ansprüche am besten eignet und worauf ihr beim Kauf achten solltet. So erfahrt ihr, welche Teile in den Maschinen wie bedeutend sind und bei welcher Technik ihr ein paar Abstriche in der B-Note durchaus riskieren könnt.

Die beliebtesten Gaming-Laptops in 2022

In diesem Test konzentrieren wir uns auf solche Gaming-Notebooks, die zu den bestverkauften Modellen gehören und in den Bewertungen von Käufer*innen Höchstwertungen erhalten haben. Diese Angaben haben wir ebenfalls auf unabhängigen Testseiten gegengecheckt und selbst einmal nachgeschaut, was die Teile auf dem Kasten haben.

Die beliebtesten Gaming-Laptops im Test 2022
©Micro-Star International Co. Ltd.

Low Budget: MSI GF76 Katana 11UC-698 – Günstige Power-Maschine

Dieses 17,3-Zoll-Modell konnte bei den meisten Tests in 2022 absolute Topbewertungen für sich verbuchen und gehört unter Käufer*innen zu den beliebtesten Gaming-Laptops im Low-Budget-Bereich. Er wartet mit einer starken Nvidia GeForce RTX 3050 Grafikkarte auf und besitzt eine SSD-Festplatte mit 512 GB Speicherplatz. Dafür hat er nur einen Intel Core i5-11400H und 8 GB RAM Arbeitsspeicher verbaut.

  • Display: 17,3 Zoll, entspiegelt
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Bildwiederholrate: 144 Hz
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3050
  • Prozessor: Intel Core i5-11400H, 6 x 2.7GHz
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Akkulaufzeit (Händlerangabe): 53,5 Wh
  • Gewicht: 2,3 kg
  • Preis: 999,- Euro
Die beliebtesten Gaming-Laptops im Test 2022
©ASUSTeK Computer Inc.

Low Budget: Asus TUF Gaming A15 FX506HCB-HN1319 – Klein und fein

Im Großen und Ganzen kann dieser Laptop ohne Probleme mit dem zuvor vorgestellten GF76 Katana mithalten, schließlich haben die beiden Modelle weitgehend die gleiche Technik unter der Haube. Doch der A15 von Asus wartet mit einer besseren Akkuleistung auf, wofür ihr aber ein kleineres Display in Kauf nehmen müsst. Am Gewicht ändert dies kaum etwas, weswegen ihr hier ganz klar nach Vorliebe entscheiden solltet.

  • Display: 15,6 Zoll, entspiegelt
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Bildwiederholrate: 144 Hz
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3050
  • Prozessor: Intel Core i5-11400H, 6 x 2.7GHz
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Akkulaufzeit Maximum: 11 Stunden
  • Akkulaufzeit Minimum: 2 Stunden
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Preis: 999,- Euro
Die beliebtesten Gaming-Laptops im Test 2022
©Acer Group.

Low Budget: Acer Nitro 5 AN515-55-547K – Feurige Konkurrenz

Unser drittes Modell im Low-Budget-Bereich kostet ebenfalls knapp unter 1.000,- Euro und besitzt genau wie der Asus A15 ein 15,6-Zoll-Display. Die Akkulaufzeit ist etwas schwächer, dafür überzeugt dieser Laptop durch seine Optimierung fürs Gaming und einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis. Der Prozessor ist etwas schwächer, dafür arbeitet die unterschiedliche Hardware weitgehend besser zusammen als bei den Konkurrenzmodellen.

Wer etwas mehr Kleingeld parat hat, kann gerne auch einen Blick auf die stärkere Version werfen, nämlich den AN517-41-R6SE. Dieses Modell hat eine RTX 3070 verbaut, einen größeren Bildschirm, mehr Speicherplatz sowie RAM und einen leistungsstarken AMD Ryzen 7 5800H Mobile-Prozessor.

  • Display: 15,6 Zoll, entspiegelt
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Bildwiederholrate: 144 Hz
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3050
  • Prozessor: Intel Core i5-10300H, 4 x 2.5GHz
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Akkulaufzeit Maximum: 5,4 Stunden
  • Akkulaufzeit Minimum: 1,2 Stunden
  • Gewicht: 2,3 kg
  • Preis: 999,- Euro
Die beliebtesten Gaming-Laptops im Test 2022
©Micro-Star International Co. Ltd.

Mid Budget: MSI GF76 Katana mit i7 – Der große Bruder

Der MSI GF76 Katana 11UC-698, den wir euch im Low-Budget-Bereich vorgestellt haben, ist eine tolle Maschine, doch es gibt noch Luft nach oben. Der große Bruder kostet gerade einmal knapp 200,- Euro mehr, hat dafür aber auch einen starken i7-Prozessor verbaut und besitzt ganze 16 GB RAM, hinzu kommt eine etwas bessere Grafikkarte. Die Akkulaufzeit könnte höher sein, dafür lassen sich quasi alle neuen AAA-Spiele ohne Probleme auf hoher Auflösung darauf spielen.

  • Display: 17,3 Zoll, entspiegelt
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Bildwiederholrate: 144 Hz
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3060
  • Prozessor: Intel Core i7-11800H, 8 x 2,3 GHz
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Akkulaufzeit Maximum: 4,5 Stunden
  • Akkulaufzeit Minimum: 1,2 Stunden
  • Gewicht: 2,7 kg
  • Preis: 1.199,- Euro
Die beliebtesten Gaming-Laptops im Test 2022
©Micro-Star International Co. Ltd.

Mid Budget: MSI Pulse GL76 11UEK-083 – Der Erleuchtete

Auf den ersten Blick scheinen sich dieser Laptop und der zuvor vorgestellte MSI GF76 Katana nicht großartig voneinander zu unterscheiden, außer, dass der MSI Pulse GL76 in 2022 knapp 200,- Euro mehr kostet. Doch unter der Lupe erkennt man, dass der Pulse hochwertiger verarbeitet wurde und daher mehr aushält, außerdem schafft der GL76 eine höhere Helligkeit, obwohl er ein kleines Stück kompakter ist.

  • Display: 17,3 Zoll, entspiegelt
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Bildwiederholrate: 144 Hz
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3060
  • Prozessor: Intel Core i7-11800H, 8 x 2,3 GHz
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Akkulaufzeit (Händlerangabe): 53,5 Wh
  • Gewicht: 2,3 kg
  • Preis: 1.399,- Euro
Die beliebtesten Gaming-Laptops im Test 2022
HP Inc.

High End: HP Omen 15-ek1374ng – Tolle Akkulaufzeit

Mittlerweile sind wir im gehobenen Preissegment angelangt und die hier vorgestellten Modelle sind entsprechend deutlich besser. Der HP Omen 15 hat zwar ebenfalls eine GeForce RTX 3060 verbaut, dafür mit 1 TB SSD aber deutlich mehr Festplattenspeicher und die Akkulaufzeit beträgt im Idealbereich starke 11,4 Stunden. Der Prozessor ist ein klein wenig schwächer als der i7-11800H, aber immer noch stark genug für alle AAA-Titel in 2022.

Sollte euch das noch nicht genug Power sein, gibt es für schlappe 200,- Euro mehr das Schwesternmodell HP Omen 17-ck0376ng, mit besserem Prozessor, stärkerer Grafikkarte, größerem Bildschirm und mehr Arbeitsspeicher. Damit werden selbst anspruchsvolle Anforderungen komplett erfüllt.

  • Display: 15,6 Zoll, entspiegelt
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Bildwiederholrate: 144 Hz
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3060
  • Prozessor: Intel Core i7-10870H, 8 x 2,2 GHz
  • Festplatte: 1 TB SSD
  • Arbeitsspeicher: 16 Gb RAM
  • Akkulaufzeit Maximum: 11,4 Stunden
  • Akkulaufzeit Minimum: 1,4 Stunden
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Preis: 1,749,- Euro
Die beliebtesten Gaming-Laptops im Test 2022
©Acer Group.

High End: Acer Predator Helios 500 (PH517-52-78TY) – Meister aller Klassen

Wenn ihr überhaupt nicht bereits seid, in irgendeinem Bereich Abstriche in Kauf zu nehmen, und Geld keine große Rolle spielt, dann ist dies euer Gaming-Laptop. 1 TB SSD, ganze 32 GB RAM, eine starke GeForce RTX 3080 Grafikkarte, inklusive Intel Core i7-11800H Prozessor und eine unschlagbare Bildwiederholrate von 360 Hz. Dafür bekommt der Helios 500 auch beinahe durchgehend Topbewertungen und hat bereits zahllose zufriedene Käufer*innen.

  • Display: 17,3 Zoll, entspiegelt
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Bildwiederholrate: 360 Hz
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3080
  • Prozessor: Intel Core i7-11800H, 8 x 2,3 GHz
  • Festplatte: 1 TB SSD
  • Arbeitsspeicher: 32 GB RAM
  • Akkulaufzeit (Händlerangabe): bis zu 4 Stunden
  • Gewicht: 3,9 kg
  • Preis: 3.099,- Euro

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Disney-Plus Juni 2022 Disney Plus: Das sind die neuen Filme und Serien im Juni 2022 Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen?
Obi-Wan Kenobi: Episoden-Guide zur neuen Star Wars-Serie bei Disney+ PS Plus Juni 2022 PS Plus Juni 2022: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Diablo 4 Spekulationen um Release Bild mit Lilith Diablo 4-Release: Wann geht es zurück nach Sankturio? Status quo Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten Cyberpunk 2077 - Einsteiger-Tipps und Tricks Cyberpunk 2077 – 9 Fehler, die ihr nicht begehen solltet! Einsteiger-Tipps und Tricks One Piece Joy Boy Ruffy Manga One Piece: Wer ist die legendäre Figur Joy Boy im Piraten-Epos? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS