PLAYCENTRAL NEWS Anthem

Anthem: Ärger über Drop-Rate: Serverseitiger Hotfix verändert die Loot-Verteilung erneut

Von Patrik Hasberg - News vom 17.03.2019 11:01 Uhr
© Electronic Arts

Derzeit sorgt die Drop-Rate legendärer sowie meisterhafter Items in Anthem bei einigen Spielern für Frust. Anscheinend hat BioWare erneut an der Verteilung des wertvollen Loots geschraubt, weshalb sich das Endgame weniger motivierend anfühlen würde.

Update vom 17. März 2019

Bereits am vergangenen Freitag hat BioWare einen serverseitigen Hotfix aufgespielt, der das Problem mit der Drop-Rate angeht.

Dadurch ist die Verteilung von Meisterhaften und Legendären Items in den Schwierigkeiten Grandmaster 2 und Grandmaster 3 erhöht worden. Außerdem wurde die Drop-Rate von Gegenständen der Stufen Meisterhaft und Legendär im Kampf gegen stärkere Gegner auf sämtlichen Schwierigkeitsgraden erhöht. Dazu zählen Legendäre Titanen, Epische Titanen, Legendäre Furie, Legendäre Säure Ursix und Legendäre Erleuchtete Älteste.

Genaue Zahlen zu der Loot-Verteilung haben die Entwickler allerdings nicht mitgeteilt.

In den kommenden Monaten plant das Team außerdem erhebliche Änderungen an der Beute vorzunehmen.

„Wir beginnen jedoch mit einigen inkrementellen Änderungen (wie den heutigen), sodass wir diese Entwicklung besser steuern können.“

Dabei sei es dem Team besonders wichtig, auf das Feedback der Spieler zu hören und Anthem weiterhin zu verbessern.

Update vom 11. März 2019

Ein Großteil der Community ist auch weiterhin über die Veränderung der Drop-Rate bei Anthem verärgert. Der Unmut der Spieler sammelt sich seit gestern vor allem unter einem Post auf Reddit, der bislang schon mehr als 9.600 Upvotes und mehrere Medaillen für sich verzeichnen kann.

Darin ruft der Nutzer Afinda zu einem fünftägigen Boykott auf, während dem nicht gespielt wird, um BioWare zu zeigen, dass die Spieler mit der derzeitigen Loot-Verteilung unzufrieden sind. Alles was man brauche um Anthem zu genießen, sei möglichst viel Loot, so die Ansicht der Reddit-Nutzer.

Der Protest soll vom heutigen Montag, den 11. März bis kommenden Freitag, den 15. März 2019 stattfinden und ein klares Zeichen in Richtung BioWare senden.

Dem Entwickler wird allerdings sicherlich nicht entgangen sein, dass die Spieler derzeit unzufrieden sind. Es bleibt aber mehr als fraglich, ob die Drop-Rate von vor ein paar Tagen wieder zurückkehren wird.

Originalmeldung vom 10. März 2019

Entwickler BioWare hat am gestrigen Samstag Update 1.0.3 zu ihrem Loot-Shooter Anthem veröffentlicht und damit unter anderem einige Änderungen am Gameplay vorgenommen. Offenbar haben die Verantwortlichen dabei außerdem an der Verteilung des Loots geschraubt, weshalb viele Spieler nun verärgert sind.

AnthemAnthem: Nächster Patch erscheint jetzt doch schon heute

Hat BioWare die Drop-Rate erneut verändert?

Kurz vor dem Update hatte BioWare anscheinend die Drop-Rate für legendäre und meisterhafte Items erhöht, was für zahlreiche Spieler den Spielspaß deutlich erhöhte. Die Änderung wurde nun im Rahmen des aktuellen Patch wohl wieder rückgängig gemacht – zum Ärger vieler Sammler. Denn durch die erhöhte Loot-Verteilung lohnender Items fühlte sich das Endgame von Anthem für viele deutlich motivierender an.

Andere Spieler befürchten hingegen, dass im Endgame schnell nichts mehr zu tun sei, wenn man zu einfach an legendäre und meisterhafte Items gelangen würde.

Wirklich klar ist bislang aber nicht, ob tatsächlich BioWare die Finger im Spiel hatte oder ein Bug gleich zweimal für die stark veränderte Drop-Rate sorgte.

Via Twitter ließ BioWare seine Fans wissen, dass das Studio derzeit selbst noch nicht mit der Verteilung des Loots zufrieden sei. Es kann entsprechend damit gerechnet werden, dass sich an der Drop-Rate in der nächsten Zeit noch einiges ändern wird.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.

News & Videos zu Anthem

Anthem 2.0 wird eingestellt Anthem 2.0 wird endgültig eingestellt, Entwickler arbeiten jetzt an Dragon Age 4 mit Anthem: BioWare bestätigt: Das Online-Spiel wird komplett überarbeitet Anthem: Komplette Überarbeitung: BioWare soll angeblich an einem Anthem 2.0 arbeiten Anthem: Lead Producer Ben Irving verlässt BioWare Anthem: 12 GB Update erschienen: Cataclysm ist nach langer Wartezeit online Anthem: Update 1.2.0 ist da, aber ohne Cataclysm: Livestream angekündigt
Anthem Action-RPG Xbox One, PS4, PC
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER BioWare
KAUFEN
Avatar Frontiers of Pandora Avatar: Frontiers of Pandora – Größte Trailer-Überraschung des Abends Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Loki Lady Loki MCU genderfluid Loki offiziell genderfluid: Geschlechtsidentität im MCU bestätigt
Resident Evil Capcom Leak Resident Evil: Capcom arbeitet an vier neuen Games – Gerücht HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K RTX 3080 Ti kaufen RTX 3080 Ti kaufen im Juni 2021: Hier könnt ihr die Grafikkarte jetzt kaufen Far Cry 6 Vaas Far Cry 6: Season Pass enthüllt, lässt euch Bösewichte wie Vaas spielen E3 2021 Termine Uhrzeit Deutsch E3-Termine 2021: Zeitplan, Livestreams, deutsche Uhrzeit & Games im Überblick PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Anfang Juni MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS