PLAYCENTRAL NEWS Mass Effect 5

Mass Effect 5: Diese News rettet die Spielereihe!

Von Ben Brüninghaus - News vom 11.09.2023 12:52 Uhr
Romanzen Mass Effect 3 - Jack
© BioWare

Wer freut sich schon auf das neue Mass Effect? Alle BioWare-Fans warten schon ganz gespannt auf den nächsten Eintrag aus dem Sci-Fi-Franchise, während die Fantasy-Sparte am Horizont ein neues Dragon Age wittert.

BioWare ist dran, die beiden sehr beliebten Marken wiederzubeleben und es passiert so einiges hinter verschlossenen Türen. Derzeit machen neue Gerüchte die Runde, die uns aufhorchen lassen.

Die neuen Infos hängen mit der der originalen Trilogie zusammen, also Mass Effect, Mass Effect 2 und Mass Effect 3 und indirekt auch mit Mass Effect: Andromeda. Und wenn diese Nachrichten stimmen, hat das eine gewaltige Auswirkung auf die Spielereihe.

Zurück zu den Wurzeln mit Mass Effect 5

Nach der erfolgreichen „Mass Effect Trilogy“ gab es einen andersartigen Versuch, das Franchise fortzuführen. Andromeda schickte uns nicht nur in eine weit, weit entfernte Galaxie – es verfolgte auch einen neuen Ansatz.

Die Open-World-Anleihen, die es so in der Form zuvor noch nicht gegeben hatte, da die Trilogie sehr linear konzipiert wurde, sollten für mehr Leben auf den einzelnen Planeten sorgen. Doch alles resultierte in langweiligen Missionen und stumpfes Abarbeiten der generischen Planeten.

Mass Effect ist kein Open-World-Spiel. Das musste das Entwicklerstudio beim Scheitern an Mass Effect: Andromeda erst lernen.

Mass Effect Andromeda
Andromedas offene Welten. Eine falsche Entscheidung fürs Franchise. © BioWare/EA

Doch jetzt kommen die guten Nachrichten: BioWare zeigt sich wohl einsichtig und das könnte die Marke retten.

Mass Effect 5 (Platzhaltername) wird voraussichtlich auf diese Open-World-Anleihen verzichten. Das Spiel wird wieder linear, in etwa so wie die „Mass Effect“-Trilogie.

Wenn die Gerüchte also stimmen, verzichtet BioWare komplett auf das Open-World-Design, sie kehren zu der klassischen und bewährten Formel zurück!

Das hat zur Folge, dass sich die Kunstschaffenden wieder mehr auf die Story und die Charaktere konzentrieren können, was die „Mass Effect“-Reihe so sehr auszeichnet.

Zum aktuellen Zeitpunkt handelt es sich hierbei noch um Gerüchte, aber es erscheint nur logisch, dass das Studio diesen Schritt geht. Wenn wir das offiziell bestätigen können, erfahrt ihr es sofort auf PlayCentral.de.

Mehr zu Mass Effect 5: In einer weiteren Nachricht spekulieren wir, wann das Spiel inhaltlich ansetzt. Und hier konnten wir den Code entschlüsseln, den die Entwickler*innen uns geschickt haben.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Mass Effect 5 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER BioWare
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter