PLAYCENTRAL NEWS Age of Empires 4

Age of Empires 4: Ankündigung während der gamescom immer wahrscheinlicher

Von Andre Holt - News vom 19.08.2017 12:15 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Schon während der E3 versprach Microsoft neue Informationen zum Age of Empires-Franchise im Rahmen der gamescom. Eine Ankündigung von Age of Empires 4 erscheint jetzt immer wahrscheinlicher.

Mit der Age of Empires: Definitive Edition kündigte Microsoft während der diesjährigen E3 ein 4K-Remaster des Originals an. Zur Feier des 20. Geburstags ließ sich Microsoft nicht lumpen und bringt damit den Klassiker zurück auf das Parkett der aktuellen Videospiele. Während der Ankündigung des Remasters deutete man außerdem an, dass weitere aufregende Pläne für das Age of Empires-Franchise bestünden, die man während der gamescom präsentieren wolle.

Age of EmpiresAge of Empires: Remaster kommt nicht für die Xbox One

Live-Stream während der gamescom

Schon damals wurde vermutet, dass eine Ankündigung von Age of Empires 4 ins Haus stehen könnte. Dies wird durch eine weitere Äußerung jetzt immer wahrscheinlicher: Auch der Chef der Xbox-Sparte, Phil Spencer, äußerte sich auf seinem Twitter-Profil und versprach etwas, dass das Unternehmen schon lange Zeit nicht mehr getan habe und anders sein dürfte als das, was die Fans erwarteten:

Diese Äußerungen sind zwar sehr vage und lassen eine Menge Raum für Spekulationen, doch eines ist sicher – am Montag, den 21. August, überträgt Microsoft um 21 Uhr einen Live-Stream, der sich komplett auf das Thema Age of Empires fokussieren soll. Dabei wird es sicherlich nicht nur Gespräche zwischen den Entwicklern des Erstlings und Bilder aus dem Remaster geben, sondern auch eine Präsentation des neuesten Serienablegers würde mehr als passend erscheinen.

Age of EmpiresAge of Empires: Neuer Ableger des Strategiespiels für die Xbox One?

Altes Studio längst geschlossen

Wenn wir davon ausgehen, dass wirklich ein Age of Empires 4 präsentiert wird, bleibt jedoch weiterhin die Frage, welches Studio die Entwicklung übernehmen könnte. Das ursprüngliche Studio, das die Entwicklung des Erstlings übernahm, besteht zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr. Nach der Veröffentlichung des Strategiespiels Halo Wars wurden 2009 die Ensemble Studios geschlossen, die auch schon 2005 mit Age of Empires 3 auf wenig Gegenliebe bei den Fans der Reihe stießen.

Aus einigen Entwicklern der Ensemble Studios enstand Robot Entertainment, die 2011 Age of Empires Online veröffentlichten – dieses dann jedoch abgaben und sich auf die Orcs Must Die!-Reihe fokussierten. Da das Studio momentan unabhängig ist und mit den eigenen Spielen beschäftigt sein dürfte, erscheint diese Möglichkeit als eher unwahrscheinlich. Auch die Kritik an Age of Empires 3 und der Misserfolg von Age of Empires Online dürften Microsoft kaum dazu veranlassen erneut auf das Team von Robot Entertainment zu setzen.

Age of Empires 4: Ankündigung während der gamescom immer wahrscheinlicherAge of Empires 4: Ankündigung während der gamescom immer wahrscheinlicher

Ehemalige Modder oder Veteranen?

Eine denkbarere Alternative wäre Creative Assembly: Das britische Team veröffentlichte im Frühjahr 2017 Halo Wars 2, das für viele Spieler die Rückkehr zu den RTS-Wurzeln bedeutete und auch in den Kritiken der Fachpresse durchaus positiv aufgenommen wurde.

Theoretisch könnte auch das Forgotten Empires-Team für den vierten Teil der Reihe zuständig sein. Der Zusammenschluss startete mit der Entwicklung einer Mod für Age of Empires 2 und wurde für die HD-Varianten des Spiels hinzugezogen, um weitere Teams bei der Umsetzung zu unterstützen. Auch das anstehende Age of Empires: Definitive Edition stammt aus der Feder von Forgotten Empires. Trotz dieser Erfahrungen dürfte jedoch die Entwicklung eines komplett neuen Titels unwahrscheinlich sein und das Team damit indirekt aus dem Raster fallen.

Man darf jedenfalls gespannt sein, was der Age of Empires-Livestream bereit halten wird und ob Age of Empires 4 endlich das Licht der Öffentlichkeit erblicken darf.

Dragon Ball Super Neu Manga-Arc Dragon Ball Super: Der neue Manga-Arc wurde endlich offiziell angekündigt! Dragon Ball Neues Anime-Projekt SDBH Dragon Ball: Steht die Enthüllung eines neuen Anime-Projekts kurz bevor? Twitch-Streamer fällt wohl vor lauter Freude live in Ohnmacht One Piece - Logo - Realfilm - Serie One Piece (Netflix): Schaut genau, denn es gibt Easter Eggs aus dem Manga und Anime
Nintendo cancelt Smash World Tour 2022/2023 – Smash-Szene ist erschüttert Die-Sims-4-Update Die Sims 4: Obszönitätsfilter entfernt Adult-Content aus der Galerie Pokémon Karmesin Purpur Arenaleiter Grusha Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen Arenaleiter Grusha – Eis-Orden Pokémon Karmesin Purpur Arenaleiterin Tulia Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen Arenaleiterin Tulia – Psycho-Orden Nier: Automata Anime-Serie stellt in Videos die neuen Charakteren vor Super Mario Bros. Film: Neuer Trailer verspricht ein Wiedersehen mit Prinzessin Peach und Donkey Kong MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS