PLAYCENTRAL SECIALS World of Warcraft

World of Warcraft: Special: Was erwartet uns mit Update 4.2?

Von Redaktion PlayCentral - Special vom 09.05.2011 07:41 Uhr

Nachdem der US-Amerikanische Publisher Blizzard, im Dezember letzten Jahres, mit Cataclysm die dritte Erweiterung für sein Preisgekröntes Online-Rollenspiel World of Warcraft herausgebracht hat, wurde es still um den Giganten. Doch nun scheinen die Mannen der Erfolgsschmiede wieder in den Tatendrang zu kommen. Obwohl Patch 4.1 erst seit ein paar Tagen auf den Live-Servern ist, können die Spieler bereits die erste Fassung des neuen Erweiterungspatches auf den offiziellen Testserver anspielen. Es wird sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis alle Arbeiten an den neuen Inhalten abgeschlossen sind und Patch 4.2 auf die normalen Realms aufgespielt wird. Wir haben uns aber dennoch dran gemacht, euch schon vorab über die wichtigsten Änderungen zu informieren.

Es wird heißer! – Die Feuerlande

Die Feuerlande sind ganz ohne Zweifel der absolute Aufmacher des Patches. Die in den Tiefen von Hyjal gelegene Schlachtszugs-Instanz wird weit mehr, als nur ein neuer Dungeon werden.

Wenn ihr das Portal durchschreitet, findet ihr euch in einer völlig freien Landschafft wieder die, wie man am Namen der Instanz schon erkennt, in lodernden Flammen steht. Nach sechs hoffentlich fordernden Bosskämpfen, steht ihr erneut dem Elementar-Oberfiesling Ragnaros gegenüber, der vor allem den älteren Spielern von euch bekannt sein dürfte. Bereits zur Veröffentlichung von World of Warcraft haben Spieler bereits Bekanntschaft mit ihm, in der Schlachtzugs-Instanz „Der geschmolzene Kern" gemacht. Die neue Version wird aber um einiges Knackiger werden. Blizzard kündigt an, dass sich die Kämpfe im normalen und im heroischen Modus stark von einander unterscheiden.

world_of_warcraft_cataclysm-4

Schnauze voll, von den üblichen Inhalten? Frischer Content steht an, dank des neusten Patches 4.2!

Natürlich wird Ragnaros nicht der einzige Knackpunkt in den Feuerlanden sein. Bevor ihr euch überhaupt in seine Nähe wagen dürft, müsst ihr erst die anderen Bosse erledigen. Für viele Gruppen heißt das wieder viel Zeit für Wipes und Geld für Reperatur-Kosten einplanen. Immerhin wartet nach jedem neuen Erfolg, auch wieder neuer Loot auf euch. Dieser kurbelt das derzeitige Itemlevel auch ganz schön an. So werden normale Epics die Stufe 378 und heroische die Stufe 391 haben. Für erfolgreiche Spieler gibt es wie gewohnt neue Raid-Item-Sets (Tier 12) und jede Menge neue epische Gegenstände.

Wie üblich könnt ihr euch am Anfang der Woche entscheiden, ob ihr die Feuerlande mit einer Zehner-, oder einer 25-Gruppe spielen wollt.

Drachenzorn, Tarecgosas letzte Ruhe

Neben dem üblichen epischen Loot, wartet auch ein neuer Legendärer Gegenstand auf die Spieler von World of Warcraft. Mit „Drachenzorn" fügt Blizzard die Achte für Spieler fest verfügbare Waffe in das Spiel ein. Beginnend in den Höhlen der Zeit müssen zukünftige Träger eine lange und zehrende Quest-Reihe absolvieren, bis sie zum Schluss den Stab ihr Eigen nennen können. Für die Erfüllung derer werdet ihr tief und vor allem oft in die Feuerlande müssen. Aus diesem Grund sollte sich die Gruppe schon im Vorfeld überlegen, für wen man diese Anstrengung auf sich nehmen möchte. Auch wenn das Item am Ende nur ein Spieler besitzen kann, muss die komplette Gruppe mitziehen. Der Ablauf ähnelt dem Aufwand von Atiesh oder Schattengram.

Genaue Werte sind für den Stab noch nicht vorhanden. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass er nur für Manaklassen nützlich sein wird. Neben dem eigentlichen Gegenstand gibt es auch noch einen Spieler- und zwei Gilden-Erfolge.

Neue Quests braucht das Land!

Neben der neuen Instanz wird es auch noch zwei neue Daily-Quest-Gebiete geben. The Regrowth und Molten Front. Allerdings muss sich der komplette Umfang der neuen Quests erst erspielt werden. Den Anfang machen die altbekannten NPC’s Matoklaw und Hamuul Runentotem am Heiligtum von Malorne in Hyjal. Im späteren Verlauf wird man dann mit den Mark of the World Tree eine neue Sorte Ingame-Gutscheine bekommen, mit denen man dann weitere Quests und Questreihen (darunter auch einzigartige) freischalten kann.

world_of_warcraft_cataclysm-20

Bereits Cataclysm brachte ordentlichen Content-Schub!

Blizzard setzt hier ganz klar seinen Fokus auf den persönlichen Fortschritt. Der Spieler soll selbst bestimmen können, welche Quests er frei spielt und somit auch welche Belohnungen ihn erwarten. „Personal Progression, Personal Gain" lautet hier das Motto. Natürlich warten am Ende wieder jede Menge nützliche Gegenstände wie Waffen, Rüstungen und andere Items auf euch.

Jede Menge neue Lore!

Auch die Story-Fans unter euch werden wieder jede Menge Spaß an dem Patch haben. Neben den neuen Ereignissen in- und außerhalb der Feuerlande, wird es noch zwei andere Lore-Highlights geben.

Zum einen steht die Wahl zum neuen Aspekt-Oberhaupt des blauen Drachenschwarms an. Während der Umarmung, einem außergewöhnlichen astronomischen Ereignis, bei dem sich die beiden Monde Azeroths genau gegenüberstehen, soll dieser Erkoren werden. Doch scheint dieses Ereignis nicht gerade unter einem guten Stern zu stehen, denn die Zeremonie wird schon im Vorfeld von dunklen Visionen eines in Flammen stehenden Azeroths überschattet. Wird die Wahrheit ans Licht kommen?

Außerdem geht es in der Geschichte rund um Thrall, dem ehemaligen Anführer der Horde und nun Wächter von Tirisfal weiter. Der Twilight Hammer Clan hat es geschafft Thralls Geist mit dunkler Magie in die vier Elementarebenen zu verbannen. Ob und wie er noch zu retten ist, hat Blizzard bisher leider verschwiegen. Nur die Aussage, dass Spieler der Stufe 85 diese Frage beantworten könnten, lässt uns auf ein neues Story-Highlight und viele Kinoreife Cutscenes hoffen.

War das alles?

Natürlich nicht! Wie üblich gibt es noch jede Menge Fixes und Klassenänderungen. Sowie Interface- , PvP- und Gameplayveränderungen.

Hinzu kommt ein neues Feature, welches es euch erlaubt eure Charakter im Auswahlbildschirm neu anzuordnen. Außerdem wird es mit dem „Dungeon Journal" nun auch ein Ingame-Kompendium zu Bossen und Instanzen geben.

Ausblick

Obwohl der allgemeine Durchschnitt der Spielerschaft noch an den bisherigen Bossen knabbert, produziert Blizzard weiter, damit später keine Content-Langeweile aufkommt. Gerade die neuen Daily-Quest-Gebiete werden für Spieler mit Spaß am Questen sehr interessant werden und für Casual-Gamer wie üblich eine alternative Ausrüstungsbeschaffung sein. Auch die neuen Lore-Elemente machen Hunger auf den neuen Patch.

Wir bleiben für euch selbstverständlich am Ball und berichten wie gewohnt über den weiteren Fortschritt.

News & Videos zu World of Warcraft

South Park WoW Cosplayer gestorben South Park WoW-Cosplayer Jarod Nandin an COVID-19 gestorben WoW Shadowlands Kurzfilm WoW: Shadowlands erhält animierte Kurzfilmreihe World of Warcraft: Shadowlands World of Warcraft: Dataminer findet Hinweise auf Controller-Support und PS4/PS5-Version World of Warcraft: Neu: Ethnische Anpassungen für Charaktere – aber warum dauerte es so lang? World of Warcraft: Blizzard kündigt die neue Erweiterung Shadowlands mit Cinematic-Trailer an World of Warcraft: Shadowlands: Neue Erweiterung vor der BlizzCon 2019 geleakt
Biomutant Spielzeit Länge Stunden Biomutant: So lange fällt die Spielzeit des Action-Rollenspiels aus Zelda: Breath of the Wild 2 Collector's Edition The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 – Insider hat schlechte Nachrichten Resident Evil 8 - Alle Schätze Resident Evil 8: Alle acht Schätze und wie ihr sie erreichen könnt (Fundorte) – Lösung PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Mai 2021: Otto und Co. – Der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K RE8-Guides Resident Evil 8: Vorlage und Inspiration für Schloss Dimitrescu gefunden? Resident Evil 8 - Granatwerfer mit unendlich Munition Resident Evil 8: Cheats – So schaltet ihr unendlich Munition frei (Guide) Bist du ein Zelda-Experte? Teste dein Breath of the Wild-Wissen! Mass Effect 3 Mass Effect Legendary Edition: Multiplayer kommt unter zwei Bedingungen zurück MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS