PLAYCENTRAL NEWS World of Warcraft

World of Warcraft: Ingame-Gold wertvoller als echte Währung

Von Andre Holt - News vom 02.08.2017 14:05 Uhr

Die aktuell schlechte Wirtschaftslage des Landes Venezuela sorgt dafür, dass das Gold aus dem MMORPG World of Warcraft aktuell mehr Wert hat als die venezolanische Währung Bolivar. Diese Bewertung kommt durch die Berechnung im Vergleich zur US-Währung zustande.

Erneut sorgt ein kurioser Fall für Aufsehen: Aufgrund der wirtschaftlichen und politischen Lage des südamerikanischen Staates Venezuela fällt aktuell die Landeswährung Bolivar in ein wahres Tief. Wirklich schrecklich wird dies besonders, wenn man den Wert der Währung mit dem eines einzelnen Gold aus dem MMORPG World of Warcraft vergleicht.

World of WarcraftWorld of Warcraft: Gnomenlauf erhält Unterstützung von Blizzard

Wirtschaftliche Lage weiter katastrophal

Wie der Twitter-User KalebPrime Mitte Juli berichtete, lag der Gegenwert eines US-Dollars bei 8493,97 venezolanischen Bolivar. Wenn man dies mit der Währungs aus dem Online-Spiel vergleicht, stellt man fest, dass man für einen US-Dollar jedoch nur etwa 8350 Gold erhält. Die Lage sei zum aktuellen Zeitpunkt noch weiter abgesunken und mittlerweile soll es laut Medienberichten schon über 10.000 Bolivar für einen Dollar auf dem Schwarzmarkt geben. Ein Ende des Schwarzmarkt-Booms scheint zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Sicht.

Der Preis eines WoW-Golds pro Dollar lässt sich durch den von Blizzard eingeführten Markt berechnen, bei dem man sogenannte Tokens für Echtgeld erwerben und diese dann im Auktionshaus des Spiels verkaufen kann. Der jeweilige Preis eines Tokens richtet sich nach der wirtschaftlichen Lage des Servers – nach dem einfachen Prinzip "Angebot und Nachfrage".

Es bleibt zu hoffen, dass sich die Lage in Venezuela beruhigt und die Bevölkerung keine weiteren Schäden davonträgt. Auf diversen Online-Plattformen tauchen jedenfalls schon Kommentare auf, die vom "Goldfarmen für Anitbiotika" sprechen. Diese Anmerkungen wirken zynisch – scheinen jedoch nicht fern von der Wahrheit zu sein, denn der Arzneistoff sei schon nahezu unbezahlbar.

News & Videos zu World of Warcraft

South Park WoW Cosplayer gestorben South Park WoW-Cosplayer Jarod Nandin an COVID-19 gestorben WoW Shadowlands Kurzfilm WoW: Shadowlands erhält animierte Kurzfilmreihe World of Warcraft: Shadowlands World of Warcraft: Dataminer findet Hinweise auf Controller-Support und PS4/PS5-Version World of Warcraft: Neu: Ethnische Anpassungen für Charaktere – aber warum dauerte es so lang? World of Warcraft: Blizzard kündigt die neue Erweiterung Shadowlands mit Cinematic-Trailer an World of Warcraft: Shadowlands: Neue Erweiterung vor der BlizzCon 2019 geleakt
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät Pokémon Legends Arceus Legenden Pokémon Legends: Arceus – Setting, Gameplay, Release: Alle Infos zum Open-World-Game! Otto PS5 Bundle kaufen PS5 bei Otto kaufen: Zahlreiche Käufer klagen über eine Stornierung GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide)
RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle Final Fantasy 7 Remake: Die stärkste Waffe für jeden Charakter bekommen Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Artstyle, Features, Release: Alle Infos zu den Remakes! RTX 3070 - Verfügbarkeit GeForce RTX 3070 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update 8. Februar 2021) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 5. März 2021) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS