PLAYCENTRAL NEWS Watch Dogs Legion

Watch Dogs Legion: So funktioniert der Permadeath im Spiel

Von Philipp Briel - News vom 16.07.2019 06:11 Uhr
© Ubisoft

In Ubisofts Open-World-Spiel „Watch Dogs Legion“ ist der Permadeath euer ständiger Begleiter. Jeder Tod ist dauerhaft, doch lässt sich ebenso verhindern. In einem neuen Interview erklären die Macher, wie das System im Spiel funktionieren soll.

Der permanente Tod ist in Ubisofts Open-World-Actionspiel Watch Dogs Legion fester Spielbestandteil. Wie das System funktioniert und wie ihr den Permadeath sogar umgehen könnt, haben die Macher jetzt in einem Interview verraten.

Watch Dogs LegionWatch Dogs Legion: Mehr als 9 Millionen spielbare NPCs im virtuellen London

Lebe oder stirb

Mit dem Ansatz jeden NPC in der Welt rekrutieren zu können, geht „Watch Dogs Legion“ einen ambitionierten Weg. Da jeder Charakter mit einer eigenen Hintergrundgeschichte aufwartet, jedoch auch sterben kann, stellt sich die Frage, wie das Spiel damit verfährt, wenn euer Protagonist plötzlich das Zeitliche segnet.

Auf diese Frage lieferte jetzt Creative Director Clint Hocking im Interview mit GamingBolt die Antwort. Demnach hat der Tod des eigenen Charakters keine großen Auswirkungen auf die Hauptstory des Spiels. Ihr macht mit einer anderen Figur einfach weiter. Der Permadeath lässt sich laut Hocking jedoch ebenso umgehen:

„Permadeath ist für Spieler immer ein Glücksspiel. Wenn deine Gesundheit auf Null geht, gehst du in den kritischen Zustand über. An diesem Punkt bieten wir dir immer die Möglichkeit, dich zu ergeben und ins Gefängnis zu gehen. Charaktere können im Knast systematisch befreit werden oder du wartest einfach, bis sie freigelassen werden. Aber wenn du dich entscheidest, dich nicht zu ergeben, riskierst du den Permadeath.“

Der Tod ist nicht das Ende

Da jede Mission, jede Dialogzeile und jede Zwischensequenz für jeden möglichen Charakter geschrieben wurden, können eure anderen Figuren nach dem Tod einfach da weitermachen, wo ihr aufgehört habt. Story und Handlung werden an genau dieser Stelle weitergeführt, so Hocking weiter:

„Jeder Charakter hat seine eigene Herkunftsgeschichte – die Geschichte, wie er von DedSec rekrutiert wurde. Und sobald er in eurem Team ist, sind die Hauptaufgaben und die gesamte Spielgeschichte die Geschichte von DedSec als Team und wie sie gemeinsam gegen das Regime vorgehen werden.“

Watch Dogs LegionWatch Dogs Legion: Laut Ubisoft kann man das Spiel mindestens 20-mal durchspielen

„Watch Dogs Legion“ erscheint am 06. März 2020 für Google Stadia, PC, PlayStation 4 und Xbox One und soll sich aufgrund des revolutionären NPC-Systems mindestens 20 Mal durchspielen lassen.

Liebt Games und Serien auf allen Plattformen. Klemmt sich bevorzugt hinter das Lenkrad virtueller Rennwagen oder erholt sich an den Gewässern offener Spielwelten. Fühlt sich im Auenland aber genauso heimisch, wie in Battle-Royale-Shootern oder der nordischen Mythologie.
Watch Dogs Legion Open-World-Adventure PC, Xbox One, Google Stadia, PS4
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft Toronto
KAUFEN
The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter