PLAYCENTRAL NEWS Valve

Valve: VR-Headset Vive mit HTC in Entwicklung

Von Wladislav Sidorov - News vom 01.03.2015 22:01 Uhr

Valve arbeitet zusammen mit dem Smartphone-Hersteller HTC an einem VR-Headset namens Vive. Eine detaillierte Vorstellung soll vom Steam-Betreiber in der kommenden Woche auf der Game Developers Conference 2015 erfolgen.

Wie bereits seit geraumer Zeit bekannt, will Entwickler Valve auf der morgen startenden Game Developers Conference 2015 sein hauseigenes VR-Headset als Konkurrenten zu Oculus und Project Morpheus vorstellen. Die größte Überraschung nahm nun ausgerechnet der Smartphone-Hersteller HTC vorweg – im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona enthüllte man eine Kooperation mit Valve.

Man arbeite zusammen an einem VR-Headset mit dem Namen Vive, wie man in einer Pressekonferenz bekannt gab. Vive wird unter anderem über die SteamVR-Headtracking-Technologie, einen 360-Grad-Blickwinkel sowie eine nicht näher beschriebene Basisstation mit Positional Tracking verfügen. Dadurch soll es möglich sein, sich ohne einen Controller in einer dreidimensionalen Welt zu bewegen und mit Objekten zu interagieren.

Auch technisch soll Vive einiges unter der Haube haben: So wird sie bis zu 90fps darstellen und einen realistischen Raumklang ermöglichen können.  Die Auflösung soll bei 1200*1080 Pixeln pro Auge liegen und gemäß der maximal möglichen Framerate bei 90 Hz laufen. Hervorzuheben sind zwei Kameralinsen, die in Produktbildern zu sehen sind – dessen Funktion jedoch noch nicht erklärt wurde.

Unklar ist, ob es sich dabei tatsächlich um die zuvor angekündigte VR-Brille von Valve handelt.  Zwar soll der Fokus bei Videospielen und Unterhaltung liegen, unter anderem wollen Unternehmen wie Google und HBO Inhalte beisteuern, allerdings könnte die Brille auch in anderen Bereichen zum Einsatz kommen.

Erscheinen soll die VR-Brille als Entwicklerversion im Frühling diesen Jahres. Eine Fassung für Konsumenten bei bislang noch unklarem Preis soll planmäßig Ende des Jahres veröffentlicht werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Valve

Valve: Einbrecher stahl Valve-Eigentum im Wert von 36.000 Euro Valve: Gabe Newell wird in China zum Unterwäschemodel Valve: Mehrere Mitarbeiter entlassen, fast alle Abteilungen betroffen Valve: Test für Livestreaming-Plattform Steam.tv aus Versehen öffentlich abgehalten Valve: Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen Valve: Entwickelt immer noch Spiele, aber kein Einziges wird fertig
Animal Crossing New Horizons: Update 1.12 ist verfügbar! (Update) MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben! Coronavirus: Release von The Last of Us 2 auf unbestimmte Zeit verschoben Zelda: A Link to the Past Karte aus Zelda: A Link to the Past in Animal Crossing: New Horizons nachgebaut
Beobachtet in Animal Crossing: New Horizons Sternschnuppen und findet die Sternensplitter Jill Valentine im Zug Resident Evil 3: Wie viel Spielzeit benötige ich für einen Durchgang? Final Fantasy 7 Remake: Trophäenliste scheint einfaches Platin versprechen Call of Duty Modern Warfare 2 Remastered: Deshalb fehlt der Multiplayer The Last of Us 2: Wunderschöne Screenshots trösten über Verschiebung hinweg Aerith in Final Fantasy 7 Remake Streetdate von Final Fantasy 7 Remake um 9 Tage in Australien gebrochen wegen Corona MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS