PLAYCENTRAL NEWS Twitch

Twitch: Livestream-Portal bald mit Video-Uploads und Playlisten

Von Dustin Martin - News vom 27.09.2015 13:01 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Twitch antwortet auf YouTube Gaming. Bald kommen direkte Video-Uploads als Funktion für alle Nutzer des Livestream-Portals. Zudem können alle Inhalte zukünftig in Playlisten organisiert werden. Der Fokus liegt trotzdem noch auf die Livestreams.

Im Rahmen der TwitchCon wurden neue Funktionen für Twitch angekündigt. Bald ist es möglich, Videos direkt auf Twitch hochzuladen und nicht nur die Livestreams als Video-on-demand zu veröffentlichen. Um bei den ganzen neuen Inhalten nicht die Übersicht zu verlieren, wird das Livestream-Portal um Playlisten ergänzt.

Zu den Neuerungen auf Twitch, die teils noch dieses Jahr und größtenteils im nächsten Jahr erscheinen sollen, gehörten auch Thumbnails für die Videos und Livestream-Kanäle. Somit werden zukünftig nicht zwingend Screenshots aus den Streams auf der Startseite angezeigt, sondern auch eigens entworfene Designs.

Twitch-Livestreams mit Videos, Playlisten und neuem Chat ergänzt

Einen neuen Chat wird es auch geben. Dieser wird nicht gänzlich umgebaut, sondern ausschließlich die „Whisper“-Funktion. Wer mit anderen flüstert, also sie direkt im Chat privat anspricht, kann ab sofort Gespräche ähnlich wie auf Facebook führen. Diese werden in Messenger-ähnlichem Design im unteren Bereich des Bildschirms eingeordnet.

Technisch wurde nichts Neues angekündigt. Twitch will weiterhin das Versprechen halten, Flash von der Webseite zu verbannen und vollständig auf HTML5 umzusteigen. Das neue Twitch mit HTML5-Player haben wir bereits an einer anderen Stelle vorgestellt. Hier wurde nun aber der Release-Zeitraum festgelegt: Bis Mitte 2016 soll Flash verschwunden sein.

The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter