PLAYCENTRAL NEWS Twitch

Twitch gehackt: Streamer-Einnahmen, Passwörter und mehr wohl geleakt

Von David Molke - News vom 06.10.2021 17:16 Uhr
Twitch Copyright Strike
© Twitch/PlayCentral-Bildmontage

Twitch wurde offenbar gehackt und eine große Menge an sensiblen Daten sollen geleakt worden sein. Darunter befinden sich anscheinend sämtliche Auszahlungen an Streamer*innen und möglicherweise auch Passwörter. Ihr solltet also dringend eure Twitch-Passwörter ändern und die Zwei-Faktor-Autentifizierung anstellen, falls ihr das nicht sowieso schon getan habt.

Twitch gehackt: Riesiger Leak mit Streamer*innen-Auszahlungen und mehr

Twitch wurde wohl gehackt: Zunächst wurde es nur von den angeblich Verantwortlichen behauptet, aber mittlerweile gibt es mehrere Bestätigungen von seriösen Seiten wie VGC oder Heise.de. Erstere haben den Hack von anonymen Quellen verifiziert bekommen, Heise hat die eigenen Daten im Leak selbst entdeckt. Offenbar hat eine Hacker-Gruppe Twitch „komplett“ gehackt. Über 125 GB an sensiblen Daten wurden demnach wohl veröffentlicht.

TwitchTwitch will kleine Streams pushen, doch zu welchem Preis?

Was steckt drin? Was alles in den veröffentlichten Daten enthalten ist, bleibt momentan noch etwas unklar, aber es scheint eine Menge zu sein. Unter anderem der komplette Quellcode von Twitch und sämtlichen damit zusammenhängenden Apps, aber auch Hinweise auf einen bisher unveröffentlichten und noch nicht angekündigten Spiele-Store von Amazon, der wohl als eine Art Steam-Konkurrent gedacht gewesen sein könnte.

Zusätzlich gibt es Hinweise auf ein ebenfalls noch unveröffentlichtes Spiel in dem großen Leak und vieles mehr. Zum Beispiel wohl auch eine Rangliste mit Twitch-Auszahlungen an Streamer*innen. Die zeigen, wie viel Geld zum Beispiel Montana Black oder Knossi allein mit Twitch gemacht haben – ohne Donations, Werbedeals, YouTube-Einnahmen und so weiter.

Das solltet ihr jetzt tun: Ändert am besten sofort euer Twitch-Passwort und benutzt dieses Passwort anschließend überhaupt nicht mehr. Auch wenn momentan noch nicht fest steht, ob tatsächlich unverschlüsselte Passwörter im Leak enthalten waren. Zusätzlich solltet ihr die Zwei Faktor-Autentifizierung aktivieren, um euren Account doppelt zu schützen – für den Fall, dass wirklich noch ein zweiter großer Hack und Leak kommt, wie es von den vermeintlichen Hackern angekündigt wurde.

Als Grund für die Aktion der Hacker wurde angegeben, dass es sich bei Twitch um eine „giftige Jauchegrube“ handele und nicht nur der Betrieb gestört, sondern auch die Vielfalt im Streaming-Markt befördert werden solle. Twitch hat in den letzten Monaten viel Kritik einstecken müssen, unter anderem aufgrund der Untätigkeit im Hinblick auf die sogenannten Hate Raids.

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Super Mario als Gol D Roger Welten kollidieren: Super Mario Bros. trifft auf One Piece House of Ashes - Spielzeit The Dark Pictures: So lang fällt die Spielzeit von House of Ashes aus GTA Trilogy Remaster Definitive Edition GTA Trilogy Remaster: Erster Gameplay-Trailer enthüllt Release-Datum Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
The Witcher-Quiz: Wie viel wisst ihr über die Games? Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Cheats in GTA 5 GTA 5 Cheats PS5: Liste mit allen Cheats auf der PlayStation MSI RTX 3060 RTX 3060 kaufen im September 2021: Bei diesen Händlern könnt ihr jetzt bestellen Bist du ein Zelda-Experte? Teste dein Breath of the Wild-Wissen! Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x