PLAYCENTRAL NEWS YouTube

Trymacs zeigt Pokémonkarten-Sammlung, für die er über 120.000 Euro ausgegeben hat

Von David Molke - News vom 31.05.2022 08:27 Uhr
Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram
© Instagram: Trymacs

YouTuber und Twitch-Streamer Trymacs gibt raue Mengen Geld für Pokémonkarten aus. Jetzt will er herausfinden, was sie wert sind. Zu diesem Zweck geht er fast seine gesamte Sammlung durch, um zu überlegen, welche Karten er zur Bewertung bei der Grading-Agentur GSG einschicken soll. Er kann auf eine beachtliche Sammlung zurückgreifen.

So sieht die Pokémonkartensammlung von Trymacs aus

Darum geht’s: Pokémon-Sammelkarten erleben seit einigen Jahren ihren zweiten Frühling und steigen enorm im Wert. Dementsprechend gibt es auch viele Streamer wie Trymacs, die den Hype mitnehmen und viel Geld für ungeöffnete Packs ausgeben und auf ihr Glück hoffen. Trymacs erklärt selbst, er habe beispielsweise rund 120.000 Euro für seine Sammlung ausgegeben – allerdings droht beim Öffnen der Packs immer ein massiver Wertverlust.

TwitchNach Box-Kampf: Twitch-Streamer Trymacs darf bald vielleicht 8 Wochen nicht zocken

In einem neuen Video schauen sich Trymacs und Chefstrobel gemeinsam die Karten von Trymacs an, die etwas wert sein könnten. Der Plan dahinter ist, die möglicherweise wertvollen Karten bei der Grading-Agentur GSG einzuschicken. Die soll dann den Wert der einzelnen Karten bestimmen, was sie deutlich wertvoller machen kann und vor allem aber natürlich für Klarheit sorgt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Das ist dabei: In der Sammlung von Trymacs befinden sich einige Karten, die aus den ältesten Pokémon-Kartensets stammen. Auch viele Holo-Karten besitzt der Streamer. Dann wären da noch Mewtu, Chaneira und Piepi aus dem englischsprachigen Basis-Set sowie zahlreiche Holoversionen aus dem Dschungelset. Allerdings sieht es so aus, als wären es in der Regel keine limitierten Versionen.

Ebenfalls vielversprechend wirken Karten wie Pikachu und Schiggy aus der ersten Edition, der Dunkle Turtok auf Englisch, das Rainbow Rare Pikachu Vmax, das Rainbow Rare Glurak GX von 2017 oder die Glurak Vmax-Karte aus dem Glänzendes Schicksal-Set. Auch einige japanische Karten mit alternativem Artwork könnten etwas mehr wert sein. Wir sind gespannt, wie viel dabei letztlich herauskommt.

Was sind eure wertvollsten Pokémon und was glaubt ihr, wie viel Geld die Sammlung von Trymacs wert ist? Schreibt es uns in die Kommentare.

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? Teil 2 von Stranger Things Staffel 4: Wann kommt das große Finale? Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS