PLAYCENTRAL NEWS Steam

Steam: Links zu Key-Stores in Forum und Chat entfernt

Von Dustin Martin - News vom 10.11.2015 16:53 Uhr

In Key-Stores können PC-Spiele meist günstiger gekauft werden, als im offiziellen Steam Store. Dass darin auch eine Gefahr für die Käufer besteht, wird meist nicht erwähnt. Seit neuestem entfernt Steam automatisch Links im privaten Chat oder in den Community-Foren, die zu solchen Seiten führen.

Bereits zu Release werden dort Games weiter unter der unverbindlichen Preisempfehlung angeboten, manchmal sind sie sogar günstiger als die Angebote der Entwickler und Publisher: Key-Stores. Bei ihnen kann man Produktschlüssel für Steam kaufen, dessen Herkunft jedoch meist unbekannt ist.

Für die Spieler ist das Ganze gefährlich, soweit der Anbieter nicht ausweisen kann, woher die Keys kommen. Denn immer wieder sperren Entwickler eine Reihe von Produktschlüsseln, die vom Schwarzmarkt kommen – und im Key-Store weiterverkauft wurden. Ein Ersatz gibt es in diesem Fall nämlich nicht. Teils führte das sogar zu Profil-Sperrungen.

Keine Links oder Erwähnungen von Key-Stores auf Steam

Steam selbst sperrte daher nun einige URLs. So werden verschickte Links nicht mehr angezeigt. Das betrifft nicht nur die öffentlichen Foren, in denen die Community über die Games diskutieren kann, sondern auch die privaten Chats zwischen Freunden. Auch hier gibt es nur den Hinweis „Link entfernt“ zu sehen.

Die offizielle Begründung dafür ist der Schutz vor Betrug auf den Seiten. „Die URL, die hier stand, wurde von unseren Filtern entfernt. Dies geschieht üblicherweise zur Vorbeugung von Phishing und Malware“, lautet die Erklärung von Steam, falls der Link wirklich entfernt wurde. Zudem sind auch Namen von Key-Stores auf der „Blacklist“ und werden durch Symbole wie Herzen ersetzt.

Hinweis: Dies ist keine aktuelle Neuerung bei Steam, sondern besteht bereits seit Anfang dieses Jahres. Die Links und Namen, die gesperrt werden, unterliegen einer ständigen Aktualisierung und Dynamik, weshalb verschiedene Key-Stores mal erwähnt und mal nicht erwähnt werden dürfen.

News & Videos zu Steam

Steam Spielefestival Game Demo kostenlos Herbst Steam Spielefestival in der Herbstedition gestartet: Jetzt gratis Games anspielen! EA Play auf Steam EA Play ab sofort auf Steam Steam Game Fest Summer Edition2020 Steam Spielefestival 2020 Sommeredition: 900 Demos, Livestreams und mehr ab sofort online Steam Game Festival 2020 Steam Game Festival: Heute um 19 Uhr geht es los Steam-Spielefestival ermöglicht im Sommer das kostenlose Anspielen von Games (Update) Autobahn Police Simulator wird bei Steam verschenkt Gratis auf Steam: Autobahnpolizei-Simulator und One Drop Bot
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät WandaVision: Serien-Finale erklärt Ursprung – was ist das Schicksal der Scarlet Witch? GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Otto PS5 Bundle kaufen PS5 bei Otto kaufen: Zahlreiche Käufer klagen über eine Stornierung
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Es gibt Hinweise für die Rückehr von Mega-Entwicklungen Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Hyogoro, Die Blume (One Piece) One Piece: Verwelkt Hyogoro, die Blume? – Manga-Kapitel 1006 Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 5. März 2021) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS