PLAYCENTRAL NEWS Steam

Steam: Bitcoin-Bezahlung offiziell bestätigt

Von Ben Brüninghaus - News vom 22.04.2016 10:04 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Nun scheint es offiziell, ein Reddit-User oder näher gesagt ein Entwickler möchte eine E-Mail in Bezug auf die Bitcoin-Bezahlung erhalten haben. Demnach darf eines Tages mit Bitcoin auf Steam bezahlt werden. 

Vor einiger Zeit berichteten wir euch über die speziellen Eintragungen eines Reddit-Users auf selbiger Plattform. Diese Einträge wiesen deutlich auf die neue Bezahl-Option hin, die Steam in Bälde um eine weitere Möglichkeit erweitern sollte, seine Einkäufe abzuschließen respektive im Anschluss des Einkaufs zu bezahlen. Doch handelte es sich lediglich um Gerüchte und offiziell gab es keine Bestätigung von Valve, dass sie die BitPay-API auch wirklich implementieren würden. 

Doch nun hat Valve eine Stellungnahme diesbezüglich verlauten lassen. Und zwar in den Entwickler-Foren der Plattform, wie via Reddit nun berichtet wird. Hier wird beschrieben, dass die Dienste des externen Zahlungs-Dienstleisters hinzugezogen würden, sodass künftig die Bezahl-Methode Bitcoin zum Tragen käme. 

Im Folgenden wird erläutert, dass Bitcoin ein populärer Dienst in vielen Ländern geworden sei und dass man so den entsprechenden Partnern helfen möchte, die Reichweite in Bezug auf die Endverbraucher zu erhöhen. Demnach möchten sie ein System implementieren, dass die Partner von etwaigen Risiken fernhält und im selben Atemzug den Endkunden dienen wird. 

Laut Aussagen bräuchten die Provider und Entwickler nicht einmal Änderungen vornehmen, da der Bezahl-Prozess automatisiert abliefe. So würde der Preis vom System entsprechend in Bitcoin umgerechnet und der Kunde müsste wie gewohnt den Preis des Produktes zahlen, wie es im jeweiligen Land angeboten würde. Der Entwickler bekäme also im Anschluss den regulären Kaufpreis. Über einen Zeitpunkt der neuen Bezahl-Option liegen bislang noch keine Informationen vor. 

Tausende Nutzer erhalten Steam-Guthaben

Verwunderung machte sich jüngst bei den Steam-Nutzern breit, denn im Zuge einer offiziellen Maßnahme Valves erhielten viele User plötzlich Steam-Guthaben von 'Valve Mastercard'. Worum es sich hierbei genau handelt, haben wir in der entsprechenden News für euch zusammengefasst.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Karmesin und Purpur Guide - Herrscher-Pokémon Heerashai besiegen So besiegt ihr die Herrscher-Pokémon Heerashai und Nigiragi in Karmesin & Purpur God of War Ragnarök: Phalanx, Fundorte aller Schilde (Lösung, Guide) Phalanx: Erhalte alle 5 Schilde in God of War Ragnarök – Fundorte aller 12 Schildzusätze The Callisto Protocol The Callisto Protocol: Das sind die minimalen PC-Systemanforderungen Star Wars Andor: Ebnet Post-Credit-Szene den Weg für diesen Charakter?
God of War Ragnarök: Fundort 14 Reliquien und Schwerthefte (Lösung, Guide) Alle 14 Reliquien und Schwerthefte in God of War Ragnarök (Lösung) Pokémon Karmesin Purpur Team Star-Boss Rioba Guide Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Team Star-Boss Rioba God of War Ragnarök: Den Boss Nidhogg in Vanaheim besiegen, Boss-Guide (Lösung) God of War Ragnarök: In Vanaheim den Boss Nidhöggr besiegen, so schafft ihr es (Lösung) Nintendo Switch OLED - Bilder für Aufmacher Nintendo Switch OLED und Lite günstiger am Cyber Monday Black Friday 2022 - Amazon Cyber Monday bei Amazon: Black Friday-Angebote verlängert! Wednesday-Netflix Wednesday: Das passiert im Staffelfinale des Netflix-Hits – Ende erklärt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS