PLAYCENTRAL NEWS Stardew Valley

Stardew Valley: Beta zum Multiplayer für Ende des Jahres geplant

Von Andre Holt - News vom 01.08.2017 15:24 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die Beta zum Multiplayer von Stardew Valley soll noch in diesem Jahr starten. Die offizielle Veröffentlichung ist für das Frühjahr 2018 geplant. Außerdem teilte man weitere Neuigkeiten zum geplanten Mehrspieler-Modus mit.

Mit Stardew Valley veröffentlichten der Publisher Chucklefish und der Entwickler Erik 'ConcernedApe' Barone im Februar 2016 ein Harvest Moon-inspiriertes Spiel für den PC. Der Fokus wurde dabei auf die fehlenden Features der Harvest Moon-Reihe gelegt, die ConcernedApe selbst störten. Der Erfolg des Spiels war immens und Portierungen für weitere Plattformen folgten.

Stardew ValleyStardew Valley: Deutsch-Patch: Offizielles Sprach-Update erschienen

Nahezu alle Möglichkeiten

Schon zur Erstveröffentlichung wünschten sich die Spieler eine Möglichkeit, gemeinsam mit Freunden an einer Farm zu arbeiten. Schnell wurde klar, dass sich dies nicht in wenigen Tagen lösen ließe und es galt die technischen Möglichkeiten des Spiels auszuloten. Jetzt äußerte man sich offiziell, was man vom Koop-Modus erwarten könne. Demnach wird es zum Start eines neuen Spiels die Möglichkeit geben, ganze drei Hütten zu bauen, die jeweils von einem Landarbeiter bewohnt werden können. Diese Arbeiter werden sich von euren Freunden steuern lassen und können fast alles machen, was auch der Hauptcharakter kann. Sie können farmen, kämpfen, angeln, Tiere füttern, im Bergbau arbeiten, NPCs heiraten und an Festivitäten im Dorf teilnehmen. 

Außerdem hat jeder der Charaktere sein eigenes Inventar, das sich durch eine Truhe managen lässt, wenn der Spieler zum aktuellen Zeitpunkt nicht verbunden ist. Manche Entscheidungen können jedoch nur vom Hauptspieler getroffen werden: Darunter fallen Dinge wie die Schlafenszeit, wann Feste starten und enden, aber auch beispielsweise die Wahl, ob man sich der Joja-Gesellschaft anschließt.

Es wird kein gesonderter Server benötigt, um gemeinsam im Multiplayer spielen zu können. Freunde lassen sich einfach über Steam auf die eigene Farm einladen – auf den anderen Plattformen soll es ähnlich ablaufen. Genauer wolle man erst in der Zukunft werden. Wer jedoch auf eine lokale Multiplayer-Variante hofft, muss leider enttäuscht werden, denn eine Art Split-Screen-Modus ist momentan nicht geplant – weder für PC noch für die Konsolen.

Stardew ValleyStardew Valley: Kommt auf Nintendo Switch mit zeitlich exklusivem Multiplayer

Eine technische Herausforderung

Da der Titel nie auf den Mehrspieler-Modus ausgelegt war, gestaltete sich die Umsetzung als eine wahre technische Hürde. Die unterschiedlichen Spiele über das Internet zu synchronisieren, benötigte die Anpassung von nahezu allen Dateien und ganze 15.000 Zeilen Code mussten umgeschrieben werden. Mittlerweile sei man aber an einem Punkt, an dem die Arbeiten nahezu fertiggestellt worden seien. Als nächstes werde man die Hütten, Menüs, Feste und NPC-Beziehungen implementieren und den Titel polishen, sodass möglichst viele Bugs entfernt würden.

Nach aktuellem Stand ist es geplant, eine Beta über Steam zum Ende des Jahres 2017 zu starten. So hätten die Spieler die Chance Fehler zu melden und Modder würden angehalten, ihre Modifikationen auf die neue Version anzupassen. Eine offizielle Veröffentlichung mit dem Patch 1.3 ist im Frühjahr 2018 für Windows, Mac und Linux geplant. Die Patches für die Konsolenversionen folgen demnach später – den Anfang übernimmt dann die Nintendo Switch.

Stardew Valley Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
PUBLISHER Chucklefish Ltd.
ENTWICKLER ConcernedApe
KAUFEN
Friendly Fire 8 Spenden Spendensumme bei Friendly Fire 8: So viel Geld ist 2022 gespendet worden Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ
Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS