PLAYCENTRAL GUIDES Star Wars Jedi: Suvivor

Alle Echos auf Koboh + Coruscant – Fundorte in Star Wars Jedi Survivor (Lösung)

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 28.04.2023 13:56 Uhr
© Lucasfilm Games/EA/Disney

Inhaltsverzeichnis

Drei weitere Datenbankeinträge warten in Südliches Gebiet von Koboh. Sucht an dieser Stelle.

  1. Echo Nummer 1 – Amphibien-Blues liegt Nördlich vom Stall, wo ihr die Wand an den Schlingen hochklettert, folgt dem Weg mit den Schwungstangen und geht dann rechts in die dunkle Ecke. Auf der anderen Seite seht ihr das Echo liegen.
  2. Echo Nummer 2 – Nördlich vom Stall klettert ihr die Wand hoch, folgt dem Weg mit den Schwungstangen und folgt dem Weg, bis ihr unten ein Gorocco seht, schaut dann hart nach rechts. Springt zum Seil, schwingt euch rüber und lauft bei den Boglingen in Richtung Wand. Scannt den Sandhaufen für das Echo Vernarrt.
  3. Echo Nummer 3 – Das Ungewöhnliche Silo scannt ihr direkt, wenn ihr vor dem Gebäude steht. Ihr findet es sehr zentral im Südlichen Gebiet (das runde Silo auf der Karte).

Vier weitere Einträge findet ihr nach dem Südlichen Gebiet, in der Flussbettwache.

  1. Echo Nummer 1 – Die Kriegsheerenstandarte findet ihr direkt neben dem Meditationspunkt. Springt von oben an das Seil (wo die Kampfdroiden vor dem Tor stehen).
  2. Echo Nummer 2 – Doma, Ungebrochen wurde leider gebrochen. Ihr findet ihren Leichnam mitten auf der Straße. Am südöstlichen Rand der Flussbettwache. Vor dem großen Stein mit dem Durchgang in der Mitte.
  3. Echo Nummer 3 – Wenn ihr vom Meditationspunkt aus nach unten springt, begegnet ihr ein paar Rawka. Schaltet diese aus und besucht ihr Nest. Hier liegt das Echo Kampfdroiden-Blues.
  4. Echo Nummer 4 – Eine Ausgehandelte Allianz findet ihr, wenn ihr das Haus beim MP betretet. Hinten an der Seite könnt ihr mit dem Wandsprung hin- und herspringen, um nach oben zu gelangen. Schaltet alle Droiden aus und scannt den leuchtenden Müllhaufen.

Das nächste Gebiet lautet: Jäger-Steinbruch. Hier gibt es neun Datenbankeinträge.

  1. Echo Nummer 1 – Eine Aufgabe Zu Viel findet ihr an einer Leiche, hinter den Kampfdroiden ist ein sehr großes Tor. Die Leiche leuchtet schon aus der Entfernung.
  2. Echo Nummer 2 – Ein neuer Anfang liegt links neben dem großen Hangartor. Es gibt quasi zwei Echos an einer Stelle.
  3. Echo Nummer 3 – Eine Mechanische Berührung liegt in dem Haus rechts vom Hangar. Um hier herein zu finden, müsst ihr rechts vom Haus erst einmal hochspringen, an der Wand entlang laufen und dann von hinten in das Haus eindringen, nach einer Kletteraktion.
  4. Echo Nummer 4 – Ein Zurückgezogenes Geschenk ist ebenfalls in diesem Haus. Schaut weiter vorne auf dem Tisch.
  5. Echo Nummer 5 – Gorocco-Zuflucht befindet sich etwas erhöht. Lauft links vom großen Hangartor den großen Abhang hoch. Doch dann macht ihr kurz vor dem Ende eine Abbiegung nach links, um auf den Fels zu springen. Hier unter dem gigantischen Knochen chillt ein Gorocco und rechts neben der Truhe ist ein Stein, den ihr scannen müsst.
  6. Echo Nummer 6 – Gratisprobe erhaltet ihr gegenüber von der Gorocco-Höhle. Lauft außen an den Steinen entlang. Ihr seht einen kleinen Mini-Außenposten, wo der Sound ertönt.
  7. Echo Nummer 7 – Die Weisen Jäger findet ihr, wenn ihr den Abhang ganz hochlauft und dann bei den großen Knochen auf der linken Seite den Wandeinlass scannt (hinter der Lampe).
  8. Echo Nummer 8 – Die Koboh-Emergenz findet ihr erst sehr spät im Spiel, wenn ihr die Fähigkeit Macht-Heben besitzt. Dann könnt ihr das große, gelbe Tor anheben, das in der Nähe vom Meditationspunkt ist (bei den Ballons). Unten bei den Koboh-Flöhen müsst ihr kurz nach vorne laufen, um den Energieball zu holen. Aber setzt ihn dann nicht in den Hauptkuppler ein, sondern im Kuppler rechts daneben. Lauft dann durch die Flöhe und sammelt das Datapad auf.
  9. Echo Nummer 9 – Eine Ehrliche Einschätzung gibt es ebenfalls hier in der Höhle. Und zwar in Richtung Ausgang. Aber schaut vor dem Ausgang einmal nach links und holt euch da Echo!

Weiter geht es im Aussenposten. Hier warten sechs Datenbankeinträge.

  1. Echo Nummer 1 – Der Erste Schritt befindet sich links bei der Säule. Klettert hier rechts daneben mit dem Greifhaken hoch, um auf den Felsvorsprung zu gelangen. Schaut euch rechts oben beim Bach um.
  2. Echo Nummer 2 – Besessenheit bekommt ihr in dem Haus (Datapad 1) mit den vielen Augen. Aber erst wenn ihr die Fähigkeiten grüne Lasertore passieren und Macht-Heben gelernt habt. Vorher könnt ihr nicht in das Haus eintreten.
  3. Echo Nummer 3 – Immer Neugierig liegt ebenfalls in diesem Haus (Datapad 2).
  4. Echo Nummer 4 – Soont Madas findet ihr, wenn ihr mit dem Wesen in diesem Raum sprecht. Überzeugt ihn mit der Macht, dass ihr ein Verbündeter seid. Dann lässt er euch in den Keller zur Leiche.
  5. Echo Nummer 5 – Relter-Ei findet ihr, wenn ihr auf dem hohen Turm der Cantina klettert. Mit dem Flugsaurier könnt ihr auf den Felsvorsprung oberhalb der Mantis, wo ihr sonst nicht hinkommen würdet. Lauft ganz durch bis zum Ende, wo ihr die Relter-Eier liegen seht in einem Nest bei einem ausgewachsenen Relter.
  6. Echo Nummer 6 – Turgles Glänzende Muschel liegt links neben der kaputten Brücke. Ein Stück weiter rauf den See entlang liegt eine braune Muschel. Geht einfach links vom Stall zur kaputten Brücke, lauft aber nicht über den Fluss. Folgt dem Weg und ihr kommt irgendwann zur Muschel.

Im Aussenposten findet ihr relativ mittig Pyloon’s Saloon. Der wird nochmal separat aufgeführt.

  1. Echo Nummer 1 – Im Keller gibt es einen Meditationspunkt. An der Wand neben der Truhe hängt das Hallikset von Cere Junda. Scannen und go!
  2. Echo Nummer 2 – Dieses Echo liegt hinter der verschlossenen Tür in der Cantina, im Erdgeschoss in der Küche.

In der Durchnässten Grotte gibt es vier Datenbankeinträge.

  1. Echo Nummer 1 – Tote Forscherin liegt bei der Gabelung, wo rechts und links Kabel hängen. Geht dann nach links, schneidet die Kabel durch und quetscht euch durchs Loch.
  2. Echo Nummer 2 – Tote Schlinger liegen auf dem Hauptweg. Scannt die toten Kreaturen auf dem Boden.
  3. Echo Nummer 3 – Gewaltiger Brustkorb von einem verstorbenen Tier. Die Knochen liegen direkt im Gang nach der Freischaltung der Abkürzung (vor dem Meditationspunkt).
  4. Echo Nummer 4 – Prospektoren-Überreste liegen direkt dahinter. Rechts ist der Meditationspunkt, links findet ihr das Echo der verspeisten Prospektoren.

Im Schmugglertunnel unter dem Saloon gibt es fünf Datenbankeinträge.

  • Echo Nummer 1 – Kein Ausweg findet ihr direkt nach dem ersten Sprung über den Miniabgrund. Im Raum mit der Dreierlampe lauft ihr kurz rechts und scannt.
  • Echo Nummer 2 – Beschwerdeliste findet ihr im großen grauen Haus neben dem Fischer (also eigentlich im Aussenposten). Nehmt das Reittier, springt auf das riesige Dach und lasst euch reinfallen. Das Datapad liegt auf dem Tisch bei der grünen Energiewand.
  • Echo Nummer 3 – Inventar für Gefängnisausbruch findet ihr zudem hier, wenn ihr oben im Haus die grüne Laserbarriere passiert. Das geht nur mit der Fähigkeit. Weiter unten im Tunnel liegt das Datapad bei der Wand mit dem Riss.
  • Echo Nummer 4 – Tod in der Dunkelheit liegt quasi im Nebenraum. Krabbelt einmal durch den engen Schlitz. Direkt hinter der engen Passage findet ihr das Echo.
  • Echo Nummer 5 – Ein letzter Sieg ist hier ebenfalls direkt um die Ecke. Bevor ihr durch das grüne Tor springt, schaut einmal links neben das Tor. Weiter hinten ist ein kleiner Schlitz. Da leuchtet ein Datapad in der Ferne. Hier könnt ihr mit Spurt rüberspringen und den Prospektor scannen.

In der Kammer der Dualität gibt es einen kleinen, aber feinen Eintrag.

  • Echo Nummer 1 – Tragödie findet ihr, wenn ihr nach dem doppelten Wallride und den Wandsprung oben angelangt. Am Eingang zur Kammer der Dualität, bevor ihr durch den Spalt lauft.

Auf dem Erntekamm gibt es einen weiteren Datenbankeintrag.

  • Echo Nummer 1 – Daheim im Weideland: Ihr müsst in das Farmhaus und Eier finden. Wenn ihr den Borgling zähmen könnt, müsst ihr den Eingang sprengen und nach unten rutschen. Unten holt ihr euch Hilfe vom Nekko. Ruft es und zieht kurz das Tor hoch. Dann springt ihr mit dem Nekko beim Fahrstuhl hoch. Oben angekommen geht es weiter Richtung Farmhaus. Um hier hereinzugelangen, müsst ihr vorne mit einem Nekko gegen das Schild springen. Von da aus dann den Wallride und ihr könnt oben reinmarschieren.

Es folgt Ungezähmtes Tiefland mit massiv viele Echos. Insgesamt gibt es 14 Einträge.

  • Echo Nummer 1 – Gallenschlundbau findet ihr, wenn ihr den Kamm geradeaus lauft. Dann seht ihr schon den roten Gallenschlund. Hinter dem Gallenschlund, im Bau, befindet sich ein Knochen jenen Tieres, das ihr scannen müsst!
  • Echo Nummer 2 – Technologischer Verrate liegt in der Gegen im großen Hangartor. Schaltet erstmal einmal die Rollminen aus, die auf euch zurollen. Und dann könnt ihr hier scannen.
  • Echo Nummer 3 – Letzte Zuflucht gibt es östlich vom Hauptziel Öffne das Tor zum Wald. Hier findet ihr zwei Höhleneingänge. Der rechte Eingang führt euch vor eine versiegelte Tür. Diese Tür könnt ihr mit einer Rollmine öffnen, die ihr weiter östlich in der großen Hangartor findet.
  • Echo Nummer 4 – In der linken Höhle finden wir den Mogu-Bau. Einfach von der rechten Kante aus an den Eingang der Höhle springen und auf halbem Wege liegt das Echo.
  • Echo Nummer 5 – Bindende Bande ist in einer Höhle. Ihr könnt sie erreichen, wenn ihr die Waldanlage geschafft habt. Wenn ihr wieder im Ungezähmten Land seid, schaut rechts in die Höhle mit dem Mogu. Klettert die Höhle hoch, tötet den Mogu und schaut oben nach draußen. Rechts ist eine Wand zum Rennen. Auf der anderen Seite nehmt ihr den Flugtransport. Fliegt dann straigth gerade aus zum Vorsprung. Geht dann nach kurz hoch und schwingt euch ganz nach oben. Gerade aus durch findet ihr die sehr versteckte Höhle mit dem Echo.
  • Echo Nummer 6 – Eine ökologische Studie findet ihr, wenn ihr rechts neben dem Eingang zum Kochenden Fels in die Nische klettert. Hier liegt auch der Meditationspunkt des Gebiets. Unten beim Wasserfall liegt ein Datenpad, das ihr scannen müsst.
  • Echo Nummer 7 – Eine kleine Gnade liegt relativ offen, gegenüber von der Jedi-Kammer der Klarheit. Direkt vor dem Übergang zum Fort Kah’Lin (rechte Seite unter einem Fels).
  • Echo Nummer 8 – Aufbruch Statt Einbruch findet ihr mittig bei dem riesigen Steinbrocken bei einem unzerstörbaren Tor (rechts vom Eingang in die unterirdische Anlage).
  • Echo Nummer 9 – Turgle trifft eine Abmachung findet ihr beim Gallenschlundbau. Ihr braucht hier jedoch ein Reittier (kommt sonst später zurück). Springt inmitten des Baus nach oben auf dem Nekko und dann kommt ihr zu einem geheimen Gang.
  • Echo Nummer 10 – Die Tiefen Höhlen könnt ihr scannen, wenn ihr die grünen Lasertore passieren könnt. Reitet dann in die Mitte des Ungezähmten Tieflands. Beim großen Hangar mit den Rollminen könnt ihr jetzt passieren. Am Ende des Ganges hängt rechts ein Container, diesen scannen.
  • Echo Nummer 11 – Warnschild seht ihr, wenn ihr links neben der Jedi-Kammer zum Meditationspunkt lauft. Hier kommt ihr nur mit Spurt rüber. Eine Schlucht später hängt das Warnschild.
  • Echo Nummer 12 – Die Futterplätze findet ihr nach der kleinen Höhle mit den 3 großen Monstern. Also kurz nach Echo 11 (Warnschild). Klettert dann hoch und schaut in den Gang.
  • Echo Nummer 13 – Feuriges Geschenk gibt es in dem großen Hangartor, das ihr wie immer passieren müsst. Es ist ein grünes Lasertor. Dazu braucht ihr die entsprechende Fähigkeit. Und am Ende dieses Raumes gibt es ein Tor, das ihr mit Macht-Heben öffnet. Also braucht ihr mehrere Skills, um hier reinzukommen. Besiegt alle Droiden und schaut nach links. Hier gibt es das gute Stück!
  • Echo Nummer 14 – Die Wahrheit liegt gegenüber, also rechts vom Eingang aus gesehen. Lauft nach oben und scannt das Datapad. Dann erfahrt ihr die absolute Wahrheit!

Fünf Echos gibt es in Fort Kah’Lin.

  • Echo Nummer 1 – Banditenlager ist ein Schrotthaufen und befindet sich direkt neben dem Meditationspunkt. Es ist die kleine Hütte vor der Flussbettwache.
  • Echo Nummer 2 – Lebenszeichen von Früher gibt es in der gegenüberliegenden Hütte, bei einem B2-Kampfdroiden.
  • Echo Nummer 3 – Siegreiche Kapitulation findet ihr, wenn ihr vom MP aus in Richtung gelben Turm lauft. Am Fuße des Turms liegt eine Waffe. Scannt diese fürs Echo.
  • Echo Nummer 4 – Innere Angelegenheiten erhaltet ihr, wenn ihr die Fähigkeit Ballon-Fliegen gelernt habt. Erst dann könnt ihr auf die oberste Etage des Forts gelangen. Wenn ihr mit dem Ballon hochspringt, dann schaut zu eurer Linken ins Häuschen.
  • Echo Nummer 5 – Ein geteiltes Haus, hier ist der Name Programm. In dem besagten Haus liegen zwei Echos.

In der sogenannten Lavaspalte gibt es zwei weitere Datenbankeinträge.

  • Echo Nummer 1 – Nekko im Käfig: Vom MP aus lauft ihr weiter (nicht in Richtung Vogel) an der Wand entlang. Dann kommt ihr wieder nach draußen. Hier findet ihr einen großen gelben Container, den ihr scannen müsst.
  • Echo Nummer 2 – Dunkle Wasser ist gleich in der Nähe. Lauft gerade aus durch am kleinen Haus vorbei. Dahinter liegt eine Leiche, die ihr scannt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Jedi: Suvivor Action-Adventure PC, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter