PLAYCENTRAL NEWS Star Citizen

Star Citizen: Ohne Ladezeiten zum Release? Technologien stehen bereit

Von Pierre Magel - News vom 25.08.2015 15:31 Uhr

Star Citizen geht konsequent seinen Weg weiter – in möglichst vielen Bereichen will man technische Maßstäbe setzen und baut dabei auf aktuellste Techniken. In Zukunft will man gar Technologien nutzen, die es ermöglichen, selbst größte Spiele ohne Ladezeiten darzustellen.

In San Francisco fand vor wenigen Tagen das Intel Developer Forum statt, wo neueste Technologien präsentiert und diskutiert wurden. Mit an Bord war auch Chris Roberts, der als Chefentwickler am kommenden Sci-Fi-MMO Star Citizen arbeitet. Besonders begeistert zeigte sich Roberts vom sogenannten 3D-Xpoint-Speicher – eine Technologie, die von Intel entwickelt wird und in Zukunft dafür sorgen könnte, dass man Spiele ohne jegliche Ladezeiten genießen darf. Gerade für ein Mammutprojekt wie Star Citizen, das durch das Setting des Universums coole Übergänge zwischen den Sphären bieten kann, wäre ein solches Feature beeindruckend.

So schön das auch klingen mag – die Bestrebungen des Entwicklerteams sorgen damit erneut für kritische Stimmen, die behaupten, dass das Spiel so niemals fertig werden kann. Der bekannte Star Citizen-Kritiker Derek Smart, welcher selbst einen aktuell nahezu unspielbaren Titel produziert, fordert schon lange eine öffentliche Entschuldigung von den Entwicklern und will, dass "endlich die Wahrheit über die Entwicklung berichtet wird". Mittlerweile geht Smart sogar soweit, mit einer Sammelklage zu drohen, falls nichts passiert. Chris Roberts sah die Anfeindungen bisher immer gelassen und betont, dass Kritiker nur stets am lautesten brüllen – einem aktuellen Bericht zufolge haben nur sehr wenige Spieler die frei verfügbare Option der Gelderstattung genutzt.

News & Videos zu Star Citizen

Star Citizen: Die eingenommenen 288 Millionen US-Dollar sollen fast aufgebraucht sein Star Citizen: Offizielle Beta zum Singleplayer Squadron 42 erst 2020 Star Citizen: Meilenstein von 200 Millionen Dollar durchbrochen Star Citizen: Legatus Pack kostet stolze 27.000 US-Dollar Star Citizen: So erwacht das Gameplay rund um Squadron 42 zum Leben Star Citizen: Gestohlene Raumschiffe können nicht dauerhaft übernommen werden
PS5 bei Otto PS5: Otto kündigt für heute neues Kontingent an, ihr müsst aber sehr schnell sein! (Update) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide PS5 Preis Spiele teurer PS5: Händler kündigen 4. Welle an Bestellungen an PS5 - MediaMarkt vorbestellen kaufen, jetzt möglich! PS5-Vorbestellungen: So ist der Stand bei MediaMarkt und Saturn im Dezember
PS5 vorbestellen kaufen Otto PS5 bei Otto am Release-Tag, jetzt schnell kaufen! Assassins Creed Valhalla - Guide Lösung Sigurd Strikes Assassins Creed Valhalla: Sigurd Strikes-Lösung, wie ihr verhindert, dass Sigurd Eivor verlässt – Guide RTX 3060 Ti - kaufen GeForce RTX 3060 Ti jetzt kaufen! – Preorder-Guide PS5 bei Otto PS5 jetzt vorbestellen, bei Otto ist die Preorder live! PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt Wo PS5 kaufen zum Launch? Unser großer Shopping-Guide Assassin´s Creed Valhalla - Guide für Tränensteine und Blutsteine Assassins Creed Valhalla: Ymirs Tränensteine und Ymirs Blutsteine – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS