PLAYCENTRAL NEWS YouTube

YouTube - PewDieDie: Video-Editor Brad1 verlässt das Team

Von Daniel Boll - News vom 01.08.2019, 14:30 Uhr
YouTube Screenshot
© YouTube/PewDieDie

Fünf Jahre war Brad1 für die Videobearbeitung des erfolgreichen YouTube-Kanals von „PewDieDie“ zuständig. Nun nimmt er seinen Hut und will sich eigenen Projekten widmen.

Bei YouTube hat der Schwede „PewDieDie“, der im Oktober 30 Jahre alt wird, über 98 Millionen Abonnenten. Entsprechend muss er eine gewisse Erwartungshaltung bedienen und regelmäßig Inhalte nachliefern, die dazu noch professionell gefertigt sind. Für die nötige Videobearbeitung und andere Tätigkeiten beschäftigt der Multimillionär längst ein eigenes Team. Ein langjähriger Mitarbeiter streicht nun jedoch die Segel.

PewDiePie's Tuber Simulator PewDiePie's Tuber Simulator Das neue Spiel für Android und iOS macht süchtig - Kostenloser Download

Fünf Jahre an Bord gewesen

Der unter dem Spitznamen Brad1 in diversen sozialen Netzwerken agierende Video-Editor gab bei Twitter seinen Rückzug aus dem Unternehmen bekannt. Er war fünf Jahre für „PewDieDie“ tätig und habe die Zeit genossen. Nun wolle er sich aber vermehrt eigenen Projekten widmen, darunter seinen Spiele-Streaming-Kanälen bei Twitch und YouTube. Sein ehemaliger Chef wünscht ihm alles Gute und bezeichnet ihn als einen der humorvollsten Typen, die er kennt.

PewDiePie: Legend of the Brofist PewDiePie: Legend of the Brofist YouTube-Spiel jetzt auch auf Steam erhältlich

Schätzungen zufolge nimmt „PewDieDie“ mehrere Millionen US-Dollar pro Jahr durch YouTube-Beteiligungen an Werbeeinnahmen und andere Geschäftsgelegenheiten ein. 2017 gab es aufgrund von Antisemitismusvorwürfen und schlechtem Krisenmanagement einen deutlichen Knick in der Erfolgsgeschichte.

Privat setzt sich Felix „PewDieDie“ Kjellberg für wohltätige Zwecke ein und sammelt Spenden für den WWF oder das St. Jude Children's Research Hospital.

KOMMENTARE

News & Videos zu YouTube

YouTube YouTube - Erstes Unboxing vom Red Diamond Creator Award, PewDiePie packt ihn aus YouTube YouTube - 100 Millionen Abonnenten: PewDiePies Red Diamond Creator Award enthüllt YouTube YouTube - PewDiePie knackt 100 Millionen Abonnenten auf YouTube - nicht ganz unumstritten YouTube YouTube - Verursachen Videospiele Amokläufe? Youtuberin nähert sich kontroverser Frage wissenschaftlich YouTube YouTube - Das Merkel-Interview in voller Länge anschauen YouTube YouTube - Gangnam Style ist nicht länger das erfolgreichste Video Saturn Saturn - Verkaufsstart: Das iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max ist im Handel erhältlich Apple Apple - Heute erscheint das iPhone 11, hier könnt ihr es kaufen
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die neuen iPhone-Modelle im Onlineshop von Amazon kaufen