PLAYCENTRAL NEWS Star Wars Jedi: Fallen Order

Star Wars Jedi: Fallen Order - Sechs Narrative Designer am Spiel beteiligt

Von Philipp Briel - News vom 13.04.2019, 11:15 Uhr
Star Wars Jedi: Fallen Order Screenshot
© Respawn Entertainment

Wenige Stunden vor der offiziellen Enthüllung von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ erreichen uns weitere Informationen zum Spiel, das derzeit bei Respawn Entertainment entsteht. Demnach wird der Titel ein reines Singleplayer-Spiel, an dem insgesamt sechs Narrative Designer beteiligt sind.

Fans von Star Wars kommen dieser Tage voll auf ihre Kosten. Nachdem gestern bereits der erste Trailer zu Star Wars Episode IX veröffentlicht wurde, folgt heute die offizielle Enthüllung von Star Wars Jedi: Fallen Order. Jetzt sind im Vorfeld neue Informationen zum Spiel aufgetaucht.

Star Wars Jedi: Fallen Order Star Wars Jedi: Fallen Order Basiert auf der Unreal Engine, nicht Frostbite

Star Wars Jedi: Fallen Order mit sechs Narrative Designern

Im Rahmen der Star Wars Celebration in Chicago wird am heutigen Abend um 20:30 Uhr deutscher Zeit endlich „Star Wars Jedi: Fallen Order“ enthüllt, das derzeit bei Respawn Entertainment entsteht.

Jetzt äußerte sich der zuständige Autor Chris Avellone gegenüber der Website VG247 zum Inhalt des Spiels, das voraussichtlich noch in diesem Herbst erscheinen wird:

„Die Geschichte war Respawn sehr wichtig. Ich denke, sie leisten gute Arbeit, indem sie verschiedene Ebenen der Erzählung in ihre Spiele einführen. Aber sie glauben, dass die Geschichte ein wichtiger Teil dessen ist, was ein Star Wars-Spiel ausmachen sollte.“

Avellone konnte bereits Erfahrung mit „Knights of the Old Republic 2“ sammeln und glaubt, dass Respawn ihn deshalb als einen von sechs Narrative Designern für „Star Wars Jedi: Fallen Order“ ausgewählt habe:

„Ich denke, sie haben mich genommen, weil ich einen ziemlich Bezug zu Star Wars habe. Also war ich wohl in der Lage, gleich hineinzuspringen. Und das war ich auch, was gut ist. Es war nicht viel Recherche nötig.“

Die Führung als Narrative-Designer übernimmt Aaron Contreras, der unter anderem die Story zu „Mafia 3“ geschrieben hat. Welche anderen Autoren am Spiel beteiligt sind, werden wir vermutlich heute Abend erfahren.

Vince Zampella, der Co-Founder von Respawn Entertainment, ist bereits in Chicago vor Ort und bestätigte gegenüber IGN, dass es sich bei „Star Wars Jedi: Fallen Order“ um ein reines Singleplayer-Spiel handelt. Einen Multiplayer oder Mikrotransaktionen wird es nicht geben.

Star Wars Jedi: Fallen Order Star Wars Jedi: Fallen Order Wird keine Multiplayer-Inhalte oder Mikrotransaktionen beinhalten

Um was es in „Star Wars Jedi: Fallen Order“ letztlich gehen wird, was uns für ein Spiel erwartet und wann der neue Singleplayer-Titel erscheinen wird, werden wir also bereits heute Abend um 20:30 Uhr erfahren.

Sechs Autoren arbeiten an Star Wars Jedi: Fallen Order
© Respawn Entertainment

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars Jedi: Fallen Order

Star Wars Jedi: Fallen Order Star Wars Jedi: Fallen Order - Erweiterte Gameplay-Demo mit 26 Minuten aus dem Jedi-Abenteuer Star Wars Jedi: Fallen Order Star Wars Jedi: Fallen Order - Interessante Details zum Kampfsystem des Action-Adventures enthüllt Star Wars Jedi: Fallen Order Star Wars Jedi: Fallen Order - Gewalt muss wegen Disney zurückgefahren werden Star Wars Jedi: Fallen Order Star Wars Jedi: Fallen Order - Erstes offizielles Gameplay enthüllt Star Wars Jedi: Fallen Order Star Wars Jedi: Fallen Order - Neuer Trailer stimmt auf das galaktische Abenteuer ein Star Wars Jedi: Fallen Order Star Wars Jedi: Fallen Order - Erster Trailer zum Spiel erschienen! Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de