PLAYCENTRAL NEWS Apex Legends

Apex Legends - Großes Balancing-Update ändert Meta des Spiels

Von Philipp Briel - News vom 07.03.2019, 09:39 Uhr
Apex Legends Screenshot
© Respawn Entertainment

In der vergangenen Nacht hat Respawn Entertainment ein großes Balancing-Update zu „Apex Legends“ veröffentlicht. Mit dem Update werden zahlreiche Änderungen an den Waffen vorgenommen und Fehler behoben. Zum Start von Season 1 werden außerdem einige Legenden angepasst.

Respawn Entertainment hat ein erstes großes Balancing-Update zum Battle-Royale-Shooter Apex Legends veröffentlicht, das zahlreiche Veränderungen am Spiel vornimmt. Der Patch wurde bereits auf die Live-Server aufgespielt und ist beim nächsten Start des Spiels automatisch aktiviert.

Apex Legends Apex Legends Battle-Royale-Shooter erreicht nächsten Meilenstein mit 50 Millionen Spielern

Das ändert sich an den Waffen in Apex Legends

Grundsätzlich sind die Entwickler mit der Balance der Waffen relativ zufrieden, heißt es im Update auf Reddit:

„Allgemein sind wir der Meinung, dass die aktuellen Waffen eine solide Option für viele verschiedene Spielstile darstellen. Wir haben herausgefunden, dass die Skullpiercer Wingman eine der stärksten Waffen ist, aber sie wurde auch designt, um besser zu sein als andere Waffen.“

Bislang galten die Wingman und Peacekeeper als stärkste Waffen im Spiel, genau diese beiden werden mit dem neuen Update auch verändert.

Wingman:

  • Feuerrate reduziert von 3,1 auf 2,6 Schüsse pro Sekunde
  • Skullpiercer Headshot-Schaden-Multiplikator reduziert von 2,5 auf 2,25
  • Streuung beim Feuern aus der Hüfte erhöht und gleichzeitig die Rate verringert, in der die sich Streuung beim Feuern aus der Hüfte verkleinert

Peacekeeper:

  • Shotgun Bolt: Feurrate für die Schrotflinte reduziert: Level 1 Minderung von 10 % auf 7,5 %, Level 2 von 20 % auf 13 % und Level 3 von 25 % auf 16 %
  • Wingman und Peacekeeper sind auf der gesamten Karte jetzt seltener zu finden
  • Energie-Waffen und –Munition sind dafür jetzt häufiger zu finden

Auch zur Lage der beiden schwächsten Waffen im Spiel (P2020 und Mosambik) äußerten sich die Entwickler: Es gäbe einfach Waffen, die häufiger zu finden sind und schwächer ausfallen müssen, als andere. Hierzu will man weiter die Daten und das Feedback der Spieler auswerten um intern zu schauen, wie man mit den Pistolen weiter vorgehen soll. Allerdings bleiben sie erstmal unverändert.

Weitere Änderungen die der Patch vornimmt, betreffen mehrere Fehler die zu Verbindungsverlusten führen konnten, beispielsweise durch Caustics Ultimate, Gibraltars Waffenschild oder durch das Abnehmen von Waffenaufsätzen.

Apex Legends-Charaktere werden mit Season 1 angepasst

Mit dem Start von Season 1, die noch immer keinen offiziellen Release-Termin hat, werden auch einige Charaktere in „Apex Legends“ Veränderungen erfahren. Auch zur bereits angesprochenen Hitbox-Problematik äußerten sich die Entwickler:

„Unsere großen Charaktere sind zu schwach und ihre natürliche Größe ist ein wichtiger Faktor dafür. Wir planen, die Größe der Hitboxen der wuchtigsten Charaktere anzupassen, um besser zum Charaktermodell zu passen. Weil viele dieser Änderungen erheblich sind, wollen wir diese erst intensiv testen, bevor sie live gehen. Allgemein wollen wir erst die Stärke großer Charaktere erhöhen, bevor wir darüber nachdenken, alle anderen zu nerfen.“

Die Größe der Hitboxen von Caustic, Pathfinder und Gibraltar werden verkleinert und optimiert. Sollte dies nicht zum gewünschten Erfolg führen, könnten weitere Anpassungen während Season 1 folgen. Doch auch einige Balancing-Änderungen wird es geben.

Caustic:

  • Fallen haben einen reduzierten Cooldown (25 Sekunden statt 30 Sekunden)
  • Fallen haben einen um 10 % erhöhten Radius und Auslösungsradius
  • Fallen haben eine um 1 Sekunde verringerte Verzögerung auf den Rauch, der Schaden verursacht

Pathfinder:

  • Die Anzahl der Beacons auf der Karte, die der Roboter scannen kann, wurde von 10 auf 12 erhöht

Lifeline:

  • Die Chance, Level-4-Rüstungen und -Helme im Care-Paket zu finden wurde minimal verringert

Wraith:

  • Der Cooldown für die Fähigkeit Into the Void wurde von 20 auf 25 Sekunden erhöht

Bangalore:

  • Der Geschwindigkeitsbonus durch die Fähigkeit Double Time wurde von 40 % auf 30 % reduziert

Apex Legends Apex Legends Neuer Charakter namens Octane inklusive Fähigkeiten geleakt

Weiter heißt es, dass Respawn mit „Apex Legends“ noch eine Menge vorhat, worüber man derzeit allerdings nicht sprechen könne. Season 1 wird Gerüchten zufolge bereits für die kommende Woche erwartet und soll neben dem neuen Battle Pass unter anderem auch eine weitere Spielfigur im Gepäck haben.

Das neue Balancing-Update für Apex Legends nimmt zahlreiche Änderungen am Spiel vor.
© Respawn Enterainment

KOMMENTARE

News & Videos zu Apex Legends

Apex Legends Apex Legends - Leak deutet auf PvE-Modus in Season 3 hin, Gegner und Titans auf dem Weg Apex Legends Apex Legends - Legenden schon bald als Funko-Pop-Figuren, schon jetzt vorbestellen Apex Legends Apex Legends - Hacking-Fähigkeit der neuen Legende Crypto geleakt? Apex Legends Apex Legends - Zeitlich begrenzter Solo-Modus erscheint nächste Woche Apex Legends Apex Legends - Alle Fähigkeiten von Octane im Charakter-Trailer Apex Legends Apex Legends - Das ist die neue Waffe Havoc Amazon Amazon - Schnäppchen: PC-Zubehör stark reduziert! GTA 5 GTA 5 - Der neue Benefactor Krieger, neue Rennen, doppelte Boni und mehr in GTA Online
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Diese Filme verschwinden im September 2019 aus dem Angebot