PLAYCENTRAL NEWS Apex Legends

Apex Legends - Deshalb sind kleine Legenden im Vorteil

Von Philipp Briel - News vom 28.02.2019, 09:31 Uhr
Apex Legends Screenshot
© Respawn Entertainment

Mal abgesehen von den besonderen Fähigkeiten sind alle Charaktere in Apex Legends gleich? Falsch gedacht. Wie ein YouTuber jetzt herausgefunden hat, sind einige Legenden schwerer zu treffen als andere.

Erst gestern berichteten wir über die Hitbox-Problematik von Pathfinder im Battle-Royale-Shooter Apex Legends, zu der Entwickler Respawn Entertainment allerdings bereits an einer Lösung arbeitet. Jetzt hat sich ein YouTuber die Mühe gemacht, die Hitboxen aller Charaktere zu vergleichen und kam zum Ergebnis, dass kleinere Figuren klar im Vorteil sind.

Apex Legends Apex Legends Chappie leidet unter fehlerhaften Hitboxen

Hitbox-Vorteil für Wraith in Apex Legends

Abermals haben wir diese Informationen dem YouTuber SpookieSpy zu verdanken, der bereits die fehlerhaften Hitboxen von Pathfinder aufgedeckt hat. Doch mit dem Ergebnis gab er sich offenbar noch nicht zufrieden.

Also setzte sich SpookieSpy hin, um stundenlang mit den Hitboxen aller Charaktere herumzuspielen und die Unterschiede aufzuzeichnen. Zusammen mit einem Freund landete er immer wieder an derselben Stelle der Map und eröffnete das Feuer auf seinen Kollegen.

So dauerte es nicht lange, bis das Ergebnis des ausführlichen Tests als Zusammenfassung auf Reddit landete – mit einem wenig überraschenden, allerdings durchaus interessanten Ergebnis. Kleinere Legenden sind gegenüber ihren wuchtigen Kollegen teils deutlich im Vorteil.

Damage Dealerin und Fan-Favoritin Wraith wartet mit den kleinsten Hitboxen aller Charaktere in Apex Legends auf, was sie deutlich schwerer zu treffen macht, als beispielsweise den stark gepanzerten Gibraltar. Da sich die Dame auch noch leicht geduckt fortbewegt, schrumpfen ihre Trefferzonen noch einmal.

Dabei ist zudem zu beachten, dass die Bewegungen der Charaktere Auswirkungen auf die Hitboxen haben. Zwar bewegen sich alle Legenden gleich schnell, doch die Bewegungsmuster unterscheiden sich deutlich. Sogar die Outfits der Charaktere in Apex Legends weisen Hitboxen auf. So hat Heilerin Lifeline beispielsweise ihre Drohne auf dem Rücken.

Das Ergebnis des Hitbox-Tests in Apex Legends:

  • Wraith – hat die kleinste Hitbox und gilt als Ausgangswert
  • Lifeline – 12% größer
  • Bloodhound – 12% größer
  • Mirage – 33% größer
  • Bangalore – 33% größer
  • Pathfinder – 90% größer
  • Caustic – 105% größer
  • Gibraltar – 140% größer

Spieler sind sich sicher, dass die unterschiedlich großen Hitboxen einen enormen Einfluss auf das Spiel haben. Natürlich zählen hier auch Faktoren wie Skill oder die Waffen dazu, trotzdem entbrennt auf Reddit derzeit eine hitzige Debatte darüber, wie sich die Unterschiede in der Körpergröße ausgleichen lassen.

Es wird also spannend sein zu sehen, wie sich Entwickler Respawn Entertainment dieser Problematik annehmen wird. Die werkeln bereits unter Hochdruck an einer Lösung und bereiten gleichzeitig Season 1 für Apex Legends vor, die Anfang März starten wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu Apex Legends

Apex Legends Apex Legends - Zeitlich begrenzter Solo-Modus erscheint nächste Woche Apex Legends Apex Legends - Neue Legende von Produzentin angeteasert? Apex Legends Apex Legends - Cheater treten künftig gegen andere Cheater an Apex Legends Apex Legends - Streamer Shroud spielt während eines Erdbebens weiter und überrascht die Zuschauer Apex Legends Apex Legends - Alle Fähigkeiten von Octane im Charakter-Trailer Apex Legends Apex Legends - Das ist die neue Waffe Havoc Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de