PLAYCENTRAL NEWS Sea of Thieves

Sea of Thieves: Todeskosten von Entwickler ersatzlos gestrichen

Von Patrik Hasberg - News vom 27.03.2018 07:27 Uhr

Entwickler Rare hat die geplanten Todessteuern für das Piratenabenteuer Sea of Thieves ersatzlos gestrichen und damit auf das negative Feedback der Community gehört.

Offiziellen Angaben zufolge wollte Entwickler Rare eigentlich ein das sogenannte Death Cost-Feature für Sea of Thieves einführen. Dabei handelt es sich quasi um eine Todessteuer, die Spieler bei jedem virtuellen Tod in Form von Goldmünzen entrichten müssten. 

Wenig verwunderlich ist diese Idee seitens der Community nicht allzu gut aufgenommen worden. Nun haben die Verantwortlichen offensichtlich auf das Feedback der Spieler gehört und die Todeskosten, die im PvP ohnehin nicht zum Einsatz gekommen wäre, ersatzlos gestrichen. Auch zukünftig möchte Rare auf die Stimme der Community hören und das Feedback der Spieler entsprechend bei neuen Features berücksichtigen.

"Ich möchte jedem hier mitteilen, dass wir das Feedback zu den vorgesehenen Todeskosten in Sea of Thieves vernommen haben. Nun ja, sie sind tot. Wir haben das Ganze vermasselt und nun sind sie weg. Danke für das ehrliche Feedback und die Diskussion darüber", so der für zuständige Producer Joe Neate.

News & Videos zu Sea of Thieves

Sea of Thieves: Spieler finden lustige Bugs in der Testversion des Jubiläums-Updates Sea of Thieves: Großes Update bringt lang ersehnte Neuerungen Sea of Thieves: Februar-Update erfordert komplette Neuinstallation Sea of Thieves: Neuer PvP-Modus namens The Arena angekündigt Sea of Thieves: Battle-Royale-Modus ist eine denkbare Möglichkeit Sea of Thieves: Neue Inhalte Cursed Sails und Forsaken Shores angekündigt
Sea of Thieves MMOG PC, Xbox One
ENTWICKLER Rare
KAUFEN
PS Plus - November 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für November 2020? Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update) Cyberpunk 2077 ein weiteres Mal verschoben, neues Release-Date im Dezember Scorn, Xbox Series X, Xbox Series S, Exklusivtitel Scorn: Würmer, Schleim, Fleischwände – Der Xbox Series X/S-Exklusivtitel sieht schön widerlich aus
The Walking Dead: World Beyond klärt über TWD-Mysterium und Rick Grimes Schicksal auf PS5 - M.2-Schnittstelle PS5: Erste externe SSD zum Nachrüsten entdeckt, das ist der Preis Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Xbox Series X Kühlschrank iJustine Snoop Dogg Xbox Series X-Kühlschrank wird zur Realität und Snoop Dog hat ihn auch PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! Welche PS Plus-Spiele im Oktober 2020? PS Plus-Spiele für November 2020 werden übermorgen enthüllt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS