PLAYCENTRAL GUIDES Resident Evil 8: Village

Resident Evil 8: S-Rang im Söldner-Modus freischalten – Cowboy-Silber-Trophäe (Tipps)

Von Patrik Hasberg - Guide vom 21.05.2021 10:59 Uhr
Söldner-Modus - Das Dorf
© Capcom/PlayCentral.de

Neben der Handlung von Resident Evil 8 beinhaltet Capcoms Horrortitel außerdem den Challenge-Modus „The Mercenaries“, bei dem ihr euer Geschick an der Waffe auf den ultimativen Prüfstand stellen könnt. Schließt ihr hier alle Missionen des Söldner-Modus mit einem S-Rang ab, erhaltet ihr die Silber-Trophäe Cowboy.

Hierbei handelt es sich allerdings um die schwierigste aller Trophäen, die ihr in „Resident Evil 8“ freischalten könnt. Möchtet ihr unbedingt alle Herausforderungen schaffen, um den Titel auf der PS4 und PS5 zu platinieren, müsst ihr entsprechend sehr viel Geduld beweisen und so einiges an Zeit investieren. Damit ihr nicht verzweifelt, unterstützen wir euch mit diesem Guide zum Söldner-Modus auf dem Weg zur Platin-Trophäe.

Resident Evil 8: Wie schalte ich den Söldner-Modus frei?

Sobald ihr „Resident Evil 8“ zum ersten Mal auf einem beliebigen Schwierigkeitsgrad durchgespielt habt, wird der Söldner-Modus automatisch freigeschaltet. Ab sofort findet ihr die Herausforderungen unter Hauptmenü > Boni > Die Söldner.

Wie funktioniert der Söldner-Modus (The Mercenaries)?

Habt ihr im Söldner-Modus eine Mission ausgewählt, landet ihr zu Beginn einer jeden Runde in einem Raum, in dem schon der Händler auf euch wartet. Mit einem begrenzten Budget könnt ihr euch beim Duke Waffen, Ausrüstung und Munition kaufen. Außerdem lassen sich eure Schießprügel verbessern, um mehr Schaden anzurichten, schneller nachzuladen oder eine höhere Feuerrate zu ermöglichen. Eine bestimmte Anzahl an Munition für die Pistole, die Flinte sowie das Schafschützengewehr könnt ihr in dem Raum kostenlos einsammeln.

Resident Evil 8 - The Mercenaries
Das Hauptmenüs des Söldner-Modus in Resident Evil 8. © Capcom/PlayCentral.de

So läuft der Söldner-Modus ab

Habt ihr euch ausgerüstet, geht ihr zur einzigen Tür in dem Raum, wodurch die Mission gestartet wird. Nach einer kurzen Ladezeit (abhängig von der Plattform, auf der ihr spielt) befindet ihr euch in einem Levelabschnitt des Söldner-Modus, den ihr bereits aus „Resident Evil 8“ kennt. Hier habt ihr begrenzt Zeit, um möglichst viele Gegner ins virtuelle Jenseits zu befördern.

Verteilt auf der Karte befinden sich zwei verschiedene Arten von Kugeln: Blaue und Gelbe. Die blauen Kugeln lassen euch zwischen drei unterschiedlichen permanenten Upgrades oder Buffs wählen, die euch das weitere Vorgehen deutlich erleichtern können und für alle Abschnitte eines Levels bestehen bleiben. Beispielsweise könnt ihr dadurch eure Bewegungsgeschwindigkeit erhöhen, mehr Schaden bei Kopfschüssen oder mit dem Messer anrichten und zudem die Bewegung eurer Gegner verlangsamen.

Die gelben Kugeln geben euch einen direkten Zeitbonus (30 Sekunden), wenn ihr diese einsammelt. Besiegt ihr einen Gegner, erhaltet ihr ebenfalls einen kleinen Zeitbonus. Habt ihr eine bestimmte Anzahl an Gegner in einem Abschnitt erledigt, erscheint in Form einer gelben Markierung des Ziel. Interagiert damit, um die Runde zu beenden. Wenn ihr alle Gegner eines Abschnitts ins Jenseits befördert, winkt ein Extrabonus.

Söldner-Modus - Händler
Im Söldner-Modus hat ihr beim Händler jeweils nur ein begrenztes Budget zur Verfügung. © Capcom/PlayCentral.de

Sölder-Modus: Übersicht aller Level und wie ihr diese freischaltet

Zu Beginn wird euch beim Söldner-Modus lediglich die erste Mission namens „Dorf“ angezeigt. Erst wenn ihr in einem Durchgang den A-Rang erreicht, schaltet ihr das nächste Level frei. S- und B-Ränge schalten jeweils eine Fähigkeit bzw. Geld frei, das eurem Budget zu Beginn einer Runde einmalig hinzugerechnet wird. Die Ränge erstrecken sich von C, B, A bis hin zu S, SP sowie SSP.

Söldner-Modus: Punkteanzahl Missionen 1-4

Insgesamt erwarten euch acht verschiedene Missionen. Die ersten vier schaltet ihr jeweils durch einen A-Rang frei, dazu zählen:

  • Dorf (The Village)
    • SSP: ??? (Alle S-, A-, + B-Rang-Belohnungen)
    • SP: 756.000 (Alle S-, A-, + B-Rang-Belohnungen)
    • S: 630.000 (Freischaltung der Fähigkeit „Magisches Magazin“)
    • A: 420.000 (Freischaltung des Levels „Schloss“)
    • B: 168:000: (5.000 Lei)
    • C: 0
  • Schloss (The Castle)
    • SSP: ??? (Alle S-, A-, + B-Rang-Belohnungen)
    • SP: 1.764.000 (Alle S-, A-, + B-Rang-Belohnungen)
    • S: 1.470.000 (Freischaltung der Fähigkeit „Hinrichtung“)
    • A: 980.000 (Freischaltung des Levels „Fabrik“)
    • B: 392.000 (5.000 Lei)
    • C: 0
  • Fabrik (The Factory)
    • SSP: ??? (Alle S-, A-, + B-Rang-Belohnungen)
    • SP: 1.296.000 (Alle S-, A-, + B-Rang-Belohnungen)
    • S: 1.080.000 (Freischaltung der Fähigkeit „Lichtgeschwindigkeit“)
    • A: 720.000 (Freischaltung des Levels „Chaos-Dorf“)
    • B: 288.000 (5.000 Lei)
    • C: 0
  • Chaos-Dorf (The Mag Village)
    • SSP: ??? (Alle S-, A-, + B-Rang-Belohnungen)
    • SP: 1.782.000 (Alle S-, A-, + B-Rang-Belohnungen)
    • S: 1.485.000 (Freischaltung der Fähigkeit „Masamune“)
    • A: 990.000 (Freischaltung des Levels „Das Dorf 2“)
    • B: 396.000 (5.000 Lei)
    • C: 0

Die vier Missionen im Söldner-Modus sind jeweils in mehrere Abschnitte unterteilt. Die Punkteanzahl aller Abschnitte einer Mission werden am Ende miteinander addiert und ergeben schließlich den entsprechenden Rang. Bei der zweiten Hälfte der Missionen handelt es sich um eine zweite Version der ersten Missionen in deutlich schwieriger. Hier werdet ihr noch einmal auf den Prüfstand gestellt. Bedenkt, dass ihr für die letzten vier Missionen eine andere Strategie und Taktik benötigt, da sich hier einige Dinge grundlegend ändern.

Tipps & Tricks für den Söldner Modus: So erreicht ihr mindestens den S-Rang

Möchtet ihr auf der PS4 oder PS5 die Silber-Trophäe Cowboy erhalten, die ihr zudem benötigt, um die Platin-Trophäe freizuschalten, müsst ihr alle Level im Söldner-Modus mindestens mit Rang S abschließen. Schließt ihr alle Missionen mit dem SP-Rang ab, schaltet ihr automatisch den LZ Answerer fei. Dabei handelt es sich um ein Lichtschwert, da wohl nur von wenigen Spielern freigeschaltet wird. Die Trophäe Kombo-König erhaltet ihr im Söldner-Modus, wenn ihr eine 30er-Kombo erreicht.

Resident Evil 8 - Blaue Kugel
Die blauen Kugeln versprechen euch nützliche Fertigkeiten. © Capcom/PlayCentral.de

Wie eingangs bereits angedeutet gehört die Silber-Trophäe im Söldner-Modus zu der bis Abstand größten Herausforderung, an der wohl selbst so einige Resident Evil-Veteranen verzweifeln dürften. Doch es gibt ein wenig Licht am Ende des Tunnels. Wir erklären euch im Folgenden, was ihr unbedingt beachten müsst, um die Punkteanzahl deutlich steigern zu können und welche Tipps den S-Rang in greifbare Nähe rücken.

  • Macht so lange Kombo-Ketten wie nur möglich! Zwar solltet ihr stets die Zeit im Blick behalten, doch Schnelligkeit ist im Söldner-Modus nicht die oberste Prämisse und auch weniger das Problem. Viel wichtiger ist es, dass ihr möglichst viele Kombos durch das Ausschalten von Gegnern erreicht – am besten einen kompletten Abschnitt hindurch, ohne Unterbrechung! Schließlich winkt am Ende einer langen Kombo-Kette ein fetter Bonus, der den Unterschied zwischen A- und S-Rang bringt. Nachdem ihr einen Gegner ausgeschaltet habt, müsst ihr innerhalb von 15 Sekunden den nächsten ausschalten, andernfalls wird die Kombo-Kette abgebrochen und ihr beginnt von vorne.
  • Deshalb solltet ihr 2 Dinge beachten: Schaut euch die Map unbedingt ganz genau an und legt euch im Kopf einen Weg zurecht, den ihr ablauft. Dabei solltet ihr alle paar Sekunden mindestens einen Gegner vor euch haben, um diesen für eine Kombo ausschalten zu können. Wichtig ist dabei, dass ihr die blauen und gelben Kugeln nicht aus den Augen verliert. Erschießt vor dem Interagieren mit einer Kugel am besten noch schnell einen Gegner, damit ihr genügend Zeit zum Einsammeln habt und die Kombo nicht unterbrochen wird.
  • Deshalb lautet die wichtigste Regel im Söldner-Modus: Lasst an kritischen Stellen oder vor Kugeln immer einen Gegner als Rückversicherung am Leben!
  • Geld und Items einsammeln: Habt ihr neben den Kombos dann noch einen Kopf für die herumliegenden Items sowie das Geld, dann sammelt ein, was euch vor die Füße fällt. Für eingesammelte Lei erhaltet ihr ebenfalls einen Bonus, zudem könnt ihr das Geld beim nächsten Abschnitt in wichtige Upgrades investieren. Munition, Minen und Rohrbomben werden ebenfalls übertragen und können beim Händler für viel Geld verkauft werden.
  • Schnappt euch möglichst viele Kugeln: Wir haben die zwei verschiedenen Kugel-Versionen im Söldner-Modus bereits angesprochen. Wir möchten an dieser Stelle aber noch einmal betonen, wie wichtig sie für einen hohen Score sind. Während euch die gelbe Kugel einen Zeitbonus bringt, schenkt euch die andere eine dauerhafte Fähigkeit, die ihr über alle Abschnitte einer Mission behalten dürft. Wichtig zu wissen ist, dass es keine maximale Anzahl an Perks gibt, die ihr aktivieren könnt. Außerdem könnt ihr gleiche Fähigkeiten sogar stacken, um diese noch stärker zu machen.
Resident Evil 8 - Söldner-Modus
Die gelben Kugeln im Söldner-Modus bringen euch jeweils einen wertvollen Zeitbonus von 30 Sekunden. © Capcom/PlayCentral.de

Diese freischaltbaren Fähigkeiten gibt es im Söldner-Modus

Vier Fähigkeiten stehen im Söldner-Modus von „Resident Evil 8“ nicht von Beginn an zur Verfügung, sondern müssen durch bestimmte Vorgaben erst einmal freigeschaltet werden. Dazu gehören:

  • Lichtgeschwindigkeit (Lightning Speed) – Höhere Geschwindigkeit, aber auch höhere Verletzbarkeit: Schließt das Level „Die Fabrik“ ab.
  • Hinrichtung (Execution) Ermöglicht stärkere Angriffe, wenn die Energie des Gegners bei nur noch 30 Prozent liegt: Beendet „The Castle“ mindestens mit einem S-Rang.
  • Magisches Magazin (Magic Magazine) Beendet „The Village“ mindestens mit einem S-Rang.
  • Masamune Die Angriffe mit einer Klinge sind zehnmal stärker, alle anderen Waffen aber wesentlich schwächer: Beendet das Level „The Mad Village” mindestens mit einem S-Rang.
Söldner-Modus - Perks
Einige Perks müssen erst einmal freigeschaltet werden, diese hier erscheinen zufallsbedingt. © Capcom/PlayCentral.de

Söldner-Modus: Punkteanzahl Missionen 5-8

  • Dorf 2 (The Village 2)
    • SSP: ??? (Trägt zum Freischalten des LZ Answerer bei)
    • SP: 650.000 (Trägt zum Freischalten des LZ Answerer bei)
    • S: 516.000 (n/a)
    • A: 350.000 (n/a)
    • B: 84.000 (Freischaltung des Levels „Schloss 2“)
    • C: 0
  • Schloss 2 (The Castle 2)
    • SSP: ??? (Trägt zum Freischalten des LZ Answerer bei)
    • SP: 1.073.000 (Trägt zum Freischalten des LZ Answerer bei)
    • S: 851.000 (n/a)
    • A: 574.000 (n/a)
    • B: 130.000 (Freischaltung des Levels „Fabrik 2“)
    • C: 0
  • Fabrik 2 (The Factory 2)
    • SSP: ??? (Trägt zum Freischalten des LZ Answerer bei)
    • SP: 690.000 (Trägt zum Freischalten des LZ Answerer bei)
    • S: 545.000 (n/a)
    • A: 363.000 (n/a)
    • B: 72.000 (Freischaltung des Levels „Chaos-Dorf 2“)
    • C: 0
  • Chaos-Dorf 2 (The Mag Village 2)
    • SSP: ??? (Trägt zum Freischalten des LZ Answerer bei)
    • SP: 796.000 (Trägt zum Freischalten des LZ Answerer bei)
    • S: 658.000 (n/a)
    • A: 486.000 (n/a)
    • B: 210.000 (n/a)
    • C: 0

Missionen 1-4: SSP-Rang (Das Dorf, Das Schloss, die Fabrik, das Chaos-Dorf)

Die wohl wichtigste Frage beim Söldner-Modus betrifft die richtige Ausrüstung, die während einer Mission genutzt wird. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass für die ersten vier Missionen so gut wie jede Waffe ihren Zweck erfüllen kann, allerdings ist euer Budget stark begrenzt. Deshalb solltet ihr für euch herausfinden, welcher Schießprügel sich für euch am besten anfühlt. Anschließend verkauft ihr vor einer Runde die Munition und andere Gegenstände wie Minen an den Händler. Lediglich die Pistole und ein wenig Munition für die Handfeuerwaffe solltet ihr noch behalten.

Minen und Rohrbomben können Gegner zwar effektiv ausschalten, bringen euch aber beim Händler gleichzeitig aber auch viel Geld, das in die Verbesserung der Waffen sinnvoller investiert ist. Erste-Hilfe-Arznei werdet ihr bei den ersten vier Missionen ebenfalls nicht benötigen, weshalb ihr diese genauso zu Geld machen solltet.

Ist das Inventar geleert, nutzt ihr euer Budget, um die einzige Waffe zu verbessern. Wir empfehlen vor allem auf zusätzlichen Schaden zu gehen, damit Gegner schneller und effektiver ausgeschaltet werden können. Nach dem zweiten oder dritten Abschnitt lohnt es sich zudem die Feuerrate und die Magazingröße zu verbessern. Bei einer Schrotflinte oder einem Scharfschützengewehr mit anfänglich kleinem Magazin sollte zudem die Nachladegeschwindigkeit nicht vernachlässigt werden.

Söldner-Modus - SP-Rang
Bei der ersten Mission sollte mindestens ein S-Rang mit ein wenig Übung kein großes Problem darstellen. © Capcom/PlayCentral.de

Wir haben in den ernsten Missionen sehr gute Erfahrungen mit der vollautomatischen Maschinenpistole V61 Custom gemacht. Habt ihr die Feuerkraft auf Stufe 2 oder 3 gebracht, lassen sich normale Gegner damit bereits mit 3-4 Körpertreffern eliminieren. Ebenfalls eine sehr gute Waffe ist das Scharfschützengewehr. Schließlich erledigt ihr hiermit die meisten Gegner mit nur einem Körpertreffer, das geht wunderbar aus der Hüfte. Für den Fall der Fälle habt ihr außerdem die perfekte Waffe für den Fernkampf. Weiterhin funktioniert das Gewehr wunderbar mit den meisten Perks.

Als erstes solltet ihr bei allen Missionen einen B-Rang versuchen. Dadurch schaltet ihr 5.000 Lei frei, die eurem Anfangsbudget hinzugerechnet werden, was euch mehr Möglichkeiten beim Kauf gibt. Tipp: Ladet eure Waffe nach einem Abschnitt oder im Raum beim Händler nicht nach, sondern erst zu Beginn eines neuen Abschnitts. Schließlich füllt euch das Upgraden der Kapazität automatisch euer Magazin nach. Munition ist im Söldner-Modus wertvoll, weshalb ihr mit den Projektilen nicht verschwenderisch umgehen solltet.

Missionen 5-8: SSP-Rang (Das Dorf 2, Das Schloss 2, die Fabrik 2, das Chaos-Dorf 2)

Im zweiten Teil der der acht Missionen des Söldner-Modus müsst ihr eure bislang erfolgreich angewandte Taktik über Bord werfen. Der Händler wird euch nun andere Waffen und Ausrüstungsgegenstände anbieten. So könnt ihr nicht länger eine Schrotflinte oder ein Scharfschützengewehr erwerben. Welche Taktik hier am besten ist, darüber scheiden sich die Geister. Zudem weisen wir daraufhin, dass die letzten vier Missionen von vielen Spielern als recht unausgeglichen bezeichnet werden. Es gehört viel Frustresistenz und auch eine große Portion Glück dazu, um diese Mission überhaupt erfolgreich abzuschließen.

Söldner-Modus - Kampf
Haltet möglichst Abstand von Gegnern, um eure Kombo-Kette nicht gefährden. © Capcom/PlayCentral.de
  • Die 1. Methode besteht darin den Granatwerfer mit Blendgranaten (sind recht günstig beim Händler zu erwerben) in Kombination mit dem Messer zu nutzen. Blendet eure Gegner und tötet diese anschließend mit dem Messer. Voraussetzung dafür ist, dass ihr das Chaos-Dorf 1 mit einem A-Rang abschließt, um die Fertigkeit Masamune freizuschalten. Dadurch sind Angriffe mit dem Messer zehnmal stärker. Die meisten Gegner könnt ihr auf diese Weise also mit einem oder zwei Schlägen aus den Latschen hauen. Allerdings ist die Verteilung der Perks zufallsbedingt, weshalb ihr Glück haben müsst. Startet also das Level so oft neu, bis ihr zu Beginn bei einer blauen Kugel genau diesen Perk erhaltet.
  • Methode 2: Funktioniert die erste Methode für euch nicht, könnt ihr auch die Anfangspistole sowie die Magnum in Kombination mit Minen nutzen. Munition für die Pistole sowie die Magnum gibt es allerdings nicht im Überfluss, weshalb ihr damit unbedingt gut haushalten solltet. Sammelt in den Abschnitten deshalb sämtliche Munition auf, damit eure Kombos nicht durch Munitionsmangel unterbrochen werden. Merkt euch also ganz genau, an welcher Stelle Munition auf euch wartet.
    • Verbessert zu Beginn vollständig den Schaden sowie die Feuerrate der Pistole. Baut jetzt außerdem die erste Stufe bei der Magazinkapazität und der Nachladegeschwindigkeit aus. Sammelt in den Abschnitten unbedingt sämtliche Munition auf, damit eure Kombos nicht durch Munitionsmangel unterbrochen werden. Merkt euch also ganz genau, an welcher Stelle Munition auf euch wartet.
    • Nach der ersten Mission kauft ihr euch die Magnum, nutzt diese aber nur bei stärkeren Gegnern. Anschließend solltet ihr eurer Geld in Minen investieren. Hiermit können gleich mehrere Gegner ausgeschaltet oder größere Widersacher zumindest kurzzeitig betäubt werden, um diesen mit der einfachen Pistole den Rest zu geben. In Kombination mit der Magnum und den Minen könnt ihr mit ein wenig Geschick (und viel Glück) eure Kombo aufrechterhalten.
    • Da die Gegner wie bei den einfacheren Missions-Versionen spawnen, wisst ihr bereits im Vorfeld, wo sich größere Gruppen bilden werden. Legt Minen an Engstellen, um eure Feinde möglichst effektiv zu erledigen.
    • Schaut euch außerdem nach passenden Perks um, die den Waffenschaden erhöhen. Perfekt ist die Fertigkeit, die Feinde beim Tod explodieren lassen, aber auch die Erhöhung des Schadens für Handfeuerwaffen bringt euch einen guten Nutzen. Eure Sprintgeschwindigkeit zu erhöhen bzw. das Tempo der Gegner zu senken sind ebenfalls mächtige Perks, für die ihr euch entscheiden solltet.

Habt ihr eine effektivere Methode entwickelt, um die Missionen 5-8 im Söldner-Modus von Resident Evil 8 erfolgreich abzuschließend? Schreibt uns eure Strategien und Taktiken gerne unterhalb dieser Zeilen in die Kommentare.

Söldner-Modus: So schaltet ihr den LZ Answerer frei

Nur wenige Spieler*innen werden es schaffen im Söldner-Modus von „Resident Evil 8“ das Lichtschwert LZ Answerer freizuschalten. Schließlich sind die Voraussetzungen dafür ziemlich fordernd:

  1. Spielt Resident Evil 8 auf einem beliebigen Schwierigkeitsgrad durch.
  2. Schaltet den Söldner-Modus im Boni-Shop frei.
  3. Erhaltet mindestens einen SP-Rang in allen 8 Missionen im Söldner-Modus
  4. Kauft den LZ Answerer im Boni-Shop.
  5. Kauft euch die Waffe beim Händler für 200 Lei.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Resident Evil 8: Village

Resident Evil Capcom Leak Resident Evil: Capcom arbeitet an vier neuen Games – Gerücht Resident Evil 7 - Peter Fabiano Resident Evil 8: Produzent Peter Fabiano verlässt Capcom nach 13 Jahren Resident Evil 8 - besten Mods Resident Evil 8 beste Mods: Lady Dimitrescu jetzt noch größer! Residet Evil Village Verkaufszahlen Resident Evil 8: Capcom enthüllt beeindruckende Verkaufszahlen (Update) Resident Evil 8 - Alle Brunnen - Aufmacherbild Resident Evil 8 – Alle 7 Brunnen finden: Standorte – Lösung Lichtschwert LZ Answerer Resident Evil 8: Lichtschwert LZ Answerer freischalten, so geht’s! (Guide)
Resident Evil 8 Village Cover
Resident Evil 8: Village Survival-Horror PC, Xbox Series X, PS5, Xbox One, PS4
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Avatar Frontiers of Pandora Avatar: Frontiers of Pandora – Größte Trailer-Überraschung des Abends Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Gronkh, Trymacs und Papaplatte auf der Spielesause gamescom 2021 Gronkh, Trymacs und Papaplatte starten Spielesause als Streaming-Event zur gamescom 2021 Loki Lady Loki MCU genderfluid Loki offiziell genderfluid: Geschlechtsidentität im MCU bestätigt
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) E3 2021 Termine Uhrzeit Deutsch E3-Termine 2021: Zeitplan, Livestreams, deutsche Uhrzeit & Games im Überblick Resident Evil Capcom Leak Resident Evil: Capcom arbeitet an vier neuen Games – Gerücht PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Anfang Juni Xbox Mini Kühlschrank Xbox Series X Mini-Kühlschrank vorgestellt: Bald könnt ihr die coole Xbox-Minibar kaufen HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x
()
x