PLAYCENTRAL GUIDES Resident Evil 8: Village

Resident Evil 8: 13 Tipps & Tricks, die euch zum Spielstart helfen werden (Guide)

Von Patrik Hasberg - Guide vom 05.05.2021 17:04 Uhr
Resident Evil 8 - Tipps
© Capcom/PlayCentral.de

Capcom macht in Resident Evil 8 einige Dinge etwas anders. Vor allem die offeneren und zusammenhängenden Gebiete rund um das namenlose Dorf können in den ersten Spielstunden ein wenig erschlagend wirken. Mit unseren Tipps und Tricks zum Spielstart bereitet ihr euch optimal auf den Horrortitel vor.

Tipp – Erkundet die Spielwelt

Das Dorf in „Resident Evil 8“ besteht aus einem größeren Gebiet, das von euch erkundet werden kann. Einige Passagen werden allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt oder mit dem richtigen Gegenstand zugänglich. Möchtet ihr alle Schätze und Geheimnisse lüften, dann solltet ihr unbedingt jede Ecke des Dorfs erkunden und die Augen nach optionalen Gebieten offenhalten. Viele Häuser der Dorfbewohner müssen nicht zwingend betreten werden, dennoch lohnt es sich für euch jedes Mal!

Tipp – Nutzt die Karte

Durch die offenere Spielwelt fällt der Karte eine deutlich größere Bedeutung zu. Vor allem im Dorf solltet ihr regelmäßig einen aufmerksamen Blick darauf werfen. Gebiete, die ihr komplett untersucht und gelootet habt, werden euch blau angezeigt, nicht erkundete Orte rot.

Habt ihr beispielsweise ein verschlossene Schublade in einem Haus gefunden, wird diese Stelle auf der Karte mit dem Dietrich-Symbol markiert, damit ihr mit dem passenden Werkzeug zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren könnt, um an die gut verstaute Beute zu gelangen. So könnt ihr vor allem kontrollieren, ob ihr ein Haus oder ein ganzes Gebiet wirklich vollständig erkundet habt oder nicht doch noch irgendwo wertvolle Munition herumliegt.

Resident Evil 8 - Karte
Auf der Karte können wir sehr gut bereits erkundete Gebiete erkennen. © Capcom/PlayCentral.de

Tipp – Einige Gebiete sind erst später erreichbar

Macht euch aber nicht verrückt, wenn ihr an bestimmte Orte, die auf der Karte eingezeichnet sind, einfach nicht gelangen könnt. „Resident Evil 8“ ist so aufgebaut, dass ihr die Spielwelt erst nach und nach entdeckt. Wichtige Items erhaltet ihr im Rahmen der Story, bedenkt aber, dass ihr damit zusätzlich optionale Gebiete zugänglich machen könnt. Hier warten meist besonders lukrative Gegenstände auf euch. Habt also ein wenig Geduld und haltet euch nicht zu lange mit der Knobelei auf. Vergesst aber auch nicht, an welchen Stellen ihr mit dem passenden Gegenstand eine neue Passage oder Abkürzung öffnen könnt.

Tipp – Vogelkäfige herunterschießen

Resident Evil 8: Village - Walkthrough Einführung und Dorf (Lösung)
© Capcom/PlayCentral.de

Da es in „Resident Evil 8“ nie genug Munition und Ausrüstung geben kann, haben die Entwickler*innen goldene Vogelkäfige in der Spielwelt versteckt, die an Resident Evil 7 angelehnt sind. Diese hängen ausnahmelos an Ästen von großen Bäumen über eurem Kopf. Da sie nie in eurem Sichtbereich liegen, solltet ihr auf das charakteristische Klappern in eurer Umgebung achten. Schießt die Käfige mit der Pistole herunter und sammelt die darin befindlichen Vorräte.

Tipp – Kristalle finden und verkaufen

Kristalle sind besonders wertvolle Gegenstände in „Resident Evil 8“, die genau wie die Vogelkäfige nicht direkt zu finden sind. Lediglich ein Funkeln in der Umgebung weißt auf diese Items hin, die ihr beim Duke für viel Geld verkaufen könnt. Schießt die Kristalle am besten mit der Pistole herunter und sammelt sie danach ein.

Kristalle - Resident Evil 8
Könnt ihr den blinkenden Kristall im Auge der Ziege erkennen? © Capcom/PlayCentral.de

Tipp – Tiere jagen und zerlegen

In „Resident Evil 8“ werdet ihr auf verschiedene Tiere wie Fische, Ziegen oder Schweine treffen, die euch wertvolle Zutaten liefern. Zwar bezahlt euch der Duke für Fleisch und Co. sehr gut, doch wir empfehlen euch, diese Zutaten lieber zu sammeln. Ein wenig später im Spiel könnt ihr beim Duke Gerichte herstellen lassen, die euch starke, dauerhafte Buffs bringen.

Tipp – Schätze aus zwei Teilen kombinieren

Einige Schätze in „Resident Evil 8“ bestehen aus zwei Teilen, lassen sich aber auch separat verkaufen. Habt ihr beide Komponenten gefunden und miteinander kombiniert, lässt sich der neu entstandene Schatz für ein Vielfaches beim Händler verkaufen. Geduldet euch also lieber und begebt euch auf Schatzsuche!

Tipp – Blockt Angriffe von Gegnern

Genau wie auch schon in Resident Evil 7 könnt ihr im aktuellen Ableger der Reihe Angriffe blocken. Dies mag zwar nur eine Kleinigkeit sein, doch vor allem an engeren Schauplätzen könnt ihr euch so nicht nur verteidigen, sondern Gegner mit einem nachfolgenden Konter sogar nach hinten stoßen, um euch neuen Raum und vor allem Zeit zum Nachladen zu verschaffen. Im Notfall also immer Blocken und neu sortieren!

Resident Evil 8 -Lykaner
Lasst einen Lykaner nur nicht zu nah an euch herankommen. © Capcom/PlayCentral.de

Tipp – In Häusern verbarrikadieren

Durch die offenere Spielwelt habt ihr neue Möglichkeiten, um euren Verfolgern zu entkommen und diese zumindest für kurze Zeit aufzuhalten. In „Resident Evil 8“ könnt ihr euch in einigen Häusern und Hütten verbarrikadieren, indem ihr ein Regal vor die Tür schiebt. Dadurch bekommt ihr wertvolle Zeit, um euch zu sammeln, neue Munition aufzunehmen und die nervigen Widersacher durch gezielte Schüsse auszuschalten.

Resident Evil 8 - Barrikaden
Solche Regale könnt ihr nutzen, um Durchgänge zu verbarrikadieren. © Capcom/PlayCentral.de

Tipp – Zerstört Scheiben und Kisten

Ebenfalls ein kleiner aber nützlicher Tipp: Zerstört die Scheiben von Vitrinen und Schränken, um die dahinterliegenden Items aufnehmen zu können. Oft sind die Gegenstände darin nur schwer zu entdecken. Auch die überall in der Spielwelt verteilten Holzkisten solltet ihr ausnahmelos zerstören, um Munition und Co. an euch zu nehmen. In „Resident Evil 8“ müsst ihr dafür nicht unbedingt jedes Mal umständlich zum Messer wechseln, sondern nur die entsprechende Taste drücken.

Tipp – Gegner hinterlassen Geld und Items

Ihr müsst in „Resident Evil 8“ längst nicht alle Gegner töten, die es auf euch abgesehen haben. Schließlich ist Munition auf den höheren Schwierigkeitsgraden rar gesät und auch der Duke lässt sich die Projektile ziemlich gut bezahlen. Dennoch lohnt es sich in den meisten Fällen, seine Widersacher zu erledigen. Habt ihr sie ins virtuelle Jenseits befördert, lassen sie Geld, Munitionen und andere Ausrüstung fallen, die eure Investition meistens rechtfertigen.

Gegner lassen Items fallen - Resident Evil 8
Immer wieder lassen erledigte Gegner Items fallen, die ihr prima für eure Zwecke nutzen könnt. © Capcom/PlayCentral.de

Tipp – Munition und Bomben herstellen

Ethan kann in „Resident Evil 8“ direkt in seinem Inventar Munition, Heiltränke, Minen und weitere nützliche Gegenstände gegen entsprechende Materialien herstellen. Sammelt also fleißig Metallteile und Co. ein, um in brenzligen Situationen nicht mit heruntergelassenen Hosen dazustehen.

Tipp – Schaut regelmäßig beim Händler vorbei

Geht ihr mit offenen Augen durch die Spielwelt von „Resident Evil 8“ werden eure Taschen regelmäßig voll mit wertvollen Schätzen sein, die beim Duke viel Geld einbringen. Für eure Bezahlung könnt ihr euch Munition, neue Waffen oder Verbesserungen gönnen.

Duke - Resident Evil 8
Der Duke ist der Händler in Resident Evil 8 und kann euch so ziemlich alles verkaufen. © Capcom/PlayCentral.de

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Resident Evil 8: Village

Chris Redfield in Resident Evil 8 Resident Evil Village: Capcom kündigt DLC an und lässt Fans einfach komplett im Dunkeln Resident Evil Capcom Leak Resident Evil: Capcom arbeitet an vier neuen Games – Gerücht Resident Evil 7 - Peter Fabiano Resident Evil 8: Produzent Peter Fabiano verlässt Capcom nach 13 Jahren Resident Evil 8 - besten Mods Resident Evil 8 beste Mods: Lady Dimitrescu jetzt noch größer! Residet Evil Village Verkaufszahlen Resident Evil 8: Capcom enthüllt beeindruckende Verkaufszahlen (Update) Resident Evil 8 - Alle Brunnen - Aufmacherbild Resident Evil 8 – Alle 7 Brunnen finden: Standorte – Lösung
Resident Evil 8 Village Cover
Resident Evil 8: Village Survival-Horror PC, Xbox Series X, PS5, Xbox One, PS4
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Chris Redfield in Resident Evil 8 Resident Evil Village: Capcom kündigt DLC an und lässt Fans einfach komplett im Dunkeln PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Anfang Juni Dead by Daylight Resident Evil Dead by Daylight: Resident Evil-DLC macht Nemesis zum neuen Killer, Release bekannt Stalker 2 kaufen Stalker 2: Heart of Chernobyl kaufen – Jetzt vorbestellen: Collectors, Limited, Deluxe und Ultimate Edition
Stranger of Paradise - Final Fantasy Orgin - Helden Final Fantasy Origin: PS5-Demo veröffentlicht, aber leider unspielbar HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K RTX 3080 Ti kaufen RTX 3080 Ti kaufen im Juni 2021: Hier könnt ihr die Grafikkarte jetzt kaufen The Witcher Quiz Henry Cavill The Witcher: Das Quiz zur Serie – Bist du ein wahrer Kenner? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Bundles bei MediaMarkt PS5: Das sind alle bislang gelisteten PlayStation 5 Bundles bei MediaMarkt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x
()
x