PLAYCENTRAL NEWS PUBG

PUBG: Weitere Gespräche mit Sony zur PS4-Umsetzung

Von Andre Holt - News vom 30.09.2017 10:00 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Offenbar befindet sich Bluehole weiter in Verhandlungen mit Sony, um Playerunknown's Battlegrounds auch für die PlayStation 4 zu veröffentlichen. Dies wurde erneut in einem Porträt des Entwicklerstudios Bluehole angedeutet.

Es ist wirklich als eine Odyssee zu bezeichnen: Erst tauchten Gerüchte auf, dass Playerunknown's Battlegrounds exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht werden soll, dann überrascht Microsoft auf der E3 mit einer Exklusivankündigung für die Xbox One. Daraufhin heißt es, dass eine PS4-Version unwahrscheinlich ist und jetzt soll die Umsetzung doch noch weiter besprochen werden.

PUBGPUBG: Neuer Rekord – PUBG schlägt sich selbst

Gespräche laufen weiter

Ein Überblich über das ganze Hin und Her im Konsolen-Poker um den Battle Royale-Shooter PUBG ist nahezu unmöglich geworden und dürfte mittlerweile jedem Konsolenspieler zum Halse heraus hängen. Und trotzdem geht die Reise fröhlich weiter und zum wiederholten Male wird eine Umsetzung für die PlayStation 4 in Betracht gezogen. Das geht aus dem aktuellen Porträt des Entwicklerstudios Bluehole hervor, das von dem Magazin Bloomberg erstellt wurde. In dem Porträt kommen allerlei Größen des Unternehmens zu Wort – unter anderem der Vorsitzende Chang Byung-gyu.

So soll sich Bluehole weiterhin in Verhandlungen mit Sony befinden, um eine PS4-Version nach der Microsoft-Exklusivität zu veröffentlichen. Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei nur um vorgeschobene Argumente, da eine offizielle Bestätigung dem Exklusivvertrag widersprechen würde und Microsoft alles andere als schmecken dürfte. Zumindest gilt mittlerweile als sicher, dass das Spiel noch in diesem Jahr für die Xbox One X erscheint und eine PlayStation-Umsetzung frühestens im Jahr 2018 überhaupt möglich sein könnte.

PUBGPUBG: Entwickler attackiert Fortnite wegen geklauter Spielidee

Ebenfalls Gespräche mit Nintendo?

Interessant ist außerdem ein kleiner Faktor, den Chang Byung-gyu benennt: So habe sich das Team mit allen großen Konsolenherstellern getroffen, um das Spiel einer möglichst breiten Masse zugänglich zu machen. Auch wenn Nintendo nicht explizit genannt wird, könnte man vermuten, dass ebenfalls Gespräche mit eben jenem japanischen Unternehmen stattfanden und man vielleicht zukünftig sogar eine Umsetzung für die Nintendo Switch in Betracht ziehen könnte.

Dies sind jedoch weiterhin nur Spekulationen, die als solche anzusehen sind bis es etwas Handfestes in die Richtung gibt.

PUBG Survival PC, Xbox One
PUBLISHER Bluehole Studio
ENTWICKLER Bluehole Studio
KAUFEN
Game Awards 2022: Alle Spielneuheiten und Gameplay-Trailer in der Übersicht Judas erinnert stark an BioShock. Judas: Das neue Spiel vom Studio des BioShock-Machers Ken Levine hat einen Trailer One Piece: Marineoffizier wechselt in Manga-Kapitel 1069 die Seiten One Piece: Dieser Marineoffizier wechselt für die Strohhüte die Seiten (Manga-Kapitel 1069) Elden Ring - Bandai Namco The Game Awards 2022 geht an Elden Ring – Liste aller Preisträger
One Piece: Manga-Kapitel 1069 verrät mehr über den Ursprung der Teufelsfrüchte One Piece: Manga-Kapitel 1069 verrät neue Infos über den Ursprung der Teufelsfrüchte Dune: Awakening – Erster Gameplay-Trailer zu Funcoms neuen Survival-MMO Final Fantasy 16 - Clive Rosefield ist der Protagonist Final Fantasy 16 – Releasetermin und neuer Trailer mit gewaltigen Esper-Kämpfen Supergiant Games kündigte bei den Game Awards 2022 Hades 2 an! Hades 2: Supergiant Games stellt Nachfolger vor – Wer ist die geheimnisvolle Heldin? Cyberpunk 2077: Phantom Liberty – Filmlegende Idris Elba ist an Bord Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin steht fest, erstes Gameplay im Enthüllungstrailer MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS