PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild: Durch einen Glitch können bereits entwickelte Pokémon aus Eiern schlüpfen

Von Daniel Busch - News vom 13.12.2019 07:46 Uhr
© The Pokémon Company / Nintendo / PlayCentral-Bildmontage

In „Pokémon Schwert & Schild“ wurde ein bizarrer Glitch entdeckt, durch den ihr bereits entwickelte Pokémon aus einem Ei schlüpfen lassen könnt. So lässt sich zum Beispiel direkt ein Glutexo ausbrüten. Der ist jedoch trotzdem auf Level 1.

Eine eigentlich unmögliche Sache wird durch einen sonderbaren Glitch möglich gemacht. Denn ihr könnt in Pokémon Schwert und Schild bereits entwickelte Pokémon aus Eiern schlüpfen lassen. Wir zeigen euch, wie der Trick funktioniert.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Die Besten ihrer Art: Pokémon-Empfehlungen für jeden Typ

Klingt unmöglich, geht aber wirklich: Glurak auf Level 1 ausbrüten

Wenn ihr zwei Pokémon einer Art (oder ein Ditto und ein anderes Pokémon) in einem Pokémon-Hort abgebt, wird euch die Hort-Mitarbeiterin wenig später ein Ei überreichen. Daraus schlüpft in der Regel anschließend die früheste Stufe der Entwicklungsreihe. Mit dem folgenden Glitch könnt ihr jedoch direkt beispielsweise ein Glutexo oder Glurak schlüpfen lassen. Diese befinden sich dann sogar noch auf Level 1 – eigentlich völlig unmöglich.

So funktioniert der Trick

Der Trick ist eigentlich ganz simpel, erfordert jedoch das richtige Timing. Ihr müsst folgende Schritte befolgen:

  1. Gebt zwei Pokémon im Pokémon-Hort ab, sodass ihr ein Ei erhaltet.
  2. Holt eines der Eltern-Pokémon wieder ab und platziert es in eurem Team. Das Pokémon sollte ein EP-Bonbon vom nächsten Level-Up und von der Entwicklung entfernt sein.

Als Beispiel: Wenn ihr ein Ei mit einem Glumanda darin bekommen habt, dann solltet ihr ein Glumanda oder Glutexo aus der Pension wieder abholen und ins Team packen. Mit einem Glurak funktioniert es nicht, da es sich nicht mehr entwickeln kann!

  1. Legt das Ei in eurem Team ab – direkt unter das Eltern-Pokémon.
  2. Wendet nun das EP-Bonbon an dem Eltern-Pokémon (in diesem Beispiel das Glumanda bzw. Glutexo) an. Sobald ihr den A-Knopf drückt, um das Item anzuwenden, müsst ihr direkt die untere Pfeiltaste drücken und halten.
  3. Verpasst ihr das Timing, passiert nichts. Erwischt ihr jedoch das richtige Timing, bekommt ihr die Meldung, dass sich das Ei „entwickelt“. Das sollte eigentlich unmöglich sein, passiert aber wirklich.
  4. Anschließend müsst ihr das Ei ganz normal ausbrüten. Es wird allerdings kein Glumanda schlüpfen, sondern seine Weiterentwicklung. Es wäre sogar möglich, ein Glurak auf Level 1 schlüpfen zu lassen.
Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Guide: So erhaltet ihr ein eigenes Glumanda

Einem Ei eine TM beibringen

Denselben Trick könnt ihr ebenso mit TMs anwenden. Dadurch könnt ihr einem Ei eine TM beibringen. Richtig gelesen, ihr könnt – schon bevor das Pokémon schlüpft – entscheiden, welche Attacken es lernt. Das funktioniert natürlich nur mit TMs, die das Pokémon auch normalerweise lernen würde. Geht dabei genauso vor, wie oben für die Entwicklung beschrieben. Anstelle eines EP-Bonbons benutzt ihr einfach eine passende TM.

Statuswerte und Attacken vor dem Ausschlüpfen sehen

Ihr könnt mit diesem Trick sogar die Statuswerte und Attacken des Pokémon anzeigen lassen, dass sich in dem Ei befindet. Ob es sich um ein Shiny handelt oder nicht, lässt sich im Vorfeld allerdings nicht ausmachen.

Im folgenden Video zeigt der YouTuber Austin John Plays den Trick ebenfalls und lässt ein Garados auf Level 1 schlüpfen:

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks, Hilfen und Lösungen zu Pokémon Schwert und Schild in der Übersicht Ein finsterer Affe: Das neue Mysteriöse Pokémon wurde enthüllt Pokémon Schwert und Schild: Warum ihr Pokémon mit Aura unbedingt fangen solltet – Guide Pokémon Schwert und Schild: Ihr könnt jetzt Bisasam oder Schiggy geschenkt bekommen Pokémon Schwert und Schild: Neues Mysteriöses Pokémon wird bald enthüllt Pokémon Schwert und Schild: Erweiterung: Diese 90 wiederkehrenden Pokémon sind bereits bekannt
Pokémon Schwert und Schild Rollenspiel Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Game Freak
KAUFEN
PlayStation Plus 2020: Welche Spiele erscheinen in diesem Jahr für PS Plus-Abonnenten? PlayStation-Plus-Juni-2020-Battlefront-2 PS Plus Juni 2020: Star Wars: Battlefront 2 wird heute freigeschaltet Animal Crossing New Horizons Juni Hai Fische Insekten Animal Crossing: New Horizons im Juni – Alle neuen Fische und Insekten Feuerwehrmann Mod Sims Online Die Sims 4: Neues Update bringt detaillierte Rechnungen, Leitern und Feuerwehrmänner
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Call of Duty Warzone Damm Verdansk Call of Duty: Warzone – Wird Verdansk durch einen Dammbruch überflutet? Omen Valorant (Bild, Wallpaper, PNG) Valorant-Release heute, ladet jetzt den Client und startet das Spiel PlayStation Plus im Juni 2020 PlayStation Plus: Sony hat die PS Plus-Titel für Juni 2020 enthüllt The-Last-of-Us-2-Ellie The Last of Us 2: Unser Test erscheint bereits kommende Woche Call of Duty Black Ops 5 Call of Duty 2020 soll keinen eigenen Battle-Royale-Modus haben MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS