PLAYCENTRAL NEWS PlayStation Network

PlayStation Network: Neue AGB verbieten Verkauf von Spielen

Von Dustin Martin - News vom 11.11.2013 16:39 Uhr

Sony ändert nun kurz vor Launch der PlayStation 4 die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das PlayStation Network und alle darunter befindlichen Inhalte und Accounts. Ab November 2013 ist es so nicht mehr erlaubt, Spiele zu verkaufen. Es sei denn, man hat zuvor eine gesonderte Erlaubnis erhalten.

Die PlayStation 4 erscheint in den USA bereits an diesem Freitag, dem 15. November 2013. Sony bereitet sich auf den Launch der neuen Konsole mit allen Kräften und PR-Kampagnen vor. Das Unternehmen änderte zwischen all den Trubel um die Konsole der nächsten Generation aber auch die eigenen AGB.

In Absatz 7.1 heißt es ab sofort:

„Sie dürfen weder Disc-basierte Software noch Software-Downloads weiterverkaufen, insofern dies nicht ausdrücklich von uns autorisiert wurde. Ist der Herausgeber ein Drittanbieter, so wird zusätzlich von diesem Drittanbieter eine Erlaubnis benötigt.“

Die Zeilen sprechen für sich. Warum Sony diese Klausel in die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einführte, ist bisher noch unklar. Der PlayStation-Hersteller äußerte sich bisher noch nicht direkt zu diesem Thema. Unter die gemeinte Software fallen Spiele für die PlayStation 3 genauso wie auch für die PlayStation 4 und PlayStation Vita.

Sony machte sich in einem Video zur E3 2013 noch über den damalig angekündigten Kopierschutz der Xbox One lustig und zeigte den Spielern, wie man PlayStation-4-Spiele verleiht. Unter den gleichen Bedingungen hatten sich die Spieler bis dato auch auf den Verkauf der eigenen Software eingestellt.

Mit der Änderung der AGB tritt für PlayStation-Besitzer noch eine weitere Bedingung in Kraft: Sony darf uneingeschränkt persönliche Daten innerhalb des PlayStation Networks sammeln und diese auch weitergeben. Man hat damit zu rechnen, dass Sony die 7.1-Regelung nur als offenes Verbot handelt und sich somit gegen mögliche Ausbeuter des Gebrauchtspielmarkts absichert, schließlich sagt Shuhei Yoshida von Sony, dass die Kunden keine bösen Überraschungen zu erwarten haben.

News & Videos zu PlayStation Network

PSN: „Wegen Netzwerkfehler nicht mehr in der Party“ PlayStation Network: PSN Störung: Server komplett offline PSN Name ändern PSN: Sony drosselt die Download-Raten in Europa wegen Corona PlayStation Network: PSN Störung: Server komplett offline wegen Wartungsarbeiten PlayStation Network: PSN-ID ändern: Ab jetzt möglich, so funktioniert es! PlayStation Network: Wie peinlich ist eure alte PSN-ID?
PS5 ausverkauft wo kaufen PS5 ausverkauft, 1. Welle überall vergriffen! Wann und wo geht es weiter? PS5 kaufen oder nicht? 5 Gründe, warum ich die PS5 nicht zum Release kaufen werde! PS5 Box Verpackung Design PS5: So edel ist Sonys Next-Gen-Konsole verpackt PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5
PS5 bei Otto PS5 jetzt vorbestellen, bei Otto ist die Preorder live! PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide Xbox Series X vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen ab sofort bei MediaMarkt! – Preorder GeForce RTX 3080 Amazon kaufen GeForce RTX 3080 ab sofort bei Amazon kaufen – Preorder-Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS