PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PlayStation 5: So sollen die adaptiven Trigger des Controllers funktionieren

Von Philipp Briel - News vom 20.01.2020 08:00 Uhr
© Sony Interactive Entertainment

In letzter Zeit sprießen Patente zur PlayStation 5 wie Pilze aus dem Boden. Während einige davon neue Features ankündigen, gehen andere bei bereits bekannten Funktionen stärker ins Detail. Ein neues Patent erklärt, wie die adaptiven Trigger des DualShock 5 funktionieren sollen.

Der DualShock 5-Controller, der zum Jahresende mit der PlayStation 5 erscheinen wird, bietet zahlreiche neue Funktionen. Haptisches Feedback und adaptive Trigger wurden von Sony bereits bestätigt, wie letztere genau funktionieren sollen, verrät jetzt ein neues Patent.

PlayStation 5PlayStation 5: Neues Patent zum DualShock 5-Controller deutet auf cooles Feature hin

So funktionieren die adaptiven Trigger des PS5-Controllers

Ein neues Patent verrät, was ihr von den adaptiven Triggern erwarten dürft. Tatsächlich sollen mit dieser Neuerung des PS5-Controllers gänzlich neue Spielerfahrungen möglich sein.

Das erste im Patent genannte Beispiel geht dabei auf die Klettermechaniken in Spielen ein, die von den überarbeiteten Triggern profitieren sollen. Demnach soll es möglich sein, dass jeder Trigger eine Hand eures Charakters repräsentiert.

Ihr sollt in der Lage sein, den Controller in die Richtung eures nächsten Greifpunktes zu kippen und die Trigger nutzen, um euch daran festzuhalten. Dabei spielt es außerdem eine Rolle, wie fest ihr die Schultertasten betätigt.

PlayStation 5PlayStation 5: Preis, Starttitel und Release-Termin möglicherweise geleakt

Drückt ihr zu locker, kann eure Spielfigur den Halt verlieren. Drückt ihr aber zu fest, könnte es sogar passieren, dass ihr den Griff beziehungsweise die Oberfläche beschädigt und abrutscht. Der richtige Druckpunkt, der je nach Situation variieren kann, soll durch eine Vibration am Controller signalisiert werden.

Als zweites Beispiel wird eine Schneide-Mechanik angesprochen, die ebenfalls von den adaptiven Triggern des PS5-Controllers profitieren soll. Abhängig von der Härte des Materials, das ihr beispielsweise mit einer Kettensäge zerschneiden wollt, liefern die Trigger einen unterschiedlichen Widerstand samt passender Vibration und akustischem Feedback.

Habt ihr das Material zerteilt, soll der Widerstand in den Triggern komplett wegfallen. Dieses umfangreichere Feedback des Controllers könnte künftig für ein noch immersiveres Spielgefühl sorgen.

PlayStation 5PlayStation 5: Neues Patent deutet auf DualShock 5-Controller mit einem eigenen Multiplayer-Modus hin

Liebt Games und Serien auf allen Plattformen. Klemmt sich bevorzugt hinter das Lenkrad virtueller Rennwagen oder erholt sich an den Gewässern offener Spielwelten. Fühlt sich im Auenland aber genauso heimisch, wie in Battle-Royale-Shootern oder der nordischen Mythologie.
Russell Crowe in Ridley Scotts Kultfilm Gladiator, der jetzt mit Gladiator 2 ein Sequel bekommen soll. Gladiator bekommt nach 24 Jahren eine Fortsetzung – ohne Russell Crowe! Hogwarts Legacy: Sprachausgabe Enthält Hogwarts Legacy eine deutsche Sprachausgabe? Sons of the Forest - Multiplayer Planänderung: Sons of the Forest kommt im Februar im Early Access Naruto – Wer ist der neunschwänzige Fuchs?
Dragon Ball – Wie oft ist Krillin gestorben? Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) Hogwarts Legacy Early Access Uhrzeit Hogwarts Legacy: Zu welcher Uhrzeit wird der Early Access-Zugriff freigeschaltet? Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter