PLAYCENTRAL NEWS Sony

PlayStation 5: Erster Jailbreak für Version 4.03 veröffentlicht

Von Janine Eddiks - News vom 04.10.2022 11:47 Uhr
PlayStation 5 - Scalper
© Sony

Bisher konnte noch jede Konsole auf die Ansprüche der Nutzer angepasst werden – wenn auch nicht mit dem Einverständnis der Hersteller. Sogenannte Jailbreaks oder auch Kernel Expoits sorgen dafür, dass sich der Zugriff auf die Software für die Nutzer erweitert.

Und wozu das Ganze? Um auch Software beziehungsweise Spiele installieren zu können, die eigentlich gar nicht für das Gerät gedacht waren. Und auch die PlayStation 5 mit Firmware Version 4.03 ist vor einem Jailbreak nicht sicher. Am 3. Oktober wurde erste Kernel-Exploit für die Konsole releast.

Exploit für PlayStation 5 ist instabil und kaum brauchbar

Verbreitet wurde die Info zum Jailbreak der PS5 von Modder Lance McDonald via Twitter. Er hat den Exploit an seiner Konsole ausprobiert.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Anbei postet McDonald ein Video, welches zeigt, dass er sich Zugang zu den Debug-Einstellungen der PS5 verschaffen kann, um darüber eine PS4-PKG-Datei zu installieren. Dabei handelt es sich um die von Konami gelöschte Demo von Silent Hills P.T.

Doch die Sache hat einen Haken: Der Exploit ist nur sehr eingeschränkt nutzbar. Laut McDonald könne zwar die schwarze Liste des PSN-Stores für diese Demo und die Tatsache umgangen werden, dass das Spiel eigentlich gelöscht wurde. Weiterhin erklärt er aber:

„Auf der PS5 selbst gibt es jedoch eine zweite schwarze Liste, die verhindert, dass man das Spiel tatsächlich startet, selbst wenn man es installieren kann UND eine Lizenz zum Ausführen des Spiels hat. Es gibt (noch) keine Möglichkeit, die schwarze Liste zu ändern oder zu löschen.“

Kurz gesagt ist es also möglich, auf einer PlayStation 5 mit der Firmware Version 4.03 eine nicht autorisierte Software zu installieren, sie zu starten und zu nutzen, fällt jedoch erst mal flach.

PS5 Jailbreak Debug Settings
Twitter: Lance McDonald

Außerdem weist der Entwickler des Exploits darauf hin, dass der Jailbreak nur in etwa 30% der Fälle funktioniert und nicht besonders stabil läuft.

Insgesamt wirkt es zurzeit eher wie eine Machbarkeitsstudie, als dass der oder die normale Nutzer*in tatsächlich etwas mit dem Exploit anfangen könnte. Trotzdem sind solche Sicherheitslücken immer ein Grund zur Sorge für den Hersteller, in diesem Fall also Sony.

Man darf gespannt sein, was sich die Entwickler des Exploits noch Weiteres einfallen lassen, um dem Exploit vielleicht doch nutzbarer zu machen.

Entdeckt gern dunkle Unterwasserwelten, kämpft gegen viel zu große Monster oder taucht in verstörenden Indie-Horror ab. Für alles zu haben, was Gänsehaut-Atmosphäre schafft. Schmust und spielt ansonsten neben Tastatur und Kaffee auch gern mit den Katzen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x